Anzeige
12. März 2010, 16:46
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BCA: Nachwuchs für die Branche gewinnen

Unter dem Motto “Gemeinsam in die Zukunft” fand mit dem BCA-Messekongress am 10. und 11. März der alljährliche Jahresauftakt der Maklerbranche in Wiesbaden statt. Über 3.000 Besucher hatten zwei Tage die Gelegenheit, sich bei 124 Ausstellern – hauptsächlich Versicherungs- und Kapitalanlagegesellschaften – über Trends sowie neue Produkte zu informieren und auszutauschen.

Messe-127x150 in BCA: Nachwuchs für die Branche gewinnen

BCA-Messekongress, Wiesbaden

Zahlreiche Aussteller veranstalteten Workshops zu Produkten. Mit dem Thema Zukunft setzen sich unter anderem in Voträgen Professor Dr. Werner Sinn, Präsident des Münchener Ifo-Instituts, und Professor Dr. Otmar Issing, ehemaliger Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank, auseinander. Sinn referierte über die Entwicklung der Weltwirtschaft mit Augenmerk auf Deutschland und Europa, Issing warf einen Blick in die Zukunft des Finanzsystems und der Kapitalmärkte.

Zudem informierte der Maklerpool BCA über seinen neu aufgestellten Broker Pool, dessen Start für Juni vorgesehen ist. Im Vordergrund stehe dabei, den eigenen Partnern ein völlig neues System an die Hand zu geben, dass die Beratung und Vermittlung noch einfacher und sicherer mache.

Außerdem macht BCA in Sachen Nachwuchsgewinnung mobil und hat eine Initiative gestartet, die auf der Messe Interessierten vorgestellt wurde. Vor allem Hochschulabsolventen sollen für eine Karriere als Makler begeistert werden. Thomas Misch, Leiter BCA-Partnermanagement, wies in seinem Vortrag darauf hin, dass die Branche zunehmend einen sozialen Auftrag verfolge, nämlich die Kunden mit einem adäquaten Versicherungsschutz und der richtige Altersvorsorge zu versorgen. Das Projekt Zukunftssicherung laufe jetzt an. Dabei plane man unter anderem Workshops und Vorträge sowohl für Makler zur Gewinnung von Nachwuchs, als auch für Absolventen, sagte Misch.

Bei der traditionellen Abendveranstaltung, der BCA-Nacht, gratulierten die Vorstände Dr. Michael Keilholz und Roland Roider in diesem Jahr einem Geburtstagskind aus ihrer Mitte. Das Unternehmen selbst besteht seit 25 Jahren.  1985 wurde die BCA unter dem vollständigen Namen „Baufinanzierungsberatung durch Computer-Analyse BCA GmbH“ als Serviceunternehmen und Einkaufsgemeinschaft für unabhängige Versicherungs- und Finanzmakler gegründet. (ks)

Foto: BCA

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

VZBV: “Restschuldversicherungen sind maßlos überteuert”

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) fordert, dass Restschuldversicherungen künftig nur noch separat und nicht gekoppelt an Kreditverträge vermittelt werden dürfen. Das sollte nach dem Willen der Verbraucherschützer im Umsetzungsgesetz der EU-Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verankert werden.

mehr ...

Immobilien

Bauhauptgewerbe verzeichnet besten Jahresstart seit 1996

Das Bauhauptgewerbe startet erfolgreich in 2017, es verzeichnete zuletzt vor über 20 Jahren mehr Auftragseingänge zu Beginn eines Jahres. Im Vergleich zum Vormonat Dezember sind die Aufträge jedoch leicht gesunken.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Börse tritt auf Kostenbremse

Die Deutsche Börse plant kurzfristig Einsparungen in mindestens zweistelliger Millionenhöhe. Zudem gilt zunächst ein Einstellungsstopp für fast alle Bereiche. Der Konzern reagiert damit auf sinkende Umsätze und das erwartete Scheitern der Fusion mit der London Stock Exchange (LSE).

mehr ...

Berater

Patientenverfügung: BGH präzisiert Anforderungen

Im Einzelfall kann sich die erforderliche Konkretisierung in einer Patientenverfügung auch durch Bezugnahme auf ausreichend spezifizierte Krankheiten oder Behandlungssituationen ergeben – ohne detaillierte Benennung bestimmter ärztlicher Maßnahmen. Das geht aus einem aktuellen Beschluss des Bundesgerichtshofs (BGH) hervor.

mehr ...

Sachwertanlagen

Weitere Ausschüttung für Anleger der Deutschen Finance

Die Geschäftsführung des PPP Privilege Private Partners Fund des Asset Managers Deutsche Finance aus München wird den Anlegern nach einer erfolgreichen Zielfonds-Transaktion für das Geschäftsjahr 2017 eine Vorabausschüttung in Höhe von 15 Prozent vorschlagen.

mehr ...
24.03.2017

Lacuna goes Canada

Recht

LV-Vertrag: Bei Änderung Steuerlast wie bei Neuabschluss

Wird ein Lebensversicherungsvertrag (LV-Vertrag) vor Ablauf der Vertragslaufzeit geändert, ohne dass die Modifikation von vornherein vertraglich vereinbart worden ist, liegt hinsichtlich der Änderungen aus ertragsteuerlicher Perspektive ein neuer Vertrag vor. Dies entschied der Bundesfinanzhof.

mehr ...