Anzeige
Anzeige
16. Februar 2010, 19:11
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Immovation stellt Pläne zum Lurchi-Projekt vor

Die Planungen der Immovation AG für das Salamander-Areal werden konkret: Am 11. Februar haben die Vorstände der Kasseler Unternehmensgruppe, Matthias Adamietz und Lars Bergmann zusammen mit dem Architekten Achim Westermann, dem Gemeinderat von Kornwestheim ihre Pläne für den historischen Industriekomplex vorgestellt und eigenen Aussagen zufolge in wesentlichen Punkten Zustimmung.

Lurchiprojekt-127x150 in Immovation stellt Pläne zum Lurchi-Projekt vorIm Zentrum der vorgestellten Planung steht einer Unternehmensmitteilung zufolge die Wiederbelebung des gesamten Areals. Geplant sei eine vielfältige Nutzung aus “Wohnen und Einkaufen, Dienstleistungen und Gewerbe in einem zeitgemäßen urbanen Umfeld”.

Die Startbedingungen sieht Immovation als günstig an. Ein Vorbesitzer des Areals, die EnBW, hatte einen Teil des Geländes für rund 40 Millionen Euro aufwändig saniert. Nach dem Abschluss weiterer Sanierungs- beziehungsweise Umbaumaßnahmen sollen die insgesamt rund 90.000 Quadratmeter Geschossfläche jeweils zur Hälfte gewerblich beziehungsweise zum Wohnen genutzt werden. Von den rund 45.000 Quadratmetern Gewerbefläche seien aktuell bereits circa 25.000 Quadratmeter an über 50 Unternehmen vermietet.

Die als erster Schritt geplante Vermietung noch leer stehender Büro- und Geschäftsräume fand Unternehmensangaben zufolge breite Zustimmung. Für diese Flächen gibt es nach Aussage von Adamietz bereits zahlreiche Interessenten. Positiv aufgenommen wurde ebenfalls der Umbau von drei Gebäuden. Hier sollen 250 Loft-Wohnungen geschaffen werden.

Für Haus 9 stehe die Finanzierung bereits, so dass mit dem Umbau bereits in Kürze begonnen werden könne, verkündete Finanzvorstand Bergmann. Das Objekt wird Unternehmensangaben zufolge an den Blind Pool der Immovation Immobilienfonds 2. KG verkauft. Haus 7 sei für das Portfolio der geplanten 3. KG vorgesehen. Darüber hinaus sollen neun  Stadtvillen mit 54 Wohnungen im westlichen Teil des Areals errichtet werden, deren Wohnungen für den Verkauf vorgesehen sind.

Weiter lesen: 1 2

1 Kommentar

  1. Für mich ist das Ding ein tot geborenes Kind. Profis aus der Region haben es sein lassen und Adamietz steckt sich 5% Provision ein.

    Kommentar von Inge Meinersteht — 16. März 2010 @ 19:12

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Krankenkassen geben mehr für freiwillige Angebote aus

Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für freiwillige Leistungen haben sich in den vergangenen vier Jahren fast verdoppelt. Das geht nach einem Bericht der “Berliner Zeitung” (Mittwoch) aus Daten des Bundesgesundheitsministeriums hervor, die die Linken-Gesundheitspolitikerin Birgit Wöllert angefordert hat.

mehr ...

Immobilien

Vorgeschobener Eigenbedarf: Mieter steht Schadensersatz zu

Ein Mieter, dem aufgrund von Eigenbedarf gekündigt wurde, klagte vor mehreren Instanzen auf Schadensersatz, da der Vermieter die Wohnung nach seinem Auszug nicht wie angekündigt nutzte. Der Bundesgerichtshof (BGH) gab dem Kläger in einem Urteil am Mittwoch Recht.

mehr ...

Investmentfonds

Münchener Rück erwartet Brexit-Schaden für UK-Wirtschaft

Der Rückversicherer Munich Re erwartet in den nächsten zwei Jahren einen deutlich spürbaren Brexit-Schaden für die britische Konjunktur.

mehr ...

Berater

Finanzierung für Selbstständige und Unternehmer

Für Selbstständige und Freiberufler ist es deutlich schwieriger, einen Kredit zu erhalten als für Angestellte. Aber es gibt nicht nur den klassischen Bankkredit. Wer bei der Kreditanfrage von seiner Hausbank eine Absage erhält, kann zu anderen Mitteln greifen. Wir zeigen auf, welche Alternativen es gibt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Offshore-Strom legt deutlich zu

Lange fehlten oft die Verkabelungen, um den aus See produzierten Strom an Land zu bringen. Doch jetzt scheinen die Offshore-Windparks ihren Beitrag zur Stromerzeugung in einem deutlich größeren Umfang zu leisten.

mehr ...

Recht

Makler oder Mehrfach-Agent? Versicherungsnehmer ist beweisbelastet

Für die Behauptung, ein Versicherungsvermittler, der die Antragsfragen aufgenommen hat, sei als Mehrfach-Agent tätig geworden, ist der Versicherungsnehmer beweisbelastet. Dies entschied das Oberlandesgericht Dresden in einem aktuellen Urteil.

mehr ...