Anzeige
6. April 2016, 12:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“allesmeins”: JDC meldet erfolgreichen App-Start

Wie der Münchener Maklerpool Jung, DMS & Cie. (JDC) mitteilt, ist die hauseigene Finanz-App “allesmeins” erfolgreich gestartet. Bereits in den ersten drei Tagen sei die App hundert mal heruntergeladen worden. 400 JDC-Makler nutzen demnach die App mit ihren Kunden.

allesmeins: JDC meldet erfolgreichen App-Start

Laut JDC ist die allesmeins-App sehr erfolgreich gestartet.

Seit Ende Februar ist allesmeins im App Store und seit Ende März auch über Google Play für Android-Geräte verfügbar. Der Maklerpool zeigt sich mit dem Start der App sehr zufrieden. Laut JDC haben innerhalb von nur drei Tagen bereits 100 Kunden allesmeins heruntergeladen.

JDC stellt Maklern Marketingmaterial zur Verfügung

Der Grund für die hohen Download-Zahlen sei die hohe Akzeptanz der App unter den Vertriebspartnern, so JDC. Von den rund 500 geschulten Maklern haben demnach inzwischen über 400 begonnen, die App bei ihren Kunden einzusetzen.

JDC stellt seinen Vertriebspartnern künftig Vertriebs- und Marketingmaterialien zur Verfügung, die den guten Start der App unterstützen sollen. Zu dem Marketingpaket zählen demnach Musteranschreiben, individualisierbare Flyer und Poster zu allesmeins sowie ein Video, welches auf der Internetseite des Beraters eingebunden oder per Mail an die Kunden weitergeleitet werden kann.

“Der Erfolg von allesmeins ist für uns eine enorme Motivation, unsere Finanz-App so schnell wie möglich weiter auszubauen”, sagt JDC-Vorstandsvorsitzender Dr. Sebastian Grabmaier. In Kürze werde es über allesmeins auch möglich sein, einen kompletten Überblick über Investmentfonds und Kapitalanlagen zu erhalten sowie dazu gehörige Dokumente oder Unterlagen über das eigene Smartphone oder Tablet einzusehen und herunterzuladen. (jb)

Foto: ymgerman / Shutterstock.com

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform - IDD

Ab dem 15. Dezember im Handel!

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Versicherungen

Die Bayerische: Rückgang der laufenden Verzinsung

Die Bayerische hat die Überschussbeteiligung für 2017 bekannt gegeben. Die laufende Verzinsung der Lebensversicherungs-Tochter Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung beträgt demnach 3,05 Prozent (2016: 3,3 Prozent).

mehr ...

Immobilien

Logistikimmobilien: Die Top Ten Standorte

Seit Jahren verzeichnet der europäische Logistikmarkt steigende Umsatzzahlen. Catella hat im Rahmen des Market Trackers die Gründe für das Wachstum und die stärksten Regionen untersucht sowie die Top Ten der Standorte für Logistikimmobilien gelistet.

mehr ...

Investmentfonds

Deka: Chance auf Rendite in vielen Marktphasen

Die Deka hat einen neuen globalen Mischfonds für mittel- bis langfristig orientierte und vor allem konservative Anleger aufgelegt.

mehr ...

Berater

“Nachfolgeplanung ist fester Bestandteil unserer Roadmap”

Maklerpools bieten ihren Partnern bei vielen strategischen Themen Hilfestellung. Der Illertissener Maklerverbund Fondskonzept unterstützt sie unter anderem bei der Nachfolgeplanung. Vorstand Hans-Jürgen Bretzke hat mit Cash.Online über das Projekt gesprochen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Chef von Hamburg Süd: Verkauf war “nicht zwingend notwendig”

Der Verkauf der Reederei Hamburg Süd an den dänischen Maersk-Konzern ist nach Angaben des Reederei-Chefs Ottmar Gast “nicht zwingend notwendig gewesen”.

mehr ...

Recht

Erstes Urteil im S&K-Prozess

Das Landgericht Frankfurt hat den Hamburger Unternehmer Hauke B. in Zusammenhang mit dem Skandal um das Frankfurter Immobilienunternehmen S&K zu einer Haftstrafe von fünf Jahren und drei Monaten verurteilt.

mehr ...