20. Januar 2016, 11:46

Formaxx meldet Wachstum

Wie der Hannoveraner Finanzdienstleister Formaxx mitteilt, hat das Unternehmen von Oktober 2014 bis September 2015 seinen Umsatz deutlich gesteigert. Als nächstes steht der Ausbau der Beraterschaft auf der Agenda.

Formaxx meldet Wachstum

Der Hannoveraner Finanzdienstleister Formaxx hat seinen Umsatz von Oktober 2014 bis September 2015 deutlich gesteigert.

Formaxx konnte eigenen Angaben zufolge im von Oktober 2014 bis September 2015 laufenden Geschäftsjahr ein Umsatzwachstum von 18 Prozent auf 23,9 Millionen Euro erzielen. Der Gewinn stieg auf 1,07 Millionen Euro.

Mayflower-Formaxx-Gruppe wächst

Erstmals in der achtjährigen Geschichte des Unternehmens und zwei Jahre nach Bildung der Mayflower-Formaxx-Gruppe hat das Unternehmen eine Dividende an seine Aktionäre ausgezahlt  – in Höhe von einem Euro je Stammaktie und von 1,32 Euro je Vorzugsaktie.

Auch die auf akademische Zielgruppen spezialisierte Formaxx-Schwestergesellschaft Mayflower Capital in Eschborn, ist wirtschaftlich stabil, so Formaxx. Demnach haben die 65 Mayflower-Berater 2014 Umsatzerlöse von knapp 12 Millionen Euro erzielt. Der Unternehmensgewinn liegt bei  500.000 Euro.

Formaxx sucht Finanzberater

Die Zahl der für Formaxx tätigen Finanzberater lag per 30. September 2015 bei 244. Die Berater steigerten haben ihre durchschnittliche Produktivität um knapp 20 Prozent auf 98.000 Euro erhöht, so der Finanzdienstleister. 2016 will Formaxx nicht nur bei Umsatz und Gewinn, sondern auch bezüglich der Anzahl der Finanzberater wachsen.

“Das Unternehmen hat hervorragende Mitarbeiter sowohl im Vertrieb als auch im Backoffice. Sie sind die beste Basis für eine gute Zukunft. Wir sind überzeugt, dass Mitarbeiter, Management und Eigentümer dauerhaft viel Freude aneinander haben werden”, sagt Formaxx-Vorstand Thomas Scholl.

“Wir sehen in unserem Unternehmensverbund große Wachstumspotenziale. Die Neuorientierung des Marktes und die damit einhergehende Konsolidierung der Branche sind in vollem Gange. In dieser Entwicklung liegen für unsere professionell aufgestellten und wirtschaftlich so gut ausgestatteten Unternehmen außergewöhnlich gute Chancen”, so Mayflower-Vorstand Christoph Fink. (jb)

Foto: Shutterstock


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Berater


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

1 Kommentar

  1. “Als nächstes steht der Ausbau der Beraterschaft auf der Agenda.” Dieses Ziel wird von Formaxx irgendwie jedes Jahr ausgegeben. Von anfänglich 300 auf jetzt 244 Berater…

    Kommentar von HaHa — 4. Februar 2016 @ 19:06

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Konzern: Ehemaliger Zurich-Chef Martin Senn begeht Suizid

Der frühere Chef des Schweizer Versicherungskonzerns Zurich, Martin Senn, hat sich das Leben genommen. Das bestätigte der Konzern am Montag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur.

mehr ...

Immobilien

Trotz Pegida: Immobilienboom in Dresden

Dresden ist angesagter denn je. Die Sachsenmetropole steht besonders bei jungen Menschen hoch im Kurs und hat sich mittlerweile zu einer attraktiven Immobiliengegend entwickelt – und das trotz Pegida, die Dresden zu ihrem Stützpunkt erklärt haben.

mehr ...

Investmentfonds

Noch-Chef Ghizzoni: ‘UniCredit kann wieder wachsen’

Der scheidende Chef der italienischen Bank Unicredit, Federico Ghizzoni, ist zuversichtlich, dass das Geldhaus bald wieder wachsen kann und nicht nur auf Umstrukturierung setzen muss.

mehr ...

Berater

Interessieren statt informieren: Setzen Sie auf Kundennutzen statt Faktenflut!

Verkaufen heißt, andere zu Taten zu bewegen. Fünf Tipps helfen Ihnen dabei, im Verkaufsgespräch sicherzustellen, dass Sie gegenüber Ihren Kunden die richtigen Signale senden. Die Limbeck-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

Capital Stage will Chorus Clean Energy kaufen

Der Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage will den Konkurrenten Chorus Clean Energy übernehmen. Bezahlen will Capital Stage komplett mit eigenen Aktien.

mehr ...

Recht

Immobilie geerbt: Was ist zu tun?

Viele Bundesbürger werden in den kommenden Jahren eine Immobilie erben. Doch welche Schritte sind im konkreten Fall notwendig, um das Erbe anzutreten und wie steht es mit den Freibeträgen? Gastbeitrag von Dr. Anton Steiner, Deutsches Forum für Erbrecht e.V

mehr ...