Anzeige
12. Juni 2013, 15:50
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Softfair bringt elektronische Unterschrift

Der Anbieter von Vergleichsprogrammen für Makler aus Hamburg bietet ab sofort mit “Insign” innerhalb des neuen Produktes “Antragslotse” ein elektronisches Unterschriftsystem. Entwickler ist das auf vertriebsorientierte Softwarelösungen spezialisierte Unternehmen Intelligent Solution Services (IS2) aus Marzling.

Elektronische Unterschrift jetzt auch bei Softfair-VergleichsprogrammenAnwender der Softfair-Vergleichsrechner können ihre Anträge ab sofort rechtssicher auch online mit elektronischer Unterschrift an kooperierende Versicherungs-unternehmen verschicken. Für alle Nutzer der Softfair-Lotsen ist ab Mitte Juni der vollständig papierlose Versicherungsantrag bei ersten Versicherungsunternehmen möglich.

Der komplette Antragsprozess lässt sich so auch auf Kundenseite papierlos durchführen, so Softfair. Kunden und Vermittler können auf marktgängigen, handelsüblichen Smartphones oder Tablets unterschreiben und den Vertrag an kooperierende Versicherer senden. Das System erfordert demnach keine spezielle Hardware, wie zum Beispiel bestimmte Unterschriftenpads.

Elektronische Unterschrift soll Zeit sparen und Rechtssicherheit erhöhen

Die elektronische Unterschrift und der papierlose Antrag soll allen Beteiligten Zeit und Geld sparen. Die Verarbeitung der Dokumente erfolgt laut Softfair in Echtzeit. Gleichzeitig erhöht demnach der neue Prozess die Rechtssicherheit.

So könne dank der digitalen Signatur erstmals nicht nur das Schriftbild der elektronischen Unterschrift gespeichert werden, auch zusätzliche weitere Merkmale wie Schreibgeschwindigkeit und -rhythmus werden dokumentiert, so Softfair. Alle Daten werden dem Anbieter zufolge zudem ausschließlich verschlüsselt übertragen und auf Hochsicherheits-Servern gespeichert. Damit setzt nun auch ein Systempartner auf diesen effizienten Abschlussprozess.

Neben Softfair nutzen auch der Versicherer die Bayerische und der Maklerpool Fonds Finanz das elektronische Unterschriftsystem von IS2. “Wir freuen uns, unseren Kunden nun auch diese technische Innovation und damit eine spürbare Verbesserung im Beratungsprozess kostenfrei anbieten zu können”, sagt Matthias Brauch, Geschäftsführer von Softfair. “Für den Vermittler, der unsere Vergleichsprogramme im Einsatz hat, ist dieses ein echter Mehrwert, da die elektronische Unterschrift den Antragsprozess enorm beschleunigt.” (jb)

 

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Ab dem 16. Februar am Handel.

 

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien

Versicherungen

Ergo Direkt: Fintech-Manager wird neuer Vertriebschef

Manuel Nothelfer leitet ab sofort den Vertrieb der Ergo Direkt Versicherungen. Sein Fokus liegt dabei auf dem Ausbau der Online-Aktivitäten.

mehr ...

Immobilien

“Hausbau als Anknüpfungspunkt zur BU-Beratung”

Im zweiten Teil des Interviews mit Jörg Haffner, Geschäftsführer von Qualitypool, spricht er mit Cash. über die Überarbeitung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) und Cross-Selling-Ansätze zwischen Baufinanzierung und Versicherungen.

mehr ...

Investmentfonds

Diversifikation ist besonders wichtig

Mike Brooks von Aberdeen Asset Management sieht derzeit die Notwendigkeit einer breiten Diversifikation. Hierbei sollten auch alternative Investments nicht vernachlässigt werden. Dieser Ansatz habe den Vorteil, dass Höhen und Tiefen ausgeglichen und die Renditen sehr viel beständiger werden.

mehr ...

Berater

Privatbanken: Einlagensicherung nur noch für Privatkunden

Deutsche Privatbanken planen, künftig nur noch Privatkunden durch den Einlagensicherung zu schützen. Wie der Bundesverband deutscher Banken (BdB) mitteilt, werden die Banken im Rahmen einer Delegiertenversammlung im April über das Vorhaben abstimmen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Beste Stimmung bei Private-Equity-Managern

Das Geschäftsklima auf dem deutschen Markt für Beteiligungskapital ist zum Ende des Jahres 2016 so gut wie zuletzt 2007. Der Geschäftsklimaindex des German Private Equity Barometers steigt im Schlussquartal um 2,5 Zähler auf 62,1 Saldenpunkte.

mehr ...

Recht

Elternunterhalt: Wann haften Kinder nicht?

Sind die Eltern pflegebedürftig und haben keine eigenen Ersparnisse mehr, dann müssen die Kinder für die Pflegekosten aufkommen – allerdings gibt es Ausnahmen wegen “unbilliger Härte”, wie das Oberlandesgericht Oldenburg kürzlich entschied.

mehr ...