Anzeige
Anzeige
9. Juni 2010, 14:40
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

White Owl Capital gründet Tochtergesellschaft für Projektfinanzierungen

Der Berliner Solarfondsinitiator White Owl Capital (WOC) hat das Tochterunternehmen WOC Asset Finance am Standort Hamburg gegründet, das bei der Finanzierung von Projekten des Segments Erneuerbare Energien berät. Die Niederlassung wird von Dr. Christian von Gerlach (35) geleitet, der zuvor vergleichbare Positionen bei Q-Cells und der HSH Nordbank bekleidet hat.

Christian-von-Gerlach1-127x150 in White Owl Capital gründet Tochtergesellschaft für Projektfinanzierungen

Dr. Christian von Gerlach (35)

“Die Nachfrage nach Beratungsleistungen bei der Finanzierung von großvolumigen, internationalen Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien wächst stetig. Wir können heute für Projektanbieter, Fondsinitiatoren und institutionelle Investoren Eigen- und Fremdkapital kompetent aus einer Hand beschaffen”, sagt Tobias Pehle, CEO und Gründungsgesellschafter der White Owl Capital AG zur Gründung des Tochterunternehmens.

Christian von Gerlach bringt umfassende in den Bereichen Projektfinanzierung, Risikomanagement und Vertragsgestaltung bei erneuerbaren Energien mit. Als ehemaliger Leiter für Projektfinanzierungen bei Q-Cells International verfügt er über langjährige Bankenkontakte. Zuvor war der Jurist, Diplom-Kaufmann und Diplom-Volkswirt Deputy Head Solar Energy Europe bei der HSH Nordbank. Während seiner rund fünfjährigen Tätigkeit bei der Bank wirkte von Gerlach unter anderem an der Finanzierung von zahlreichen Solar- und Windparks in Deutschland sowie im europäischen Ausland mit. (af)

Foto: White Owl Capital

Anzeige

1 Kommentar

  1. […] http://www.cash-online.de/geschlossene-fonds/2010/white-owl-capital-gruendet-tochtergesellschaft-fue… Kalium Test – wichtig für das Aquarium mit Meeresgetier Wie mache ich Hermes Lieferungen? Religiöse Grußkarten – ein Stück Gemeinschaft Schöne Notizbücher – als Präsent oder zum Eigengebrauch Die Symbiose zweier Welten Anrechenbare Kosten – Basis für das Architektenhonorar Briefkopf-Muster für den besseren Eindruck Mit dem Elektrofahrrad Bausatz das eigene Rad aufrüsten Daheim Haare aufhellen ohne zum Frisör gehen zu müssen Der Schokoladen Kuchen ist immer noch sehr beliebt Welche kostenlosen Webmail Anbieter gibt es heutzutage? Das Zunge Reinigen wird von Zahnärzten sehr empfohlen Der Volvo Truck Shop: Bedarf für Trucker und Fans Einen Roller kaufen – erst nach genauem Preisvergleich Marketing Seminare Toscanaferien Lohnt sich ein gewerblicher Rechtsschutz? So wird der Prag-Urlaub zum Erfolg! Immobilienmanagement Ich brauche Baugeld, wo bekomme ich das? Verkauf Kann mir jemand was zum Empire Riverside Hotel Hamburg sagen? Worauf muss man achten, wenn man Fisch grillen will? Wo erhält man einen hochwertigen aber auch gleichzeitig günstigen Elektro Standgrill? Wenn ich eine Tönungsfolie Montage selbst vornehme, was ist zu beachten? Wann sollte man eigentlich einen Zahnriemenwechsel vornehmen lassen? Bin mir da sehr unsicher. Kann mir jemand Tipps geben, wie ich an einen günstigen China Flug komme? Ich möchte für einen Geburtstag eine Halle mieten, kann mir jemand Tipps geben? MisterInfo Service: […]

    Pingback von • Thema Bildung: Wie kann ich Diplom Kaufmann werden? | Mister Info — 11. Juni 2010 @ 23:01

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Versicherungsvertrieb 2017: Mehr Mut zur Fokussierung

Die Bedeutung und das Verständnis für Kundenzentrierung sind in der Versicherungsbranche angekommen. Dreh- und Angelpunkt im Kundenkontakt ist und bleibt der Vertrieb: Hier müssen Unternehmen ansetzen, um auf die Bedürfnisse der Kunden zu reagieren.  Gastbeitrag von Michael Klüttgens, Willis Towers Watson

mehr ...

Immobilien

Patrizia kauft sechs Hotels für Immobilienfonds

Die Patrizia Immobilien AG hat sechs im Bau befindliche Hotelimmobilien in zentralen deutschen Großstadtlagen erworben. Die Hotels mit insgesamt rund 600 Zimmern entstehen aktuell in Berlin, Dortmund, Heidelberg, Krefeld, Stuttgart und Wuppertal und sind langfristig für 20 Jahre an erfahrende Hotelbetreiber vermietet.

mehr ...

Investmentfonds

Private Altersvorsorge: Zwischen Vorsorge-Frust und Anlagestau

Die Deutschen haben wenig Vertrauen in die private Altersvorsorge und planen kaum eine Ausweitung ihrer Vorsorgebemühungen. Allerdings haben sie bisher zum Großteil auf die falschen Kapitalanlageprodukte gesetzt – und die Inflation steigt.

mehr ...

Berater

GDV: IDD-Entwurf wird digitaler Vertriebswelt nur teilweise gerecht

Der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Umsetzung der Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) bringt wichtige Klarstellungen für Unternehmen und Vermittler. Allerdings wird der Entwurf den Anforderungen an den Versicherungsvertrieb in der digitalen Welt nur zum Teil gerecht, lautet die erste Einschätzung des Gesetzentwurfs durch den Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

mehr ...

Sachwertanlagen

Doric zieht positive Bilanz für 2016

Quadoro Doric hat mit der kernsanierten Büroimmobilie Trappenburch in Utrecht eine weitere Immobilie für den offenen Spezial-AIF Vescore Sustainable Real Estate Europe übernommen und damit das Jahr 2016 erfolgreich abgeschlossen.

mehr ...

Recht

Verfassungsklage wegen Überleitung von DDR-Renten erfolglos

Eine Verfassungsbeschwerde gegen angebliche Ungerechtigkeiten bei der Übertragung von DDR-Renten im Zuge der Wiedervereinigung ist gescheitert. Das Bundesverfassungsgericht nahm die Klage eines Betroffenen schon aus formalen Gründen nicht zur Entscheidung an, wie am Mittwoch in Karlsruhe mitgeteilt wurde (Az. 1 BvR 713/13).

mehr ...