Anzeige
23. April 2013, 11:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BCA gründet Akademie

Die Oberurseler Maklerpool startet mit der neu gegründeten BCA-Akademie ab sofort eine Bildungs-Initiative und stellt freien Vermittlern ein umfangreiches Bildungsangebot zur Verfügung. Als Kooperationspartner konnte die Deutsche Makler Akademie (DMA) gewonnen werden.

BCA gründet AkademieDas Angebot enthält neben einer Vielzahl an Präsenz-Seminaren zu aktuellen Themen aus der Vermittler-Branche. “Gerade in volatilen Zeiten halten wir es für äußerst wichtig, dass ein Vermittler in dieser komplexen Welt über umfangreiches Wissen verfügt und sich ständig weiterbildet“, erläutert Oliver Lang, Vorstand der BCA. “Die Zusammenarbeit mit der DMA sehen wir vor dem Hintergrund der Unabhängigkeit dieser anerkannten gemeinnützigen Einrichtung und der jahrelangen Expertise als äußerst wertvoll”, unterstreicht Vorstand Dr. Jutta Krienke.

Sonderkonditionen für BCA-Vermittler

Weitere Vorteile seien, dass DMA-Abschlüsse als „staatlich geprüft“ gelten und ausschließlich DMA-geprüfte Trainer zum Einsatz kommen. Auf das umfangreiche Seminarangebot der DMA werden den BCA- Vermittlern zudem Sonderkonditionen gewährt. “Die neugeschaffene Bildungseinrichtung wird zudem auch den Haftungsdach-Mitgliedern der Bank für Vermögen AG zur Verfügung stehen, ein genau abgestimmtes Schulungsangebot kann auch hier das Fachwissen noch weiter vertiefen”, erklärt Vorstand Dr. Frank Ulbricht.

Aktuell sollen mit passgenauen Angeboten der BCA-Akademie insbesondere alle Vermittler fit gemacht werden, die offene Investmentfonds oder Geschlossene Fonds vermitteln möchten, aber nicht unter die „Alte Hasen“- Regelung fallen und sich einer IHK-Sachkundeprüfung unterziehen müssen. Zur qualifizierten Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung bei der IHK bietet die BCA, gemeinsam mit der DMA, ein modulares Schulungskonzept an.

BCA-Akademie bietet Präsenzveranstaltungen und E-Learning

Das Schulungsprogramm enthält unterschiedliche Bausteine, gegliedert nach Produktkategorien. Bei erfolgreichem Abschluss der Sachkundeprüfung bei der IHK wird der Abschluss „Geprüfter Finanzanlagenfachmann IHK/Geprüfte Finanzanlagenfachfrau IHK“ erreicht.

Alternativ können sich Vermittler mit einem E-Learning-Programm zum Finanzanlagenfachmann/-frau ortsunabhängig auf die Prüfung zum Sachkundenachweis vorbereiten und bestimmen dabei ihr Lerntempo selbst. Mit über 80 Lernstunden, vermittelt über Kurzfilme und Lerndateien, wird der gesamte Lernstoff auf modularer Basis angeboten.

Weitere Informationen zur BCA-Akademie hält die BCA auf ihrer Website bereit. (jb)

 

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Ab dem 16. Februar am Handel.

 

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien

Versicherungen

Versicherungsschutz: Absicherung für Beamte

Beamte sind berufsspezifischen Risiken ausgesetzt, die sich erheblich von denen unterscheiden, die Arbeitnehmer in der freien Wirtschaft oder Selbstständige zu tragen haben. Gegen diese Risiken sollten sich die Staatsbediensteten absichern. Cash.Online stellt die sechs wichtigsten Versicherungen für Beamte vor.

mehr ...

Immobilien

“Hausbau als Anknüpfungspunkt zur BU-Beratung”

Im zweiten Teil des Interviews mit Jörg Haffner, Geschäftsführer von Qualitypool, spricht er mit Cash. über die Überarbeitung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) und Cross-Selling-Ansätze zwischen Baufinanzierung und Versicherungen.

mehr ...

Investmentfonds

Diversifikation ist besonders wichtig

Mike Brooks von Aberdeen Asset Management sieht derzeit die Notwendigkeit einer breiten Diversifikation. Hierbei sollten auch alternative Investments nicht vernachlässigt werden. Dieser Ansatz habe den Vorteil, dass Höhen und Tiefen ausgeglichen und die Renditen sehr viel beständiger werden.

mehr ...

Berater

VDVM: Bafin schießt übers Ziel hinaus

Der Verband Deutscher Versicherungsmakler (VDVM) kritisiert die Ausführungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) zum BGH-Urteil zur Schadenregulierung. Der Verband will sich gegen eine “so pauschale und undifferenzierte Beschränkung des Berufsbildes des Versicherungsmaklers” wehren.

mehr ...

Sachwertanlagen

Beste Stimmung bei Private-Equity-Managern

Das Geschäftsklima auf dem deutschen Markt für Beteiligungskapital ist zum Ende des Jahres 2016 so gut wie zuletzt 2007. Der Geschäftsklimaindex des German Private Equity Barometers steigt im Schlussquartal um 2,5 Zähler auf 62,1 Saldenpunkte.

mehr ...

Recht

Elternunterhalt: Wann haften Kinder nicht?

Sind die Eltern pflegebedürftig und haben keine eigenen Ersparnisse mehr, dann müssen die Kinder für die Pflegekosten aufkommen – allerdings gibt es Ausnahmen wegen “unbilliger Härte”, wie das Oberlandesgericht Oldenburg kürzlich entschied.

mehr ...