Anzeige
Anzeige
11. April 2012, 08:10
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Wachstumskapital-Private-Placement von Contrium startet Investitionsphase

Der Contrium 4 Innovation & Wachstum, ein Private Placement des Hamburger Initiators Contrium Emission GmbH, hat die Investitionsphase gestartet und eine Beteiligung am Zielfonds Earlybird 2012 gezeichnet.

Michael Thöne, Contrium Emission

Michael Thöne, Contrium Emission

Laut einer Unternehmensmitteilung nehmen die Anleger damit gemeinsam mit “vielen namhaften Investoren” an den “großen Chancen” teil, die ein Investment in Wachstumsunternehmen derzeit bietet.

“Wir freuen uns sehr, unsere Anlagestrategie erneut mit Earlybird umsetzen zu können. Vorläuferfonds des Contrium 4 sind bereits über Earlybird als äußerst erfahrenem und erfolgreichem Wachstumsfinanzierer an einer Reihe sehr erfolgversprechender Unternehmen beteiligt, wie zum Beispiel B2X Care Solutions, Madvertise, Nfon und Smava.“, so Michael Thöne, Geschäftsführer von Contrium Emission.

Das erste Closing des Earlybird 2012 sei gerade in Höhe von rund 75 Millionen Euro erfolgt, die Zielgröße betrage etwa 150 Millionen Euro. Die Investitionsschwerpunkte des Earlybird 2012 lägen auf den Bereichen Technologie und Consumer & Enterprise Internet, so das Emissionshaus.

Dabei werde laut Contrium-Mitteilung Berlin als Standort immer wichtiger. So sei die Hauptstadt inzwischen in Bezug auf Unternehmensgründungen einer der am schnellsten wachsenden Hotspots weltweit und liegt direkt nach dem Silicon Valley auf Platz zwei.

Dei Strategie dahinter skizziert Christian Nagel, Managing Partner bei Earlybird: “Wir wollen Startups zu Erfolgsgeschichten machen und Unternehmer dabei unterstützen, zu den Marktführern von morgen zu werden. Wir engagieren uns weiterhin europaweit, doch wollen wir auch unsere Präsenz in Berlin ausbauen. Bereits jetzt sind sieben unserer Portfoliounternehmen hier angesiedelt – Berlin ist einfach zum Startup-Hub geworden.”

Contrium-Publikumsfonds mit ähnlicher Strategie in der Platzierung

Neben dem Private Placement hat Contrium Emission aktuell ist den Publikumsfonds Contrium 3 Innovation & Wachstum in der Platzierung. Auch hier zeichne sich laut Unternehmensmitteilung ein Investment in den Earlybird 2012 ab. Darüber hinaus würden derzeit Gespräche mit weiteren möglichen Zielfonds geführt. (te)

Foto: Contrium

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

GDV: Senioren ab 75 sollen zum Fahrtest

Die Versicherer fordern, dass Autofahrer ab dem 75. Lebensjahr eine verpflichtende Kontrollfahrt absolvieren, um ihre Fahrtüchtigkeit testen zu lassen. “Die Unfallforschung der Versicherer wird in diesem Jahr Standards für eine solche Testfahrt entwickeln”, erklärte Siegfried Brockmann, Chef der Unfallforschung des GDV, in der “Westfalenpost”.

mehr ...

Immobilien

Baubranche fordert Ende des Vorschriften-Dschungels

Angesichts des Wohnungsmangels in vielen deutschen Städten hat die Baubranche eine Vereinheitlichung des Vorschriften-Dschungels der 16 Bundesländer gefordert.

mehr ...

Investmentfonds

Trump könnte Märkte enttäuschen

Von Donald Trump erwarten die Investoren derzeit viel. Allerdings könnte schon bald die Enttäuschung folgen. Die Lage ist keinesfalls entspannt. Gastkommentar von Karsten Junius, Bank J. Safra Sarasin AG

mehr ...

Berater

Fondsnet baut institutionelle Kundenbetreuung aus

Der Erftstadter Maklerpool Fondsnet stärkt die Beratung und Betreuung institutioneller Kunden. Marc Blum (50) unterstützt seit 1. November 2016 als Ansprechpartner den Geschäftsbereich Fund-Servicing, der für eine Vielzahl von Dienstleistungen rund um die Betreuung und Verwaltung von Investmentfonds steht.

mehr ...

Sachwertanlagen

Marke Brenneisen Capital wird veräußert

Manfred Brenneisen, Chef der Brenneisen Capital mit Sitz in Wiesloch, veräußert den Geschäftsbereich Spezialvertrieb für Sachwertanlagen samt Markennamen. Die persönliche Kontinuität für die Geschäftspartner soll gewahrt bleiben.

mehr ...

Recht

Privathaftpflicht: “Billigkeit” kein Anspruchsgrund für Schadensersatz

Die Privathaftpflichtversicherung dient, im Gegensatz zur Pflichtversicherung, dem Schutz des Versicherten. Ein Schadensersatzanspruch besteht somit nur dann, wenn die gesamten Umstände des Falles eine Haftung des schuldlosen Schädigers aus Billigkeitsgründen geradezu erfordern.

mehr ...