Anzeige
Anzeige
7. Mai 2014, 14:02
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BCA startet neues Dienstleistungsportal

Wie der Oberurseler Maklerpool mitteilt, bringt BCA pünktlich zur “Pools & Finance 2014” das Makler-Portal “Marketing plus” auf den Markt. Der Online-Shop soll Makler bei der Professionalisierung von Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen unterstützen.

Maklerpool BCA startet neues Dienstleistungsportal

Das Dienstlesitungsportal “Marketing plus” des Maklerpools BCA wird im Rahmen eines Workshops auf der diesjährigen “Pools & Finance” vorgestellt.

Das Dienstleistungsportal wurde in Kooperation mit Experten für Marketing und Markenführung des Unternehmens Marcapo aus Ebern entwickelt. Der Marketing-plus-Shop bietet Partnern des Maklerpools ein großes Spektrum an Werbemaßnahmen und Endkundenmaterialien. Beispielsweise könne mithilfe von “Marketing plus”  in kürzester Zeit eine zielgruppenorientierte Anzeige oder Großplakatwerbung zur Neukundenwerbung erstellt werden, so der Maklerpool.

Hierbei  können demnach individuelle Makler-Vorstellungen – wie etwa eine eigens gewünschte Farbe, individuell verfasste Textbausteine, persönliche Kontaktdaten sowie anschauliche Grafiken oder Bilder – umgesetzt werden. “In der Praxis entsteht dem Besteller nur ein minimaler Organisationsaufwand, denn Marketing-Profis übernehmen automatisch alle anfallenden Folgeprozesse, angefangen von CI-konformer Layout-Anpassung über Texthilfen bis hin zur konkreten Werbeplatzierung direkt vor Ort”, so BCA-Marketingleiter Mirko Faust.

Workshop zum Portal auf der “Pools & Finance 2014”

Die neue Marketingunterstützung steht BCA-Partnern für eine Abonnementgebühr von 14,90 Euro monatlich mit Beginn der “Pools & Finance 2014” zur Verfügung. Einen detaillierten Einblick in das Portal können interessierte Makler sowohl direkt am BCA-Stand auf der Messe als auch im Rahmen des dort gebotenen BCA-Workshops erhalten, der am Messetag von 11:30 Uhr bis 12:15 Uhr im Raum Substanz unter Leitung von BCA-Vorstand Jutta Krienke und Marketingleiter Mirko Faust stattfindet.

“Unsere internen Partnerbefragungen zeigen, dass unser Haus bereits seit Jahren hinsichtlich kompetenter und technisch ganzheitlicher Vertriebsunterstützung sehr gut aufgestellt ist. Durch unser nun entwickeltes Dienstleistungsportal “Marketing plus” erhalten unsere angeschlossenen Partner eine exzellente Unterstützung bei der Professionalisierung ihrer Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen und somit für ihren geschäftlichen Erfolg“, erklärt Dr. Jutta Krienke, Vorstand der BCA. (jb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Elternunterhalt: Betreuungsleistung nicht einkommensmindernd

Im Rahmen einer Überprüfung der Leistungsfähigkeit für den Elternunterhalt ist die vom Unterhaltsschuldner an sein minderjähriges Kind geleistete Betreuung nicht zu monetarisieren und kann somit nicht einkommensmindernd geltend gemacht werden, so der BGH.

mehr ...

Immobilien

Forward-Darlehen: Wetten auf den Zukunfts-Zins

Für alle, deren Immobilienfinanzierung in einigen Jahren zur Verlängerung ansteht, bietet sich das Forward-Darlehen an. Ob diese Darlehensart für sie geeignet ist, sollten Kunden nach ihrem Sicherheitsbedürfnis und dem finanziellen Spielraum abwägen.

mehr ...

Investmentfonds

Banken leihen sich von EZB 233,5 Milliarden Euro

Die europäischen Kreditinstitute haben vorerst die letzte Gelegenheit sehr stark genutzt, um sich zum Nullzins Kredite von der EZB zu besorgen. Auch in der Eurozone verdichten sich mittlerweile die Anzeichen für einen strafferen Notenbankkurs.

mehr ...

Berater

Sparkassen im Norden forcieren Online-Banking

Trotz wachsender Belastungen durch die Niedrigzinsen haben die Sparkassen in Schleswig-Holstein 2016 ihren Jahresüberschuss nach Steuern auf 143,2 Millionen Euro steigern können. Das teilt der Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein mit. Um sinkenden Erträgen entgegenzuwirken, wollen die Sparkassen ihr digitales Angebots ausbauen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lacuna goes Canada

Die Regensburger Lacuna AG hat im Bereich Erneuerbare Energien ein Joint Venture in Kanada geschlossen und eine enge Zusammenarbeit mit der deutsch-kanadischen Außenhandelskammer (AHK Kanada) vereinbart.

mehr ...

Recht

LV-Vertrag: Bei Änderung Steuerlast wie bei Neuabschluss

Wird ein Lebensversicherungsvertrag (LV-Vertrag) vor Ablauf der Vertragslaufzeit geändert, ohne dass die Modifikation von vornherein vertraglich vereinbart worden ist, liegt hinsichtlich der Änderungen aus ertragsteuerlicher Perspektive ein neuer Vertrag vor. Dies entschied der Bundesfinanzhof.

mehr ...