14. Oktober 2013, 16:32

Votum veröffentlicht Vermittlerkodex

Der Verband Unabhängiger Finanzdienstleistungs-Unternehmen in Europa e. V. (Votum) hat auf seiner Mitgliederversammlung eine Empfehlung für “Compliance- und Verhaltensregeln für Makler und Mehrfachvertreter” beschlossen. Die Regeln wurden mit Verbänden von Vermittlern und Führungskräften entwickelt.

Votum-Kodex-255x300 in Votum veröffentlicht VermittlerkodexDurch den Beschluss sollen auch die eigenen Leistungsstandards des Votum-Verbands weiterentwickelt werden. Durch die Übernahme der Standards sollen Vermittler zeigen, worauf ihre Kunden vertrauen können, und dokumentieren, dass ihre Arbeitsweise den im Verhaltenskodex des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) beschriebenen Anforderungen entspricht.

“Mit dem Vermittlerkodex setzen wir einen Standard zur Sicherung der ordnungsmäßigen, fairen und sachgerechten Beratung und der Kooperation mit den Produktanbietern”, sagt Votum-Vorstandschef Lüder Mehren. Als Pendant zum GDV-Verhaltenskodex sollen die Regeln dazu dienen, die gemeinsamen Qualitäts- und Transparenzziele zu erreichen, ohne eine Vielzahl individueller Vereinbarungen zwischen Vermittlern und Produktgebern treffen zu müssen

“Die im Votum-Verband organisierten Versicherungen und Vermittler sind sich dabei bewusst, dass Umsetzung der Regeln noch erhebliche Anstrengungen erfordern wird”, betont der Votum-Vorstand. Im Verband werde nun an konkreten Vorschlägen gearbeitet, wie die Umsetzung der Regeln, zum Beispiel im Rahmen der Beratungsdokumentation, gestaltet werden kann.

Hilfestellung für Vermittler

Die zehn Regeln des Vermittlerkodex wurden vom Votum-Verband demnach gemeinsam mit dem Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e. V. (BVK), dem Verband Deutscher Versicherungsmakler e. V. (VDVM) und dem Bundesverband der Assekuranzführungskräfte e.V. (VGA) entwickelt.

Inhalt der Vermittlerregeln sind, neben der Bindung an grundlegende Vertrauens- und Integritätsregeln, die Verpflichtung auf eine kundenorientierte Beratung, die Beachtung der gesetzlichen Regelungen sowie Datenschutz und Dokumentation. Zudem definiert der Kodex Anforderungen an die Betreuung nach Vertragsschluss sowie Regeln bei Umdeckungen.

Schließlich verpflichten sich die Unternehmen zur Weiterbildung, zur Sicherung der Unabhängigkeit in Vergütungsfragen und unterwerfen sich dem Ombudsmann-System. Für die Votum-Mitgliedsunternehmen sei das Thema Compliance nicht neu, so der Verband. Bereits im Jahr 2006 haben sich die Verbandsunternehmen demnach auf die Einhaltung der Kriterien des Votum-Gütesiegels verständigt.

Zum Vergrößern auf die Grafik klicken

Votum-Vermittlerkodex in Votum veröffentlicht Vermittlerkodex

Quelle: Votum-Verband

Die neuen gemeinsamen Regeln sollen die Regelungen ergänzen und die Kompatibilität mit den Anforderungen des GDV-Verhaltenskodex sicherstellen. Damit sollen auch nicht organisierte Vermittler eine Hilfestellung erhalten, wie sie ihren Umgang mit Compliance-Anforderungen dokumentieren können, so Votum. (jb)

Foto: Shutterstock


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Berater


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

04/2015

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschland-Aktienfonds – Fondspolicen – Immobilieninvestments im Fondsmantel – Denkmalobjekte

Ab dem 19. März im Handel.

Special 1/2015

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Die große Marktanalyse – Hitliste der Produktanbieter

 

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Solvency II: Bayerische holt neuen Risikomanager

Die Versicherungsgruppe die Bayerische hat den langjährigen Swiss-Life-Manager Dr. Markus Deiml (46) mit der Führung ihres Risikomanagements betraut. Der promovierte Mathematiker kommt von der Swiss Life Niederlassung in Deutschland, wo er seit 2003 das Aktuariat und das Risikomanagement leitete.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierungszinsen: Tiefpunkt erreicht

Die Hypothekenzinsen haben einen Tiefpunkt erreicht, die eigenen vier Wände sind für die Deutschen erschwinglich wie nie zuvor. Cash. analysiert, welche langfristigen Strategien Immobilienkäufer in der aktuellen Lage bei der Finanzierung verfolgen sollten.

mehr ...

Investmentfonds

GAM: Perlensuche in China

Auf dem chinesischen Aktienmarkt stehen die Zeichen auf Stock Picking. Nach Einschätzung der Schweizer Fondsgesellschaft GAM werden die Kennzahlen eines Unternehmens in Zukunft wieder eine größere Rolle spielen.

mehr ...

Berater

Aktien bleiben im Aufwind

Finanzprofis sehen Aktien dank stützender Maßnahmen der Notenbanken weiter im Aufwind. Die Zweifel an Chinas Wachstum nehmen indes zu.

Gastbeitrag: Nils Hemmer, Pioneer Investments Deutschland

mehr ...

Sachwertanlagen

Studentenapartments: MPC investiert in Bonn

MPC Capital hat das zweite Objekt für die Studentenwohnungs-Plattform Staytoo erworben. Im Bonner Ortsteil Duisdorf konnte der Asset- und Investment-Manager eine Büroimmobilie auf einem rund 2.900 Quadratmeter großen Grundstück erwerben.

mehr ...

Recht

Krankentagegeld: Keine Leistung bei Wiedereingliederung des Arbeitnehmers

Während des Wiedereingliederungsprozesses eines Arbeitnehmers nach längerer Arbeitsunfähigkeit erhält dieser keine Leistung aus seiner Krankentagegeldversicherung, so der Bundesgerichtshof (BGH). Demzufolge seien allerdings “Ausnahmen bei bloßen Arbeitsversuchen” unter Umständen möglich.

mehr ...