3. September 2013, 17:54

Buss Capital startet neues Container-Direktinvestment

Das Hamburger Emissionshaus Buss Capital hat heute das Direktinvestment-Angebot Buss Container 27 gestartet. Dabei können Anleger des Beteiligungsangebots fabrikneue 40-Fuß-Highcube-Container zum Preis von 4.000 US-Dollar erwerben.

Container-255x300 in Buss Capital startet neues Container-Direktinvestment

Container als Sachwertanlage

Die Mindestabnahme liegt bei zwei Containern, ab dem Kauf von sechs Containern sind Rabatte vorgesehen. Wie bei den Vorgängerangeboten ist Buss Global Direct Pte. Ltd., eine Tochterfirma von Buss Capital Singapur, Vertragspartner der Anleger.

Mietdauer: drei Jahre

Buss Global Direct vermietet die Container an Reedereien weiter. Die Containerkäufer erzielen aus der Vermietung regelmäßige, vertraglich festgelegte Einnahmen. Die Mietdauer beträgt drei Jahre. Der Rückkaufpreis ist vertraglich auf 3.415 US-Dollar pro Container fixiert.

Vertraglich festgelegter Rückkaufpreis

Marc Nagel, Vertriebs-Geschäftsführer von Buss Capital: „Wer einfache und zuverlässige Investments sucht, ist mit unseren Container-Direkt-Angeboten gut bedient. Sie punkten mit kurzer Vertragslaufzeit, vertraglich festgelegtem Rückkaufpreis und marktgerechten Preisen.“

Nach Unternehmensangaben liegt die jährliche Rendite vor Steuern bei 4,31 Prozent. (mh)

Foto: Buss Capital


Aktuelle Beiträge


Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Geschlossene Fonds


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Ein Jahr Finpool: Maklerverbund zieht positive Bilanz

Der Maklerverbund Finpool Maklerservice AG aus Unterhaching hat im Juni 2015 seine Tätigkeit aufgenommen. Vorstand Jürgen Beisler zeigt sich zufrieden mit dem ersten Jahr. Demnach sei das Konzept auf großes Interesse bei Vermittlern und Gesellschaften gestoßen.

mehr ...

Immobilien

Effizientes Heizen: Mehrfachförderung möglich

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat am 12. Mai eine Offensive für das Energiesparen gestartet. Die Bundesregierung fördert Umbaumaßnahmen für mehr Energieeffizienz besonders stark, wenn Verbraucher auf erneuerbare Energien setzen.

mehr ...

Investmentfonds

Dem “Brexit” ein Schnäppchen schlagen

Anleger können auf eine breite Auswahl von Assetklassen zurückgreifen, um ihr Portfolio für die verschiedenen Ausgangsszenarien des britischen EU-Referendums abzusichern.

mehr ...

Berater

Interessieren statt informieren: Setzen Sie auf Kundennutzen statt Faktenflut!

Verkaufen heißt, andere zu Taten zu bewegen. Fünf Tipps helfen Ihnen dabei, im Verkaufsgespräch sicherzustellen, dass Sie gegenüber Ihren Kunden die richtigen Signale senden. Die Limbeck-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

Hahn Gruppe: Großes Stühle-Rücken im Aufsichtsrat

Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Reinhard Freiherr von Dalwigk sowie Wolfgang Erbach, Robert Löer und Bärbel Schomberg sind mit Auslaufen ihrer Mandate aus dem Aufsichtsrat der Hahn Gruppe ausgeschieden.

mehr ...

Recht

Immobilie geerbt: Was ist zu tun?

Viele Bundesbürger werden in den kommenden Jahren eine Immobilie erben. Doch welche Schritte sind im konkreten Fall notwendig, um das Erbe anzutreten und wie steht es mit den Freibeträgen? Gastbeitrag von Dr. Anton Steiner, Deutsches Forum für Erbrecht e.V

mehr ...