Anzeige
14. März 2011, 10:23
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Deutsche-Bank-Türme werden DWS-Fondsobjekte

Die Deutsche Bank verkauft ihre frisch sanierten Doppeltürme “Soll und Haben” in Frankfurt für rund 600 Millionen Euro an einen geschlossenen Fonds, den die hauseigene DWS auflegen wird. Das Geldhaus will die Konzernzentrale langfristig als Mieter weiternutzen.

DB Frankfurt Zentrale in Deutsche-Bank-Türme werden DWS-Fondsobjekte

Unternehmensangaben zufolge entspricht der Verkaufspreis gemäß unabhängigen Wertgutachten dem Marktwert der Immobilie. Der DWS-Fonds mit den Türmen als Investitionsobjekten soll ab Mitte Mai 2011 exklusiv an Privatanleger der Deutschen Bank vertrieben werden. Zu weiteren Details in Sachen Beteiligungsangebot verweist das Unternehmen auf das Fonds-Verkaufsprospekt

Die DWS, die Publikumsfondsgesellschaft des Geschäftsbereichs Asset Management der Deutschen Bank, legt seit 2008 geschlossene Fonds auf und hat zudem die Verwaltung der Altfonds aus den Vorgängergesellschaften, die unter dem Dach des Instituts geschlossene Fonds emittiert hatten, übernommen.

Die Deutsche Bank-Türme waren bereits in den Jahren 1984 bis 2007 in einem geschlossenen Fonds, bevor die Bank das Gebäude zum Zweck der Modernisierung zum Eigentum erworben hatte. Das Institut hat den dreijährigen Umbau ihrer Zentrale eigenen Angaben zufolge unter anderem genutzt, um den Energiebedarf um die Hälfte, den Verbrauch von Wasser um über 70 Prozent und die CO2-Emissionen um fast 90 Prozent zu verringern.

“Dies macht die Doppeltürme nachweislich zu einem der umweltfreundlichsten Hochhäuser der Welt”, heißt es in der Mitteilung. Die Ressourcen- und Energieeffizienz der Türme sei mit den jeweils höchstmöglichen Zertifikaten LEED-Platin und DGNB-Gold prämiert worden. (te)

Foto: Deutsche Bank

Anzeige

7 Kommentare

  1. […] http://www.cash-online.de/geschlossene-fonds/2011/deutsche-bank-tuerme-werden-dws-fondsobjekte/47471 damit einen geschlossenen Fonds für Privatanleger auflegen, teilte der Branchenprimus am …Deutsche Bank -Türme werden DWS-Fondsobjektecash- online .deDeutsche Bank verkauft Türme an DWS-Fondswallstreet-onlineDeutsche Bank verkauft […] … […]

    Pingback von Welche Vor- und Nachteile eine Online-Bank bietet | RSS Verzeichnis — 20. März 2011 @ 06:34

  2. […] an DWS-Fondssueddeutsche.deDeutsche Bank verkauft ihre Hochhaus-ZentraleAFPderStandard.at -cash-online.de -Derwesten.deAlle 147 […]

    Pingback von newerapublications.de » Blog Archive » Nur zur Miete in der Zentrale – Südwest Presse — 15. März 2011 @ 05:47

  3. […] Bank verkauft ihre Hochhaus-Zentrale AFP Derwesten.de  – derStandard.at  – cash-online.deAlle 142 Artikel » Ähnliche Beiträge:Razzia bei der Deutschen Bank – FAZ […]

    Pingback von Konzernzentrale der Deutschen Bank – FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung - Nachrichten heute — 15. März 2011 @ 00:07

  4. […] in DWS-FondsImmobilien ZeitungDeutsche Bank verkauft Zentrale an Fonds-TochterderStandard.atcash-online.de -DAS INVESTMENT.comAlle 132 […]

    Pingback von newerapublications.de » Blog Archive » Deutsche Bank verkauft ihre Hochhaus-Zentrale – AFP — 14. März 2011 @ 15:39

  5. […] in DWS-FondsImmobilien ZeitungDeutsche Bank verkauft Zentrale an Fonds-TochterderStandard.atDeutsche Bank-Türme werden DWS-Fondsobjektecash-online.deDAS INVESTMENT.com -WirtschaftsBlatt.at -wallstreet-onlineAlle 130 […]

    Pingback von Deutsche Bank verkauft Zwillingstürme an DWS-Fonds – sueddeutsche.de | Hasen Chat Wirtschaft — 14. März 2011 @ 15:07

  6. […] Fonds-TochterderStandard.atDWS packt Deutsche-Bank-Zentrale in geschlossenen FondsDAS INVESTMENT.comcash-online.de -wallstreet-onlineAlle 102 […]

    Pingback von newerapublications.de » Blog Archive » Deutsche Bank verkauft Zwillingstürme an DWS-Fonds – sueddeutsche.de — 14. März 2011 @ 12:59

  7. […] damit einen geschlossenen Fonds für Privatanleger auflegen, teilte der Branchenprimus am …Deutsche Bank-Türme werden DWS-Fondsobjektecash-online.deDeutsche Bank verkauft Türme an DWS-Fondswallstreet-onlineDeutsche Bank verkauft […]

    Pingback von newerapublications.de » Blog Archive » Deutsche Bank verkauft Zentrale an Fonds-Tochter – derStandard.at — 14. März 2011 @ 11:47

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Bericht: Höheres Rentenniveau beseitigt Altersarmut nicht

In der Debatte um die Bekämpfung von Altersarmut hat die Rentenversicherung vor falschen Strategien gewarnt. Dies melden die Zeitungen der Funke Mediengruppe.

mehr ...

Immobilien

Positionswechsel im Vorstand von Commerz Real

Sandra Scholz (45) wird zum 1. März 2017 in den Vorstand der Commerz Real aufrücken. Die bisherige Leiterin Human Ressources und Communications wird im Vorstand neben diesem Bereich auch für Marketing und Direktvertrieb, Compliance, Recht sowie das Investoren- und Anlegermanagement verantwortlich zeichnen.

mehr ...

Investmentfonds

Monega holt Banker für Wertpapierhandel

Alexander M. Sträßer, bisher Co-Head Fixed Income-Handel Emea bei der Deutschen Asset Management, verstärkt das Team der Monega Kapitalanlagegesellschaft (KAG) hat ihr Team zum Jahresbeginn weiter ausgebaut.  

mehr ...

Berater

Knip, Clark & Co.: Neue Bedrohung für die Maklerbestände

Das Geschäftsmodell von Insurtechs ist faktisch tot. Das ist ein gut gehütetes, aber dem Grunde nach trotzdem offenes Geheimnis. Weniger bekannt ist die Tatsache, dass die App-Anbieter dies erkannt und ihre Strategie modifiziert haben. Deren Sprengkraft ist noch bedrohlicher.

Die Pradetto-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

Solvium Capital bringt neues Container-Investment

Solvium Capital meldet die Lancierung einer neuen Vermögensanlage im Container-Segment. Sie sieht eine Anlage in 40-Fuß-High-Cube-Standardcontainer vor.

mehr ...

Recht

Brexit hat Folgen für britische Fondsbranche

Auf die britischen Investmenthäuser kommen möglicherweise unruhige Zeiten zu. Der Brexit könnte dazu führen, dass Großbritannien künftig den Status eines so genannten “Drittstaates” hat. Für die britische Fondsbranche hätte dieses Szenario Folgen.

mehr ...