Anzeige
Anzeige
29. Februar 2016, 15:06
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Votum besetzt Vorstand neu

Der Verband Unabhängiger Finanzdienstleistungs-Unternehmen in Europa Votum e. V. hat im Rahmen seiner ersten Mitgliederversammlung in diesem Jahr Geschäftsführung und Vorstand zusammengeführt sowie das Gremium neu besetzt.

Votum besetzt Vorstand neu

Das neu geschaffene Amt des geschäftsführenden Vorstands übernimmt der bisherige Votum-Geschäftsführer Martin Klein.

Wie Votum mitteilt, stand die Mitgliederversammlung im Zeichen von Regulierung und Digitalisierung. So wurden demnach die zu erwartenden Konsequenzen aus der Umsetzung der beiden großen europäischen Richtlinien MiFID II und IDD ab dem Jahr 2018 für die deutschen Beratungsunternehmen diskutiert.

Neue Struktur

Zudem sei der Dialog mit Fintech-Unternehmen auf einer Podiumsdiskussion unter dem Titel “Führt Digitalisierung zur Ergänzung oder Verdrängung bestehender Vertriebswege?” aufgenommen worden. Weitere Vorträge standen demnach im Zeichen der Chancen, die sich für Vertriebs- und Beratungsunternehmen aus der digitalen Entwicklung ergeben.

Im Rahmen der Versammlung wurde zudem die Reorganisation der Votum-Führungsstruktur vorgenommen. Geschäftsführung und Vorstand wurden zusammengeführt sowie der der Vorstand turnusgemäß neu gewählt.

Neue Vorstände

Die Votum-Mitglieder dankten dem bisherigen Vorstandsvorsitzenden Lüder Mehren und den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Manfred Brenneisen, Falko Knabe und Gerhard Schwarzer für ihre langjährige ehrenamtliche Arbeit.

Neu in den Vorstand gewählt wurden Dr. Sebastian Grabmaier, CEO der JDC Group, Franz-Josef Rosemeyer, Vorstand der A.S.I. Wirtschaftsberatung AG, und Dr. Matthias Wald, Leiter Endkundenvertriebe bei Swiss Life Deutschland. Das neu geschaffene Amt des geschäftsführenden Vorstands übernimmt der bisherige Votum-Geschäftsführer Martin Klein.

“Votum wird seine Arbeit auch zukünftig im Dialog mit den relevanten Marktteilnehmern gestalten. Hierzu gehören insbesondere die Versicherer, Investmentfondsgesellschaften, Emissionshäuser, Ratingagenturen und Unternehmensberater als unsere Fördermitglieder, die auch dieses Mal wieder in großer Vielzahl anwesend waren”, so Martin Klein, geschäftsführender Vorstand. (jb)

Foto: Martina van Kann

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

OVB mit Umsatzplus in 2016

Der europäische Finanzvermittlungskonzern OVB mit Sitz in Köln meldet für das Geschäftsjahr 2016 ein Wachstum in allen drei regionalen Segmenten mit insgesamt 14 Ländermärkten.

mehr ...

Immobilien

DTB: Forward-Darlehen erreichen Rekordhoch

Über aktuelle Entwicklungen im Bereich der Baufinanzierung berichtet der Dr. Klein Trendindikator Baufinanzierung (DTB). Im Februar besonders auffällig war die hohe Nachfrage nach Forward-Darlehen. Gastbeitrag von Michael Neumann, Dr. Klein

mehr ...

Investmentfonds

Schlumberger geht zu StarCapital

Der Vermögensverwalter StarCapital AG bekommt zum 1. April 2017 prominenten Zuwachs im Vorstand, der künftig aus fünf Personen besteht. 

mehr ...

Berater

Der geschlossene Fonds ist tot – es lebe der geschlossene Fonds!

Schon häufig wurden geschlossene Fonds abgeschrieben, sie haben sich aber immer wieder in den Markt zurückgekämpft. Kommt es nun zu einer erneuten Wiederbelebung?

Gastbeitrag von Susanne Maack, Deutsche Makler Akademie (DMA)

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds beendet weiteren Hotelfonds mit Erfolg

Die Lloyd Fonds Gruppe aus Hamburg hat eine weitere Fonds-Hotelimmobilie inklusive der Einzelhandelsflächen an die Hotelgruppe „Motel One“ verkauft. Für das von Motel One betriebene Hotel in Leipzig wurde ein Kaufpreisfaktor von 22,2 bezogen auf die Jahresnettomiete erzielt, teilt Lloyd Fonds mit.

mehr ...

Recht

BU versus AU: Abgrenzung der Leistungsversprechen

Die Arbeitsunfähigkeitskomponente im Rahmen einer Berufsunfähigkeitspolice kann bei unbedarften Versicherungsnehmern zu Verwirrung führen, auch wenn AU und BU zwei gänzlich unterschiedliche Leistungsversprechen beinhalten.

mehr ...