Anzeige
Anzeige
5. Januar 2012, 16:55
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Cash. 02/2012

Titelstory: Die betriebliche Altersvorsorge zählt zu den lukrativsten Möglichkeiten, für das Alter vorzusorgen. Warum die Rente vom Chef dennoch hierzulande reichlich Nachholpotenzial hat

2012-227x300 in Cash. 02/2012Investmentfonds

Dividendenfonds zählen derzeit zu den beliebtesten Produkten bei Fondsanlegern. Was die Renditebringer taugen
Stefan Lecher, UBS Global AM, über die Schuldenkrise und einen weltweit anlegenden Mischfonds mit einem ausgeklüngelten Anlagekonzept

Versicherungen

Reinhold Schulte, Signal Iduna, über die Folgen einer älter werdenden Bevölkerung und die Möglichkeiten der PKV
Erwerbsunfähigkeitsversicherung Was sie bietet und wie sie sich von der Absicherung gegen Berufsunfähigkeit unterscheidet

Immobilien

Wohnimmobilien sind dank der Euro-Krise begehrt wie selten. Die enorme Nachfrage lässt die Preise stark steigen. Droht eine Immobilienblase?
Baugeld Wie sich die Finanzierungszinsen entwickeln. Von Robert Haselsteiner, Interhyp AG

Geschlossene Fonds

Schiffsfonds sind in unruhigem Fahrwasser. Emissionshäusern werden zunehmend die Qualitäten von Asset Managern abverlangt
Dr. Torsten Teichert, Lloyd Fonds AG, über die Pläne nach der Kapitalerhöhung und alternative Modelle zur Schiffsfinanzierung
G.U.B./D.F.I. Fünf Fonds und eine Leistungsbilanz auf dem Prüfstand

Finanzberater

Regulierung Wie die Finanzberatung in Deutschland zukünftig aussehen wird
Horst Güdel und Norman Lemke, RWB AG, über ihre neue Marketinginitiative
Götz Wenker, AWD Deutschland, über Pläne und Herausforderungen
Verkauf Wie Vermittler das Verkaufen wiederentdecken können

Viel Spaß beim Lesen!

Hier geht’s zum Cash.-Einzelverkauf.
Hier geht’s zum Cash.-Probeabo.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

DVAG mit Rekord-Umsatz

Die Unternehmensgruppe Deutsche Vermögensberatung (DVAG) meldet für das Jahr 2016 überdurchschnittlich erfolgreiche Geschäftszahlen in Bezug auf Umsatz und Jahresüberschuss.

mehr ...

Immobilien

Immobilien in Hamburg werden teurer

Immobilien- und Grundstückspreise in Hamburg sind im vergangenen Jahr kräftig gestiegen. Wie die Bausparkasse LBS am Dienstag mitteilte, müssen Käufer vor allem in Zentrumsnähe tiefer in die Tasche greifen als noch im Vorjahr.

mehr ...

Investmentfonds

Schlumberger geht zu StarCapital

Der Vermögensverwalter StarCapital AG bekommt zum 1. April 2017 prominenten Zuwachs im Vorstand, der künftig aus fünf Personen besteht. 

mehr ...

Berater

Insolvenzverwalter der Infinus-Mutter geht leer aus

Eine Ordensgemeinschaft ist nicht verpflichtet, ein von der Infinus-Mutter Future Business KGaA zurückgezahltes Nachrangdarlehen an den Insolvenzverwalter der Unternehmensgruppe auszuschütten. Dies entschied das Landgericht Düsseldorf in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds beendet weiteren Hotelfonds mit Erfolg

Die Lloyd Fonds Gruppe aus Hamburg hat eine weitere Fonds-Hotelimmobilie inklusive der Einzelhandelsflächen an die Hotelgruppe „Motel One“ verkauft. Für das von Motel One betriebene Hotel in Leipzig wurde ein Kaufpreisfaktor von 22,2 bezogen auf die Jahresnettomiete erzielt, teilt Lloyd Fonds mit.

mehr ...

Recht

BU versus AU: Abgrenzung der Leistungsversprechen

Die Arbeitsunfähigkeitskomponente im Rahmen einer Berufsunfähigkeitspolice kann bei unbedarften Versicherungsnehmern zu Verwirrung führen, auch wenn AU und BU zwei gänzlich unterschiedliche Leistungsversprechen beinhalten.

mehr ...