Anzeige
27. Januar 2014, 08:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Network-Convention: “Familientreffen” zum Jahresauftakt

Die sechste “Network-Convention” des Lübecker Maklerpools Blau direkt führte vom 19. bis 22. Januar 2014 Makler und Versicherer in Rom zusammen. Der Maklerpool lädt seit 2006 in jedem Jahr rund 500 Teilnehmer in eine andere europäische Metropole.

Network-Convention: Familientreffen zum Jahresauftakt

Network-Convention in Rom: In den Pausen zwischen den Workshops konnten die Teilnehmer den direkten Kontakt und Austausch mit den Vertretern der Gesellschaften und des Maklerpools suchen.

Den Auftakt der Network-Convention am 19. Januar bildete ein Rahmenprogramm mit sieben Seminaren von zehn bis 16 Uhr. In Zusammenarbeit mit Aegon und der Deutschen Makler Akademie wurden Vortträge zu Körpersprache, Vorsorge, Führungskräftemanagement und gehirngerechtes Vortragen angeboten. Zudem standen noch Prozessoptimierung und Geschichte und Zukunft des Internets auf dem Programm. Christian Hammer, Geschäftsführer der Hamburger Haftungsdachs NFS Netfonds Financial Sevices, stellte in einem Seminar das Investmentgeschäft vor.

Netzwerken und Weiterbildung

Einen Tag später folgte der offizielle Start des Kongresses. Die Blau-direkt-Partner wurden hierfür in drei Kongressgruppen aufgeteilt, denen sich die teilnehmenden Gesesllschaften mit praxisorientierten Fachvorträgen vorstellten.

Hierbei hatten die Makler die Möglichkeit bis zu 24 Bildungspunkte der für den Fortbildungsnachweis der Brancheninitiative “gut beraten” zu sammeln. Neben den angebotenen Seminaren und Workshops stand auch bei der sechsten Network-Convention das Netzwerken im Vordergrund. Die teilnehmenden Makler nutzten die Kaffee- und Mittagspausen um an den Informationsständen im Messebereich mit Maklerbetreuern und weiteren Vertretern der Unternehmen zu sprechen.

Blau direkt will Marktführer werden

Nach dem ersten Kongresstag mit Workshops lud Blau direkt am Abend zum traditionellen Galadinner. In der Willkommensrede kündigten die Blau-direkt-Geschäftsführer Lars Drückhammer und Oliver Pradetto an, die Marktführerschaft im Bereich Versicherungen nach Umsatz unter den deutschen Maklerpools anzustreben. 2017 werde Blau direkt den aktuellen Marktführer Fonds Finanz Maklerservice ablösen. Auf der Agenda der Abendveranstaltung stand dann eine Podiumsdiskussion zu den aktuellen Themen Regulierung, Zukunft und Stellenwert von Maklerpools sowie der Lebens- und Krankenversicherung.

Die Diskutanten waren Prof. Dr. Hans-Wilhelm Zeidler, ehemaliger Vertriebsvorstand bei Zurich, heute Unternehmensberater und Mitglied im Partnerbeirat von Blau direkt, Janitos-Vorstandssprecher Peter Schneider, Oliver Lang, Vorstand der BCA und der BfV Bank für Vermögen, sowie Blau-direkt-Geschäftsführer Drückhammer. Vor und nach dem Hauptgang sorgte das Comedy-Trio “Eure Mütter” mit zwei Auftritten für ausgelassene Stimmung unter den Gästen.

Network-Convention: Familientreffen zum Jahresauftakt

Neben den angebotenen Seminaren und Workshops stand auch bei der sechsten Network-Convention das Netzwerken im Vordergrund.

Besonderen Wert legt der Veranstalter der Network-Convention auf die familiäre Atmosphäre des Events. “Die Convention ist jedes Mal auch wie ein Familientreffen. Darauf arbeitet man das ganze Jahr hin”, erläutert Blau-direkt-Geschäftsführer Pradetto.

Nach zwei Workshoptagen, hatten die teilnehmenden Makler gemeinsam mit den Mitarbeitern des Maklerpools  und der Versicherungen am Nachmittag des dritten Kongresstages die Möglichkeit im Rahmen des Freizeitprogramms die Stadt zu erkunden. Hier konnten die Teilnehmer zwischen Besuchen des Vatikans oder des Kolosseums sowie einem Spaziergang durch die ewige Stadt oder einer Stadtrundfahrt wählen. (jb)

Foto: Shutterstock / Cash.

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Bericht: Höheres Rentenniveau beseitigt Altersarmut nicht

In der Debatte um die Bekämpfung von Altersarmut hat die Rentenversicherung vor falschen Strategien gewarnt. Dies melden die Zeitungen der Funke Mediengruppe.

mehr ...

Immobilien

Premiumimmobilien: Die Top sechs Metropolen

Die Nachfrage nach Premiumimmobilien reißt nicht ab. Das zeigt eine Marktanalyse von Dahler & Company, die Umsatz- und Verkaufszahlen von Eigentumswohnungen sowie Ein- und Zweifamilienhäusern mit einem Kaufpreis ab 750.000 Euro an sechs deutschen Top-Standorten untersucht hat.

mehr ...

Investmentfonds

Regimewechsel an den Märkten möglich

Nach dem Amtsantritt von Donald Trump schauen die Märkte gebannt auf die Wall Street. Gastkommentar von Werner Kolitsch, M&G Investments

mehr ...

Berater

Testament unauffindbar? Auch die Kopie ist gültig

Die Kopie eines Testaments kann zur Bestimmung der Erbfolge ausreichen, wenn die formgerechte Errichtung des Originaltestaments bewiesen werden kann. Dies entschied das Oberlandesgericht (OLG) Köln in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance platziert 175 Millionen Euro Eigenkapital in 2016

Im Geschäftsjahr 2016 hat die Deutsche Finance Group aus München insgesamt 175 Millionen Euro Eigenkapital platziert. Davon entfielen 55 Millionen Euro auf zwei Alternative Investmentfonds (AIF) aus dem Privatkundengeschäft.

mehr ...

Recht

Brexit hat Folgen für britische Fondsbranche

Auf die britischen Investmenthäuser kommen möglicherweise unruhige Zeiten zu. Der Brexit könnte dazu führen, dass Großbritannien künftig den Status eines so genannten “Drittstaates” hat. Für die britische Fondsbranche hätte dieses Szenario Folgen.

mehr ...