29. Januar 2016, 13:55

Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau

Der Lübecker Maklerpool Blau direkt hatte seine Maklerpartner vom 24. bis 27. Januar 2016 zur achten Network Convention eingeladen. Zur diesjährigen Veranstaltung in der polnischen Hauptstadt Warschau kamen mehr Aussteller als in den Vorjahren. Cash. war als Medienpartner vor Ort.

Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau

Das Tagesprogramm wird traditionell von der Versicherungswirtschaft gestaltet, die in halbstündigen Vorträgen über Neuigkeiten und Produktstrategien ihrer Häuser referiert. In den Pausen und nach dem Ende des Seminartags stehen die Aussteller den Teilnehmern an Ständen im Messebereich Rede und Antwort.

Großes Interesse von Maklern und Versicherern

Wie Blau direkt mitteilt, ist das Interesse an der Network Convention versichererseitig inzwischen so groß, dass der Maklerpool in diesem Jahr zum ersten Mal Gesellschaften die Teilnahme verwehren musste. “Wir hatten rund 20 Prozent mehr Anfragen von Gesellschaften als in den Vorjahren. Mehr konnten wir den Teilnehmern nicht zumuten”, kommentiert die Veranstaltungsleitung.

Auch die Nachfrage von Seiten der Makler ist demnach nach wie vor groß. So kamen auch in diesem Jahr 500 Teilnehmer zur Kongressveranstaltung. “Die Network Convention war in den letzten fünf Jahren in kürzester Zeit ausgebucht. Damit liefern wir eines der erfolgreichsten Messe- und Kongressformate der Versicherungsbranche”, berichtet Chef-Organisatorin Katharina Jäger.

Digitalisierung im Fokus

Den inhaltlichen Schwerpunkt der Network Convention 2016 bildete das Thema Digitalisierung. Rund um das von den Versicherern gestaltete Tagungsprogramm fanden daher verschiedene Seminare statt, die die unterschiedlichen Aspekte des technologischen Fortschritts aufgriffen.

Unter anderem stellten die Rechtsanwälte André Westphal und Matthias Aurand ihr neues Angebot, einen digitalisierten Schadenservice für Verbraucher, vor. Internet-Pionier Ulf Papke referierte in seinem Workshop über den Aufbau einer eigenen Webstrategie und Blau-direkt-Chef Oliver Pradetto präsentierte den Teilnehmern die hauseigene App simplr.

Seite zwei: Gala-Abend und Late-Night-Programm

Weiter lesen: 1 2


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Berater


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Lebensversicherung: Platzhirsche unter Druck

Führt der Niedergang der klassischen Lebensversicherung zum Aufstieg ausländischer Anbieter? Das ist möglich – vorausgesetzt den Marktneulingen gelingt es, Vertrauen beim Endkunden aufzubauen. Gastbeitrag von Christian Mylius, Innovalue.

mehr ...

Immobilien

Effizientes Heizen: Mehrfachförderung möglich

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat am 12. Mai eine Offensive für das Energiesparen gestartet. Die Bundesregierung fördert Umbaumaßnahmen für mehr Energieeffizienz besonders stark, wenn Verbraucher auf erneuerbare Energien setzen.

mehr ...

Investmentfonds

Dem “Brexit” ein Schnäppchen schlagen

Anleger können auf eine breite Auswahl von Assetklassen zurückgreifen, um ihr Portfolio für die verschiedenen Ausgangsszenarien des britischen EU-Referendums abzusichern.

mehr ...

Berater

Formaxx und Mayflower setzen auf Transparenz

Wie Formaxx und Mayflower Capital mitteilen, planen die beiden Finanzvertriebe, die verbraucherorientierte Kundenberatung auszubauen. Um das umzusetzen, sollen Kundenbewertungen auf dem Portal WhoFinance in den Beratungsalltag eingebunden werden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Hahn Gruppe: Großes Stühle-Rücken im Aufsichtsrat

Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Reinhard Freiherr von Dalwigk sowie Wolfgang Erbach, Robert Löer und Bärbel Schomberg sind mit Auslaufen ihrer Mandate aus dem Aufsichtsrat der Hahn Gruppe ausgeschieden.

mehr ...

Recht

Immobilie geerbt: Was ist zu tun?

Viele Bundesbürger werden in den kommenden Jahren eine Immobilie erben. Doch welche Schritte sind im konkreten Fall notwendig, um das Erbe anzutreten und wie steht es mit den Freibeträgen? Gastbeitrag von Dr. Anton Steiner, Deutsches Forum für Erbrecht e.V

mehr ...