29. Februar 2016, 15:06

Votum besetzt Vorstand neu

Der Verband Unabhängiger Finanzdienstleistungs-Unternehmen in Europa Votum e. V. hat im Rahmen seiner ersten Mitgliederversammlung in diesem Jahr Geschäftsführung und Vorstand zusammengeführt sowie das Gremium neu besetzt.

Votum besetzt Vorstand neu

Das neu geschaffene Amt des geschäftsführenden Vorstands übernimmt der bisherige Votum-Geschäftsführer Martin Klein.

Wie Votum mitteilt, stand die Mitgliederversammlung im Zeichen von Regulierung und Digitalisierung. So wurden demnach die zu erwartenden Konsequenzen aus der Umsetzung der beiden großen europäischen Richtlinien MiFID II und IDD ab dem Jahr 2018 für die deutschen Beratungsunternehmen diskutiert.

Neue Struktur

Zudem sei der Dialog mit Fintech-Unternehmen auf einer Podiumsdiskussion unter dem Titel “Führt Digitalisierung zur Ergänzung oder Verdrängung bestehender Vertriebswege?” aufgenommen worden. Weitere Vorträge standen demnach im Zeichen der Chancen, die sich für Vertriebs- und Beratungsunternehmen aus der digitalen Entwicklung ergeben.

Im Rahmen der Versammlung wurde zudem die Reorganisation der Votum-Führungsstruktur vorgenommen. Geschäftsführung und Vorstand wurden zusammengeführt sowie der der Vorstand turnusgemäß neu gewählt.

Neue Vorstände

Die Votum-Mitglieder dankten dem bisherigen Vorstandsvorsitzenden Lüder Mehren und den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Manfred Brenneisen, Falko Knabe und Gerhard Schwarzer für ihre langjährige ehrenamtliche Arbeit.

Neu in den Vorstand gewählt wurden Dr. Sebastian Grabmaier, CEO der JDC Group, Franz-Josef Rosemeyer, Vorstand der A.S.I. Wirtschaftsberatung AG, und Dr. Matthias Wald, Leiter Endkundenvertriebe bei Swiss Life Deutschland. Das neu geschaffene Amt des geschäftsführenden Vorstands übernimmt der bisherige Votum-Geschäftsführer Martin Klein.

“Votum wird seine Arbeit auch zukünftig im Dialog mit den relevanten Marktteilnehmern gestalten. Hierzu gehören insbesondere die Versicherer, Investmentfondsgesellschaften, Emissionshäuser, Ratingagenturen und Unternehmensberater als unsere Fördermitglieder, die auch dieses Mal wieder in großer Vielzahl anwesend waren”, so Martin Klein, geschäftsführender Vorstand. (jb)

Foto: Martina van Kann


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Berater


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 07/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Income-Fonds  – Mr. Dax im Fonds-Gespräch – PKV - Ferienimmobilien - Recruiting

Ab dem 16. Juni im Handel.

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Sorge vor Altersarmut: Rentenniveau soll auf 44,2 Prozent fallen

Die gesetzliche Rente hinkt in den kommenden Jahren den Löhnen voraussichtlich noch stärker hinterher als bisher angenommen. Für das Jahr 2030 wird laut Rentenversicherung ein Rentenniveau von nur 44,2 Prozent erwartet. Zuletzt lag das Verhältnis vom Durchschnittslohn zur Rente bei gut 48 Prozent.

mehr ...

Immobilien

Deutlich mehr Bauaufträge als im Vorjahr

Der Boom auf dem Bau hält dank extrem niedriger Zinsen an. Im April verzeichnete das Bauhauptgewerbe in Deutschland preisbereinigt 18,2 Prozent mehr neue Aufträge als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche AM: EU verliert marktfreundlichstes großes Mitglied

Stefan Kreuzkamp, Chief Investment Officer der Deutschen Asset Management, sieht lange Liste potenzieller Auswirkungen durch den Brexit.

mehr ...

Berater

Vertriebserfolg: Nur Übung macht den Meister

Um als Verkäufer langfristig erfolgreich zu sein, gibt es nur einen Weg: Übung, Übung, Übung. Verkaufsexperte Martin Limbeck gibt Ihnen fünf Tipps, mit denen Sie Ihre Abschlussrate erhöhen können. Die Limbeck-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

Praxistag Digitalisierung: Information und Austausch

Talonec Business Solutions und Xpecto laden zum Praxistag Digitalisierung am 6. Juli nach München ein. Vom wissenschaftlichen Ansatz bis zur digitalen Zeichnung sollen Möglichkeiten und Auswirkungen der Digitalisierung aufgezeigt und diskutiert werden.

mehr ...

Recht

BVG billigt EZB-Krisenkurs unter Auflagen

Mitten in der Eurokrise beruhigte die EZB mit einem weitreichenden Versprechen die Märkte. Nach jahrelangem Streit billigt Karlsruhe den riskanten Alleingang der Notenbank – aber nicht bedingungslos.

mehr ...