Anzeige
Anzeige
25. März 2011, 13:16
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Kommalpha und DIK wollen Türkei erschließen

Die Hannoveraner Fondsanalyse- und Beratungsgesellschaft Kommalpha hat eine Kooperation mit dem Berliner Investment- und Emissionshaus Deutsche Infrastrukturkapital (DIK) vereinbart. Projekte in der Türkei stehen im Mittelpunkt der Zusammenarbeit.

T Rkei-127x150 in Kommalpha und DIK wollen Türkei erschließenWährend Kommalpha auf den institutionellen Kapitalmarkt ausgerichtet ist, bietet DIK unter anderem geschlossene Publikumsfonds an.

Das Unternehmen defininiert sich als Spezialist für Strukturierung und Finanzierung von Infrastruktur und Immobilien. Die Geschäfte führt Selim Kuzu, der ehemals im Vorstand der Nürnberger Shedlin Capital saß.

Gemeinsam wollen Kommalpha und DIK dem deutschen Markt Investitionsmöglichkeiten in der Türkei eröffnen. Mit dem “Bosporus Shipyard 2” hat DIK im vergangenen Jahr bereits einen geschlossenen Türkei-Infrastrukturfonds aufgelegt.

Das Land, speziell die Region Istanbul, sei als Brücke zwischen Asien und Europa die boomende Metropole für Häfen, Energie, Logistik und Handelsinfrastruktur. Kommalpha und DIK verstünden sich als Schnittstelle zwischen Deutschland und der Türkei, so die Unternehmen.

„Die geografische Lage, insbesondere der Bosporus und die Marmarameer-Region, weist als Dreh- und Angelpunkt des Welthandels ein langfristiges und strategisches Potenzial für Infrastrukturinvestments auf“, sagt Hans-Jürgen Dannheisig, Vorstandsvorsitzender von Kommalpha. Dabei gehe es sowohl um Investitionen in die Modernisierung veralteter Infrastruktureinrichtungen, als auch um die Errichtung neuer Objekte. (hb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

3 Kommentare

  1. Anm. zu Ursache Nr.1: Korruption
    …oberflächliche Kritik…Asset und Management sind wichtig…

    Kommentar von simyo — 26. März 2011 @ 14:48

  2. zu Ursache Nr.1: Korruption

    Korrupt bist du mein Freund!

    Kommentar von Antithese — 25. März 2011 @ 21:56

  3. Ursache Nr.1: Korruption
    Do, 17.03.2011 – 16:49 — Historiker77
    Türkische Plannungsbehörden haben Korruption Jahrelang verkörpert, und noch korrupter sind Baufirmen die in der Türkei aktiv sind. Korrupte Staatsbeamten sind äusserst bestechlich, mit einem kleinem “Bahsis” ist jedes “Rüsvet” möglich. Inzwischen ist Bestechung das nebenbei Einkommen, so etwas wie Nationalsport, aller die im öffentlichen Sektor arbeiten. Man sehe wie gefährlich Korruption ist und welche Schaden es verursachen kann.

    http://meta.tagesschau.de/id/47049/videoblog-orient-express-istanbul-angst-vor-dem-beben

    Kommentar von Kritische Pressestimmen — 25. März 2011 @ 20:44

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Universa erweitert Fondspolice

Die Universa hat ihre fondsgebundene Rürup-Rente weiter ausgebaut. Nach Angaben des Versicherers können Kunden in der Einzelfondsauswahl bis zu fünf Anlagefavoriten aus rund 50 Aktien-, Renten-, Misch-, Dach- und Geldmarktfonds wählen und diese jederzeit wieder ändern.

mehr ...

Immobilien

Beruhigung am chinesischen Immobilienmarkt

Obwohl die Immobilienpreise in den meisten chinesischen Städten weiter steigen, beruhigt sich der Markt im Vergleich zu den Vormonaten. Dies geht aus einer am Mittwoch in Peking veröffentlichten Erhebung der nationalen Statistikbehörde hervor.

mehr ...

Investmentfonds

Aktientausch: BFH-Urteil zur Steuerfreiheit bei einem Barausgleich

Erhält ein Aktionär bei einem Aktientausch einen Barausgleich für vor dem 1. Januar 2009 erworbene ausländische Aktien, die länger als ein Jahr gehalten wurden, unterliegt dieser Barausgleich nicht der Einkommensteuer. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH).

mehr ...
18.01.2017

Donald sieht rot

Berater

Dirk Kreuter startet Vertriebsoffensive

Vertriebsexperte Dirk Kreuter gastiert in diesem Jahr in acht deutschen Städten und in Wien mit dem Event “Vertriebsoffensive”. Zu den Themen zählen unter anderem Kundenakquise, Einwandbehandlung und “Die Psychologie des Überzeugens”. Cash.-Online-Leser erhalten vergünstigte Karten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia offeriert digitale Zeichnung von Immobilienfonds

Die Platzierungspartner der Patrizia GrundInvest können ab sofort das Portal eDirektzeichnung zur Erweiterung ihres Online-Angebots für Sachwerte nutzen.

mehr ...

Recht

WIKR: Konsequenzen für die Darlehensvergabe der Assekuranz

Die Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) im März 2016 bedeutet für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Auch das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) ist von der WIKR betroffen. In ihrer aktuellen Publikation stellt die Finanzaufsicht Bafin die Änderungen dar.

mehr ...