Anzeige
Anzeige
22. Dezember 2014, 09:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Neukundenakquisition mit Leads

Leads sind heutzutage eines der stärksten Marketinginstrumente im Vertrieb von Versicherungs- und Finanzdienstleistungen. Eine dauerhaft erfolgreiche Neukundenakquisition mit den Kundendatensätzen können jedoch nur Berater betreiben, die ihre Prozesse kontinuierlich auf die Arbeit mit Leads ausrichten.

Gastbeitrag von Sabine Koch, Finanzen.de

Neukundenakquisition mit Leads: Leads sind kein Empfehlungsgeschäft

Sabine Koch: “Der Kauf von Leads ist kostspielig, daher empfiehlt es sich für Einsteiger mit günstigen Leads zu starten.”

Die zunehmende Digitalisierung erfordert dringend ein Umdenken der Branche. Nicht nur die Digital Natives, sondern auch die älteren Zielgruppen steuern heutzutage verstärkt die virtuelle Welt an.

Dort finden sie schnell und unkompliziert Lösungen für ihre Probleme und Antworten auf all ihre Fragen. Ein Kunde, der sich im Internet zu einem Versicherungs- oder Finanzprodukt informiert, ist vor allem eines gewohnt: Schnelligkeit. Genau hier müssen Berater ansetzen, wenn sie die im Internet generierten Leads für ihren Erfolg nutzen wollen.

Leads sind kein Empfehlungsgeschäft

Ein Interessent, der online eine Beratung anfordert, will möglichst zügig kontaktiert werden, da er eine zeitnahe Problemlösung sucht. Die erfolgreichsten Leadkäufer begeistern ihre potenziellen Neukunden, indem sie anrufen und bei der Suche unterstützen, noch während der Interessent am Computer sitzt. Hierbei ist natürlich die Auslieferungsgeschwindigkeit des Leadanbieters entscheidend, gleichzeitig aber auch die Herangehensweise des Leadkäufers.

Er muss verinnerlicht haben, dass Leads kein Empfehlungsgeschäft sind. Der Interessent wird auf gar keinen Fall auf ihn und sein Angebot warten, sondern sogar sehr wahrscheinlich an mehreren Stellen nach kompetenter Unterstützung suchen. Umso wichtiger ist es, der erste Berater am Kunden zu sein und zügig und gekonnt die eigene Expertise zu signalisieren.

Der Kauf von Leads ist kostspielig, daher empfiehlt es sich für Einsteiger mit günstigen Leads zu starten. Eine Kundenanfrage zur Krankenzusatz- oder Risikolebensversicherung kann zum Beispiel optimal als preiswerter Türöffner zu einem neuen Kunden genutzt werden.

 

Seite zwei: Türöffner für den Einstieg

Weiter lesen: 1 2

Anzeige

1 Kommentar

  1. Gelungener Artikel zum Thema Neukundengewinnung mit Leads! Als Finanzdienstleister oder Versicherungsmakler ist das Geschäft mit Leads eine Chance, Schnelligkeit und eine gute Reputation sind hierbei wichtig und sehr hilfreich.

    Kommentar von Andre Perko — 19. Mai 2015 @ 14:22

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Generationenberatung: Neun zentrale Bausteine

Das komplexe Themenfeld Generationenberatung erfordert viel Vorbereitung und ein gut funktionierendes Netzwerk des Beraters. Doch auf welche weiteren wichtigen Faktoren kommt es an?

Gastbeitrag von Margit Winkler, Institut Generationenberatung

mehr ...

Immobilien

Die Top-fünf B-Städte: Wo Käufer schnell sein müssen

Je attraktiver eine Stadt als Immobilienstandort ist, desto leichter sollte es sein, seine Immobilie zu verkaufen. Um rauszufinden, welche fünf B-Städte Deutschlands bei Käufern besonders beliebt sind, hat das Proptech-Unternehmen Homeday ausgewertet, in welchen Städten Immobilien am schnellsten verkauft werden.

mehr ...

Investmentfonds

Moventum und Phoenix Investor arbeiten zusammen

Moventum und die Vermittlerplattform Phoenix Investor arbeiten mit Moventum S.C.A. zusammen, um die Präsenz in Tschechien, der Slowakei und Österreich zu stärken. 

mehr ...

Berater

Kaufen lassen: Sieben Strategien für das neue Verkaufen

Der hohe Qualitätsanspruch des Kunden 3.0 verändert die Welt der Verkäufer fundamental. Sie als Finanzberater müssen eine neue Rolle einnehmen – und die sieben Strategien für das neue Verkaufen kennen.

Gastbeitrag von Andreas Buhr, Vertriebsexperte

mehr ...

Sachwertanlagen

US-Justiz ermittelt gegen Hapag-Lloyd und Møller-Maersk

Sprechen die großen Reedereien im Hinterzimmer ihre Preise ab? US-Behörden haben eine Untersuchung gegen die Branche eingeleitet. Stellung nehmen soll auch der deutsche Container-Riese Hapag Lloyd.

mehr ...

Recht

Koalition entschärft Präventionsgesetz gegen Immobilienblase

Die große Koalition reagiert auf Kritik aus den Reihen der Kredit- und Wohnungswirtschaft: Der Finanzaufsicht Bafin werden weniger Instrumente als geplant zur Verfügung stehen, um gegen eine drohende Immobilienblase vorzugehen.

mehr ...