Anzeige
Anzeige
10. September 2007, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BCA: Haftungsdach bis Ende 2007, BCA-Dachfonds im Oktober

Der Maklerpool BCA AG, Bad Homburg, wird bis Ende des Jahres seine Haftungsdachlösung eingerichtet haben. Dies gab Günter Reibstein, Vorstandsvorsitzender des Maklerpools, bekannt. Von den 10.000 Vermittlern der BCA habe allerdings nur eine Minderheit von rund 100 ein Interesse daran, MiFID-konforme Produkte wie Zertifikate zu vermitteln und daher ein Haftungsdach zu benötigen. Intention, so Reibstein, sei es, das Haftungsdach, dass von der BCA Bank AG gestellt werde, lediglich für eigene Partner anzubieten, Neuanbindungen seien in dieser Hinsicht nicht geplant.

Von den 65 Partnern der von der BCA übernommenen Carat Fonds Service AG, Langen (cash-online berichtete), verfügen derzeit 13 über eine eigenständige KWG-Zulassung als Finanzdienstleistungsinstitut, weitere zehn haben derzeit eine Haftungsdachanbindung über die Hamburger NFS, die künftig von der BCA Bank gestellt werden könne. Die 1999 gegründete Carat, die derzeit einen Investmentbestand von 1,5 Milliarden Euro verwaltet, wird als ?Premium?-Marke innerhalb der BCA erhalten bleiben, die Vorstände des Pools bleiben im Amt.

?BCA bietet den Carat-Vermittlern ein umfangreiches Research, Marktberichte und neue Kapitalmarktperspektiven durch eine erweiterte Produktpalette insbesondere bei Versicherungen und geschlossenen Fonds. Carat hingegen bringt die Expertise in der Administration und dem Management von Dachfonds mit?, erläutert Reibstein die Gründe für die Akquisition. Über den Kaufpreis war Stillschweigen vereinbart worden. Die Dachfonds-Expertise passe zu den weiteren Plänen: Zum 15. Oktober wird die Carat-Tochtergesellschaft Carat Asset Management (CAM), eine eigene BCA-Dachfonds-Familie auflegen, die von BCA-Experten gemanagt werde. Darüber hinaus sollen künftig eigene Label-Dachfonds (Initiatorenfonds) für erfolgreiche BCA-Partner angeboten werden. ?Vor dem Hintergrund der Abgeltungssteuer erwarten wir ab dem vierten Quartal 2007 eine erhebliche Nachfrage?, so Reibstein. Ziel sei es, die Umstellung der Bestandskunden im Hinblick auf die neuen Angebote bis zum ersten Quartal 2008 abgeschlossen zu haben

Reibstein bekräftigte die Linie der BCA, weiterhin als Vollsortimenter für Partner zu fungieren. Weitere Akquisitionen vor allem im Bereich Bausparen und Baufinanzierung seien möglich, in 2007 und 2008 stünde jedoch hauptsächlich der Bereich Versicherungen im Blickpunkt des Interesses.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Krankenkassen geben mehr für freiwillige Angebote aus

Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für freiwillige Leistungen haben sich in den vergangenen vier Jahren fast verdoppelt. Das geht nach einem Bericht der “Berliner Zeitung” (Mittwoch) aus Daten des Bundesgesundheitsministeriums hervor, die die Linken-Gesundheitspolitikerin Birgit Wöllert angefordert hat.

mehr ...

Immobilien

Vorgeschobener Eigenbedarf: Mieter steht Schadensersatz zu

Ein Mieter, dem aufgrund von Eigenbedarf gekündigt wurde, klagte vor mehreren Instanzen auf Schadensersatz, da der Vermieter die Wohnung nach seinem Auszug nicht wie angekündigt nutzte. Der Bundesgerichtshof (BGH) gab dem Kläger in einem Urteil am Mittwoch Recht.

mehr ...

Investmentfonds

Münchener Rück erwartet Brexit-Schaden für UK-Wirtschaft

Der Rückversicherer Munich Re erwartet in den nächsten zwei Jahren einen deutlich spürbaren Brexit-Schaden für die britische Konjunktur.

mehr ...

Berater

Finanzierung für Selbstständige und Unternehmer

Für Selbstständige und Freiberufler ist es deutlich schwieriger, einen Kredit zu erhalten als für Angestellte. Aber es gibt nicht nur den klassischen Bankkredit. Wer bei der Kreditanfrage von seiner Hausbank eine Absage erhält, kann zu anderen Mitteln greifen. Wir zeigen auf, welche Alternativen es gibt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Offshore-Strom legt deutlich zu

Lange fehlten oft die Verkabelungen, um den aus See produzierten Strom an Land zu bringen. Doch jetzt scheinen die Offshore-Windparks ihren Beitrag zur Stromerzeugung in einem deutlich größeren Umfang zu leisten.

mehr ...

Recht

Makler oder Mehrfach-Agent? Versicherungsnehmer ist beweisbelastet

Für die Behauptung, ein Versicherungsvermittler, der die Antragsfragen aufgenommen hat, sei als Mehrfach-Agent tätig geworden, ist der Versicherungsnehmer beweisbelastet. Dies entschied das Oberlandesgericht Dresden in einem aktuellen Urteil.

mehr ...