Anzeige
20. Januar 2016, 11:46
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Formaxx meldet Wachstum

Wie der Hannoveraner Finanzdienstleister Formaxx mitteilt, hat das Unternehmen von Oktober 2014 bis September 2015 seinen Umsatz deutlich gesteigert. Als nächstes steht der Ausbau der Beraterschaft auf der Agenda.

Formaxx meldet Wachstum

Der Hannoveraner Finanzdienstleister Formaxx hat seinen Umsatz von Oktober 2014 bis September 2015 deutlich gesteigert.

Formaxx konnte eigenen Angaben zufolge im von Oktober 2014 bis September 2015 laufenden Geschäftsjahr ein Umsatzwachstum von 18 Prozent auf 23,9 Millionen Euro erzielen. Der Gewinn stieg auf 1,07 Millionen Euro.

Mayflower-Formaxx-Gruppe wächst

Erstmals in der achtjährigen Geschichte des Unternehmens und zwei Jahre nach Bildung der Mayflower-Formaxx-Gruppe hat das Unternehmen eine Dividende an seine Aktionäre ausgezahlt  – in Höhe von einem Euro je Stammaktie und von 1,32 Euro je Vorzugsaktie.

Auch die auf akademische Zielgruppen spezialisierte Formaxx-Schwestergesellschaft Mayflower Capital in Eschborn, ist wirtschaftlich stabil, so Formaxx. Demnach haben die 65 Mayflower-Berater 2014 Umsatzerlöse von knapp 12 Millionen Euro erzielt. Der Unternehmensgewinn liegt bei  500.000 Euro.

Formaxx sucht Finanzberater

Die Zahl der für Formaxx tätigen Finanzberater lag per 30. September 2015 bei 244. Die Berater steigerten haben ihre durchschnittliche Produktivität um knapp 20 Prozent auf 98.000 Euro erhöht, so der Finanzdienstleister. 2016 will Formaxx nicht nur bei Umsatz und Gewinn, sondern auch bezüglich der Anzahl der Finanzberater wachsen.

“Das Unternehmen hat hervorragende Mitarbeiter sowohl im Vertrieb als auch im Backoffice. Sie sind die beste Basis für eine gute Zukunft. Wir sind überzeugt, dass Mitarbeiter, Management und Eigentümer dauerhaft viel Freude aneinander haben werden”, sagt Formaxx-Vorstand Thomas Scholl.

“Wir sehen in unserem Unternehmensverbund große Wachstumspotenziale. Die Neuorientierung des Marktes und die damit einhergehende Konsolidierung der Branche sind in vollem Gange. In dieser Entwicklung liegen für unsere professionell aufgestellten und wirtschaftlich so gut ausgestatteten Unternehmen außergewöhnlich gute Chancen”, so Mayflower-Vorstand Christoph Fink. (jb)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar

  1. “Als nächstes steht der Ausbau der Beraterschaft auf der Agenda.” Dieses Ziel wird von Formaxx irgendwie jedes Jahr ausgegeben. Von anfänglich 300 auf jetzt 244 Berater…

    Kommentar von HaHa — 4. Februar 2016 @ 19:06

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Cash. 9/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Brexit - China - Digitalisierung - Offene Immobilienfonds - Berlin - Hitliste Maklerpools

Ab dem 11. August im Handel.

Versicherungen

Presse: Regierung will Haftung bei Betriebsrenten lockern

Mit einer Reform der Betriebsrenten will die Bundesregierung einem Medienbericht zufolge die Haftungsregeln für Unternehmen lockern.

mehr ...

Immobilien

Lage-Rating Berlin: Die besten Chancen

In welchen Teilen Berlins haben Investoren und Kapitalanleger beste Investitionsperspektiven? Das Lage-Rating von Immobilienscout24 und Handelsblatt Online gibt die Antwort. Die Analyse des Berliner Immobilienmarktes ist der Auftakt für eine insgesamt vierteilige, wöchentliche Lage-Rating-Serie.

mehr ...

Investmentfonds

Pictet stellt Zahlen für das erste Halbjahr vor

Die Pictet-Gruppe  gab heute in Genf die Geschäftszahlen für das erste Halbjahr bekannt. Der Gewinn ging bei den Schweizern gegenüber dem Vorjahreszeitraum zurück.

mehr ...

Berater

Verbraucherstimmung verbessert sich

Die Deutschen sind weiter in Kauflaune – allen Sorgen um Brexit, Flüchtlinge oder Terror zum Trotz. Nach Ansicht von Konsumforschern hat das vor allem einen Grund.

mehr ...

Sachwertanlagen

Primus Valor: Investitionsphase des ICD 7 ist beendet

Der Publikums-AIF Immochance Deutschland 7 Renovation Plus (ICD 7) von Primus Valor ist rund sechzehn Monate nach dem Vertriebsstart vollständig investiert. Das Beteiligungsangebot hat nach Angaben des Unternehmens das geplante Gesamtinvestitionsvolumen von 71 Millionen Euro wie prognostiziert erreicht.

mehr ...

Recht

Rechtsfragen zur Digitalisierung, Teil 4: “Technische Kreativität erforderlich”

Bei einer Online-Vertriebsplattform ist es nur schwer nachvollziehbar, ob ein Anleger die Texte aufmerksam liest und versteht. Es ist ungewiss, wie die Rechtsprechung die vermeintlichen Ansprüche eines nichtlesenden Anlegers bewerten wird. Gastbeitrag von Dr. Gunter Reiff, RP Asset Finance Treuhand

mehr ...