Anzeige
20. September 2013, 08:10
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

JRB. Finanz wird Aktiengesellschaft

Die J.R.B. Finanzplanung GmbH aus Hoyerswerda heißt jetzt JRB. Finanz AG. Mit der Eintragung beim Amtsgericht Dresden am 10.September 2013 ist die Umwandlung abgeschlossen. Sie tritt rückwirkend zum 1. Januar 2013 in Kraft. Die Gesellschafterstruktur bleibt laut JRB. Finanz unverändert.

JRB. Finanz wird Aktiengesellschaft

Die beiden Vorstände und Inhaber der JRB. Finanz AG: Jens R. Britschka (links) und René Becker.

Das Unternehmen ist demnach weiterhin im Besitz seiner beiden bisherigen Gesellschafter Jens R. Britschka und René Becker und wird von ihnen geführt. Ein Börsengang sei nicht geplant. Die Änderung in eine Aktiengesellschaft war laut JRB. Finanz notwendig geworden, um Wachstumspotenziale auszuschöpfen und langfristig zu sichern.

Keine Beteiligung durch Banken oder Versicherer

Die JRB. Finanz will mit der Aufstockung des Stammkapitals und der neuen Rechtsform zudem ihre Unabhängigkeit von Banken und Versicherungsgesellschaften unterstreichen. Eine Beteiligung von unternehmensfremden Aktionären, wie Banken oder Versicherungen ist demnach auch künftig nicht geplant.

Die neue Struktur soll eine langfristige, von Einzelpersonen unabhängige Mandanten-Betreuung sicher, so JRB. Finanz. Durch die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft besitze der Finanzdienstleister nun einen Aufsichtsrat, der die Geschäfte kontrolliert und den Mandanten so zusätzliche Sicherheit bietet. Im Aufsichtsrat sitzen demnach renommierte Fachleute für Steuerrecht und Unternehmensberatung aus der Region.

JRB. Finanz will neue Arbeitspläzte schaffen

Kerngeschäft bleibe die Tätigkeit als ungebundener Makler in allen Finanz- und Versicherungsfragen. Daneben gehören Fördermittel- und Unternehmensberatung, insbesondere für Existenzgründer zum Leistungsspektrum.

Das Unternehmen plant, in den kommenden Jahren weitere Arbeits- und Ausbildungsplätze zu schaffen. Um weitere Fachkräfte an das wachsende Unternehmen zu binden, fördert die JRB. Finanz schon heute neue Mitarbeiter mit einem dualen Studium in Finanzmanagement und Versicherungswirtschaft. (jb)

Foto: JRB. Finanz

1 Kommentar

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    durch die Stadtverwaltung Hoyerswerda haben wir erfahren das Sie neue Gewerberäume in der Frenzelstrasse planen.
    Wir suchen neue Praxisräume für unsere Physiotherapie. Bitte setzten Sie sich mit uns in Verbindung. Vielen Dank!
    M.f.G.
    Physiotherapie Monika Gummelt
    Tel. 03571 428663

    Kommentar von Physiotherapie Monika Gummelt — 21. Juli 2014 @ 19:38

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

DVAG mit Rekord-Umsatz

Die Unternehmensgruppe Deutsche Vermögensberatung (DVAG) meldet für das Jahr 2016 überdurchschnittlich erfolgreiche Geschäftszahlen in Bezug auf Umsatz und Jahresüberschuss.

mehr ...

Immobilien

Immobilien in Hamburg werden teurer

Immobilien- und Grundstückspreise in Hamburg sind im vergangenen Jahr kräftig gestiegen. Wie die Bausparkasse LBS am Dienstag mitteilte, müssen Käufer vor allem in Zentrumsnähe tiefer in die Tasche greifen als noch im Vorjahr.

mehr ...

Investmentfonds

Schlumberger geht zu StarCapital

Der Vermögensverwalter StarCapital AG bekommt zum 1. April 2017 prominenten Zuwachs im Vorstand, der künftig aus fünf Personen besteht. 

mehr ...

Berater

Insolvenzverwalter der Infinus-Mutter geht leer aus

Eine Ordensgemeinschaft ist nicht verpflichtet, ein von der Infinus-Mutter Future Business KGaA zurückgezahltes Nachrangdarlehen an den Insolvenzverwalter der Unternehmensgruppe auszuschütten. Dies entschied das Landgericht Düsseldorf in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds beendet weiteren Hotelfonds mit Erfolg

Die Lloyd Fonds Gruppe aus Hamburg hat eine weitere Fonds-Hotelimmobilie inklusive der Einzelhandelsflächen an die Hotelgruppe „Motel One“ verkauft. Für das von Motel One betriebene Hotel in Leipzig wurde ein Kaufpreisfaktor von 22,2 bezogen auf die Jahresnettomiete erzielt, teilt Lloyd Fonds mit.

mehr ...

Recht

BU versus AU: Abgrenzung der Leistungsversprechen

Die Arbeitsunfähigkeitskomponente im Rahmen einer Berufsunfähigkeitspolice kann bei unbedarften Versicherungsnehmern zu Verwirrung führen, auch wenn AU und BU zwei gänzlich unterschiedliche Leistungsversprechen beinhalten.

mehr ...