Anzeige
Anzeige
21. Januar 2011, 13:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Finanzvertrieb: „Wir vertrauen uns selbst nicht“

Schlechtes Image der Vermittler, Kundenvertrauen am Boden und kein Zusammenhalt innerhalb der Branche. Selbstkritisch betrachteten die Teilnehmer des diesjährigen “WMD-Vertriebsgipfels” ihre Branche. Cash.Online hat die wichtigsten Aussagen zusammengefasst.

Diskussion-Teaser in Finanzvertrieb: „Wir vertrauen uns selbst nicht“

Was muss die Branche tun, um ihre Zukunft nicht zu verspielen? Zu diesem und anderen Themen diskutierten rund 40 Vertreter von Versicherungen und Initiatoren sowie Vertrieben und Maklerpools auf dem vierten WMD-Vertriebsgipfel. Und sie waren sich am Ende einig: Es muss etwas getan werden. Echte Lösungen wurden allerdings nicht präsentiert.

So habe die Branche das Problem, dass der Kunde nicht unterscheide, wer vor ihm sitze, ob das ein Banker, ein Versicherungsvertreter oder ein Makler sei, sagt ein Teilnehmer der Runde. Die Vermittler speziell ließen sich zum Opfer der Finanzkrise machen, anstatt zu überlegen, wie sie das Vertrauen der Kunden zurückgewinnen können. „Nein, das ist es nicht“, entgegnet ein Vorstand. „Das Problem sind wir selbst. Wir vertrauen uns selbst nicht.“ Dazu komme, dass innerhalb der Branche schlecht übereinander geredet würde.

Trotzdem solle sich die Branche fragen, wer die Beratung der Kunden überhaupt mache, wirft ein anderer ein. Teilweise seien das Vermittler, die lieber zwei Stunden auf der DKM für ein Foto mit Bohlen oder Playmates anstehen, anstatt sich über Produkte und Neuheiten zu informieren und sich auszutauschen. Dazu seien draußen viele unterwegs, die noch nicht mal ihre eigenen Finanzen geordnet haben, ganz zu schweigen von deren Qualifikation, die sie zur Beratung mitbringen, ergänzt ein Teilnehmer. „Für die Versicherer ist es eben leichter, dem Vermittler einen Bonus für hohen Absatz zu bieten als Bildung“, fügt ein Geschäftsführer eines Pools hinzu.

Seite 2: Wer ist der Schuldige der Misere?

Weiter lesen: 1 2 3

Anzeige

1 Kommentar

  1. […] betrachteten die Teilnehmer des diesjährigen “WMD-Vertriebsgipfels” […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Finanzvertrieb: „Wir vertrauen uns selbst nicht“ | Mein besster Geldtipp — 23. Januar 2011 @ 02:06

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Münchener Verein baut Eigenkapitalbasis aus

Die Münchener Verein Versicherungsgruppe konnte im Geschäftsjahr 2016 ein Ergebnis nach Steuern in Höhe von 99,6 Millionen Euro erzielen. Das entspricht einer Steigerung von 5,1 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr.

mehr ...

Immobilien

Bausparen – zurück zu den Wurzeln

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat unlängst entschieden, dass die Kündigung alter Bausparverträge mit hohen Zinsen rechtens ist. Vor diesem Hintergrund wird das Bausparen seinem ursprünglichen Ziel wieder gerechter. Für Bausparer ist das eine gute Nachricht.

Die Wald-Kolumne

mehr ...

Investmentfonds

Banken leihen sich von EZB 233,5 Milliarden Euro

Die europäischen Kreditinstitute haben vorerst die letzte Gelegenheit sehr stark genutzt, um sich zum Nullzins Kredite von der EZB zu besorgen. Auch in der Eurozone verdichten sich mittlerweile die Anzeichen für einen strafferen Notenbankkurs.

mehr ...

Berater

Weiterbildung: Plansecur kooperiert mit Going Public

Wie der Kasseler Finanzdienstleister Plansecur mitteilt, wird er künftig bei der Aus- und Weiterbildung seiner Finanzberater mit der Going Public – Akademie für Finanzberatung zusammenarbeiten. Die Angebote des Berliner Schulungsanbieters sollen das Angebot der hauseigenen Plansecur Akademie ergänzen.

mehr ...

Sachwertanlagen

US-Justiz ermittelt gegen Hapag-Lloyd und Møller-Maersk

Sprechen die großen Reedereien im Hinterzimmer ihre Preise ab? US-Behörden haben eine Untersuchung gegen die Branche eingeleitet. Stellung nehmen soll auch der deutsche Container-Riese Hapag Lloyd.

mehr ...

Recht

LV-Vertrag: Bei Änderung Steuerlast wie bei Neuabschluss

Wird ein Lebensversicherungsvertrag (LV-Vertrag) vor Ablauf der Vertragslaufzeit geändert, ohne dass die Modifikation von vornherein vertraglich vereinbart worden ist, liegt hinsichtlich der Änderungen aus ertragsteuerlicher Perspektive ein neuer Vertrag vor. Dies entschied der Bundesfinanzhof.

mehr ...