Anzeige
Anzeige
24. September 2008, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Plansecur liegt im Plan

Die Finanzberatungsgesellschaft Plansecur hat ein moderates Geschäftsjahr 2007/08 (1.Juli 2007 bis 30. Juni 2008) hinter sich. Das Kasseler Unternehmen erwirtschaftete Provisionserlöse in Höhe von 27 Millionen Euro, was einem Plus von knapp vier Prozent entspricht (Vorjahreszeitraum: 26 Millionen Euro).

Das Vermittlungsvolumen sank hingegen leicht auf 557 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum: 561 Millionen Euro).

Zuwächse im Versicherungsgeschäft

Am besten entwickelte sich Plansecur zufolge das Versicherungsgeschäft. Dieses trug mit 15,6 Millionen Euro zu den Erlösen bei – im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 11,4 Prozent. Die größten Zuwächse verzeichnete das Geschäft mit Lebens- und Rentenversicherungen. Grund dafür war die Erhöhung bei den Zulagen für die Riester-Rente, die auch eine Erhöhung des Eigenanteils der Riester-Sparer zur Folge hatte. Auch das Sachversicherungsgeschäft legte zu, während Krankenvoll- und Krankenzusatzversicherungen in etwas geringerem Umfang vermittelt wurden.

Rückgänge im Immobilienbereich

Im Segment Vermögensaufbau, das bei der Plansecur Investmentfonds, Bausparen und Baufinanzierungen umfasst, sanken die Provisionserlöse leicht von 8,1 Millionen Euro im Vorjahr auf 8,1 Millionen Euro. Als Grund für den Rückgang benennt Plansecur die starken Kursschwankungen an den Finanzmärkten und die damit verbundene Zurückhaltung bei den Investoren sowie die bundesweit nachlassende Nachfrage bei Immobilienfinanzierungen. Die Sparte geschlossene Fonds und Immobilien-Teileigentum steuerte 3,2 Millionen Euro (Vorjahr: 3,4 Millionen Euro) zum Umsatz bei. Positiv entwickelten sich Unternehmensbeteiligungen wie zum Beispiel Schifffonds.

Deutschlandweit 63.500 Kunden

Derzeit beraten 252 selbstständige Plansecur-Finanzplanerinnen und -planer bundesweit 63.500 Kunden. 87 Berater sind als Gesellschafter an der Plansecur KG beteiligt. In der Unternehmensgruppe arbeiten am Firmensitz in Kassel 91 Mitarbeiter (Vorjahr: 82). Dazu kommen 17 weitere (Vorjahr: 19) Mitarbeiter in den sechs Niederlassungen der Plansecur in Bremen, Düsseldorf, Oberursel, Nürnberg, Karlsruhe und Berlin.

“Mit dem vergangenen Geschäftsjahr sind wir zufrieden. Nun gilt es, unsere Kunden bei der Einführung der Abgeltungsteuer optimal zu begleiten. Wir sind darauf vorbereitet, dass die Anfragen rund um Investmentfonds gegen Jahresende zunehmen?, kommentiert Plansecur-Geschäftsführer Johannes Sczepan die Ergebnisse. (aks)

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Einrichtungsauftrag: Ohne Versicherungsvertrag keine Vergütungspflicht

Wurde ein Nettopolicenvertrag von dem Versicherungsnehmer wirksam widerrufen, stehen dem Versicherungsvertreter aus einem sogenannten “Einrichtungsauftrag” zur Vermittlungsvergütung keine Zahlungen zu. Dies entschied das Landgericht Stuttgart.

mehr ...

Immobilien

Beruhigung am chinesischen Immobilienmarkt

Obwohl die Immobilienpreise in den meisten chinesischen Städten weiter steigen, beruhigt sich der Markt im Vergleich zu den Vormonaten. Dies geht aus einer am Mittwoch in Peking veröffentlichten Erhebung der nationalen Statistikbehörde hervor.

mehr ...

Investmentfonds

Donald sieht rot

Donald Trump bewegt die Börse – und das schon lange bevor der US-Präsident offiziell in Amt und Würden ist. Besonders gilt das für die Schwellenländer. Gastkommentar von Dr. Mauricio Vargas, Union Investment

mehr ...

Berater

Dirk Kreuter startet Vertriebsoffensive

Vertriebsexperte Dirk Kreuter gastiert in diesem Jahr in acht deutschen Städten und in Wien mit dem Event “Vertriebsoffensive”. Zu den Themen zählen unter anderem Kundenakquise, Einwandbehandlung und “Die Psychologie des Überzeugens”. Cash.-Online-Leser erhalten vergünstigte Karten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia offeriert digitale Zeichnung von Immobilienfonds

Die Platzierungspartner der Patrizia GrundInvest können ab sofort das Portal eDirektzeichnung zur Erweiterung ihres Online-Angebots für Sachwerte nutzen.

mehr ...

Recht

WIKR: Konsequenzen für die Darlehensvergabe der Assekuranz

Die Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) im März 2016 bedeutet für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Auch das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) ist von der WIKR betroffen. In ihrer aktuellen Publikation stellt die Finanzaufsicht Bafin die Änderungen dar.

mehr ...