Anzeige
Anzeige

Allfinanzvertriebe 2013

Rang Gesellschaft PE 2012 in Mio. Euro Abweichung zu 2011 in % Kap.-Bet. Dritter Internet
1 Deutsche Vermoegensberatung1) 1185,8 6,7 ja dvag.com
2 MLP 518 3,9 ja mlp.de
3 Swiss Life Deutschland Holding2) 305,6 -18,6 ja swisslife-select.de
4 Postbank Finanzberatung 248,3 -12,6 ja postbank.de
5 OVB3) 214,7 -3,3 ja ovb.de
6 Telis Finanz 87,03 -0,8 nein telis-finanz.de
7 Bonnfinanz 71,2 -1,9 ja bonnfinanz.de
8 Dr. Klein 62 -3,1 ja drklein.de
9 Global-Finanz4) 40,67 3,3 ja global-finanz.de
10 A.S.I. Wirtschaftsberatung 22,3 -11,2 ja asi-online.de
11 Plansecur 19,65 2,1 nein plansecur.de
12 Finum.Private Finance 17,65 k.A. k.A. finum.de
13 Finance Plan+5) 16,85 13 nein financeplanplus.de
14 Compexx Finanz 12,54 -1,3 nein compexx-finanz.de
15 RWS Vermoegensplanung 7,28 4 nein rws.de
16 die Financial Architects 4,3 7,5 nein die-fa.de
17 Accaris Financial Planning 3,79 -15,6 nein accaris.de
18 Fimatrix 3,23 11,5 nein fimatrix.de
19 Innovative Finanzberatung 2005 3,15 27,5 nein innovative-finanzberatung.ag
20 Global Vermoegensberatung 3,11 -1,3 nein global-gruppe.de
21 BSC Neutrale Allfinanz-Vermittlung 2,43 -16,2 nein bsc-gmbh.com
22 Kuensting 2,19 161,3 nein kuensting-ag.de
23 AFS Retuna/Versicherungs-Service-Team6) 1,59 48,6 nein afs-retuna.de
24 Profundo 1,36 k.A. nein profundo.de

Fußnoten:

1) inklusive 29,3 Millionen Euro Provisionen Ausland

2) Ergebnis der Endkundenvertriebe Swiss Life Select, Tecis, Horbach, Deutsche Proventus; ohne Versicherung

3) inklusive 147,9 Millionen Euro Provisionen Ausland

4) abweichendes Geschäftsjahr: 1.7. bis 30.6.

5) Provisionserlöse beinhalten Beratungshonorare in Höhe von 0,47 Millionen Euro

6) Gesellschaften befinden sich in Fusion

Hitliste Allfinanzvertriebe 2012

Zur Beachtung:
Die Listen unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nur für eigene Informationszwecke genutzt werden. Für eine Verbreitung beispielsweise per Kopie, Fax, Email, Einstellung ins Internet oder Intranet in jeglicher Form ist die vorherige schriftliche Zustimmung der Cash.Print GmbH und/oder der Erwerb eines Nachdruckrechts erforderlich.


Versicherungen

DVAG mit Rekord-Umsatz

Die Unternehmensgruppe Deutsche Vermögensberatung (DVAG) meldet für das Jahr 2016 überdurchschnittlich erfolgreiche Geschäftszahlen in Bezug auf Umsatz und Jahresüberschuss.

mehr ...

Immobilien

Immobilien in Hamburg werden teurer

Immobilien- und Grundstückspreise in Hamburg sind im vergangenen Jahr kräftig gestiegen. Wie die Bausparkasse LBS am Dienstag mitteilte, müssen Käufer vor allem in Zentrumsnähe tiefer in die Tasche greifen als noch im Vorjahr.

mehr ...

Investmentfonds

Schlumberger geht zu StarCapital

Der Vermögensverwalter StarCapital AG bekommt zum 1. April 2017 prominenten Zuwachs im Vorstand, der künftig aus fünf Personen besteht. 

mehr ...

Berater

Insolvenzverwalter der Infinus-Mutter geht leer aus

Eine Ordensgemeinschaft ist nicht verpflichtet, ein von der Infinus-Mutter Future Business KGaA zurückgezahltes Nachrangdarlehen an den Insolvenzverwalter der Unternehmensgruppe auszuschütten. Dies entschied das Landgericht Düsseldorf in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds beendet weiteren Hotelfonds mit Erfolg

Die Lloyd Fonds Gruppe aus Hamburg hat eine weitere Fonds-Hotelimmobilie inklusive der Einzelhandelsflächen an die Hotelgruppe „Motel One“ verkauft. Für das von Motel One betriebene Hotel in Leipzig wurde ein Kaufpreisfaktor von 22,2 bezogen auf die Jahresnettomiete erzielt, teilt Lloyd Fonds mit.

mehr ...

Recht

BU versus AU: Abgrenzung der Leistungsversprechen

Die Arbeitsunfähigkeitskomponente im Rahmen einer Berufsunfähigkeitspolice kann bei unbedarften Versicherungsnehmern zu Verwirrung führen, auch wenn AU und BU zwei gänzlich unterschiedliche Leistungsversprechen beinhalten.

mehr ...