Anzeige
14. Juni 2010, 11:54
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Private dominieren Zweitmarkthandel

Am Zweitmarkt der Hamburger Fondsbörse Deutschland wechselten im Mai 2010 mehr als 200 Anteile an geschlossenen Fonds mit einem Gesamtvolumen von rund 7,5 Millionen Euro den Besitzer. Das Plus von 62 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum geht auf das Konto von Privatanlegern, die sowohl auf Verkäufer- als auch auf Käuferseite aktiver sind als Institutionelle.

Fondsb Rse1-145x150 in Private dominieren Zweitmarkthandel

In den vergangenen beiden Jahren habe sich der Anteil der privaten Akteure auf der Plattform nahezu verdoppelt: Mittlerweile pendelt er nach Auskunft des Zweitmarkthändlers zwischen 40 und 60 Prozent.

Mit rund fünf Millionen Euro bleiben die Immobilien das umsatzstärkste Segment, gefolgt von Schiffsfonds (1,7 Millionen Euro) und den sonstigen Fonds, die rund 780.000 Euro zum Gesamtumsatz beitrugen.

Die Bandbreite der Kurse für die gehandelten 123 Anteile an geschlossenen Immobilienfonds war besonders groß und schwankte zwischen 1,5 und 205,5 Prozent der Nominalbeteiligungssumme. Den höchsten Kurs erzielte der DG Anlage Einkaufs-Center Fonds, der gleich mehrfach gehandelt wurde. Vor einem Jahr lag der Kurs am Zweitmarkt noch bei 173,5 Prozent und die Nachfrage nach Anteilen an diesem Fonds bleibt groß. Der niedrigste Anteil wurde zu 1,5 Prozent gehandelt. „Bei den Investitionsobjekten handelt es sich um Bürogebäude in Magdeburg und Essen und der Fonds konnte seit Jahren nicht mehr ausschütten. Auch für die kommenden Jahre ist keine Ausschüttung zu erwarten“, so Alex Gadeberg, Vorstand der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG. „Der Zweitmarkt spiegelt den Erstmarkt eins zu eins wider: Fonds, die sich gut entwickeln, erzielen auch am Zweitmarkt gute Kurse. Genau gegenteilig ist es bei Beteiligungen, die nicht prospektgemäß verlaufen und sogar Verluste verbuchen – für diese Fonds gibt es auch am Zweitmarkt niedrige Kurse.“

Die Umsätze mit Schiffsbeteiligungen entwickelten sich stabil und wiesen im Mai eine Durchschnittskurs von rund 52 Prozent. Der SFI TKL. Ship Fund Index stieg binnen Monatsfrist um weitere 12,61 Prozent. „Der Index steigt seit mittlerweile fünf Monaten konstant an und der Trend ist weiter positiv“, sagt Gadeberg. (af)

Foto: Shutterstock

Anzeige

2 Kommentare

  1. […] haben folgende Beiträge zum Thema "fonds zweitmarkt" gefunden:Jun14Private dominieren Zweitmarkthandel – cash-online.decash-online.deAm Zweitmarkt der Hamburger Fondsbörse Deutschland wechselten im Mai 2010 mehr als […]

    Pingback von fonds zweitmarkt | buzzlogs — 17. Juni 2010 @ 15:00

  2. […] Zusammen verfügen die Gebäude über rund 20.000 Quadratmeter …WeiterlesenJun14Private dominieren Zweitmarkthandel – cash-online.decash-online.deMit rund fünf Millionen Euro bleiben die Immobilien das umsatzstärkste Segment, […]

    Pingback von fonds immobilien | buzzlogs — 14. Juni 2010 @ 23:50

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Münchener Verein baut Eigenkapitalbasis aus

Die Münchener Verein Versicherungsgruppe konnte im Geschäftsjahr 2016 ein Ergebnis nach Steuern in Höhe von 99,6 Millionen Euro erzielen. Das entspricht einer Steigerung von 5,1 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr.

mehr ...

Immobilien

Bausparen – zurück zu den Wurzeln

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat unlängst entschieden, dass die Kündigung alter Bausparverträge mit hohen Zinsen rechtens ist. Vor diesem Hintergrund wird das Bausparen seinem ursprünglichen Ziel wieder gerechter. Für Bausparer ist das eine gute Nachricht.

Die Wald-Kolumne

mehr ...

Investmentfonds

Moventum und Phoenix Investor arbeiten zusammen

Moventum und die Vermittlerplattform Phoenix Investor arbeiten mit Moventum S.C.A. zusammen, um die Präsenz in Tschechien, der Slowakei und Österreich zu stärken. 

mehr ...

Berater

Kaufen lassen: Sieben Strategien für das neue Verkaufen

Der hohe Qualitätsanspruch des Kunden 3.0 verändert die Welt der Verkäufer fundamental. Sie als Finanzberater müssen eine neue Rolle einnehmen – und die sieben Strategien für das neue Verkaufen kennen.

Gastbeitrag von Andreas Buhr, Vertriebsexperte

mehr ...

Sachwertanlagen

US-Justiz ermittelt gegen Hapag-Lloyd und Møller-Maersk

Sprechen die großen Reedereien im Hinterzimmer ihre Preise ab? US-Behörden haben eine Untersuchung gegen die Branche eingeleitet. Stellung nehmen soll auch der deutsche Container-Riese Hapag Lloyd.

mehr ...

Recht

LV-Vertrag: Bei Änderung Steuerlast wie bei Neuabschluss

Wird ein Lebensversicherungsvertrag (LV-Vertrag) vor Ablauf der Vertragslaufzeit geändert, ohne dass die Modifikation von vornherein vertraglich vereinbart worden ist, liegt hinsichtlich der Änderungen aus ertragsteuerlicher Perspektive ein neuer Vertrag vor. Dies entschied der Bundesfinanzhof.

mehr ...