Anzeige
Anzeige
10. Juni 2013, 14:25
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fondsbörse: Umsatzplus und Kursanstieg

Auf dem Zweitmarkt der Hamburger Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG wurden im Mai 2013 geschlossene Fondsanteile mit einem Nominalwert von rund 15,3 Millionen Euro vermittelt. Im Vergleich zum Vormonat bedeutet das einen Rückgang um 4,3 Millionen Euro, gegenüber dem Vorjahresmonat allerdings eine Umsatzsteigerung von 30 Prozent.

Alex-gadeberg-253x300 in Fondsbörse: Umsatzplus und Kursanstieg

Alex Gadeberg, Vorstand der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG

In den ersten fünf Monaten des Jahres konnten damit Fondsanteile mit einem Nominalwert von knapp 76 Millionen Euro gehandelt werden.

Von dem Handelsumsatz entfielen 6,2 Millionen Euro auf geschlossene Immobilienfonds, auf Schiffsbeteiligungen vier Millionen Euro und im Bereich der Sonstigen Fonds errechnet sich ein Handelsumsatz von 5,1 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verbuchten damit allerdings sowohl das Segment Schiffsbeteiligungen (2012: 2,31 Millionen Euro) als auch der Sektor Sonstige Fonds (2012: 1,99 Millionen Euro) deutliche Zuwächse. Der Handelsumsatz mit Immobilienfonds ging indes um 1,2 Millionen zurück.

Im Vergleich zum Mai 2012 konnte die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG die Anzahl der Vermittlungen deutlich steigern. Nach 348 vermittelten Anteilen im Mai letzten Jahres waren es im vergangenen Monat nun 430 Anteile.

Alex Gadeberg, Vorstand der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG, kommentiert: „Wir liegen mit 2.139 vermittelten Fondsanteilen im bisherigen Jahresverlauf deutlich über dem Ergebnis des Vorjahres von 1.661. Zudem haben sich die Durchschnittskurse der vermittelten Fondsanteile im Mai deutlich erholt“.

Über alle drei Sektoren hinweg stiegen diese im Vergleich zum April 2013 von 38,89 Prozent auf 53,19 Prozent. Zurückzuführen ist das vor allem auf den deutlichen Zuwachs im Segment Immobilienfonds von 36,18 Prozent auf 52,79 Prozent sowie im Bereich Sonstige Fonds von 57,84 Prozent auf 68,48 Prozent. Im Sektor der Schiffsbeteiligungen war hingegen ein minimaler Rückgang von 34,06 Prozent auf 33,90 Prozent zu beobachten. (af)

Foto: Fondsbörse Deutschland

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Selbständige: Defizite bei der Altersabsicherung

Nur 20 Prozent der Selbständigen in Deutschland sind davon überzeugt, im Ruhestand komfortabel leben zu können. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Versicherers Aegon.

mehr ...

Immobilien

IVD: Sachkundenachweis für Immobilienmakler zügig umsetzen

Der Immobilienverband IVD und der Deutsche Mieterbund apellieren an die Politik, das lang erwartete Gesetz zur Qualifikation von Immobilienmaklern und -verwaltern noch vor der Bundestagswahl zu verabschieden. Eine Anhörung im Bundestag ist für den 29. März angesetzt.

mehr ...

Investmentfonds

Schlumberger geht zu StarCapital

Der Vermögensverwalter StarCapital AG bekommt zum 1. April 2017 prominenten Zuwachs im Vorstand, der künftig aus fünf Personen besteht. 

mehr ...

Berater

Insolvenzverwalter der Infinus-Mutter geht leer aus

Eine Ordensgemeinschaft ist nicht verpflichtet, ein von der Infinus-Mutter Future Business KGaA zurückgezahltes Nachrangdarlehen an den Insolvenzverwalter der Unternehmensgruppe auszuschütten. Dies entschied das Landgericht Düsseldorf in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Erfolgreiche Projekte von Project

Der Asset Manager Project Investment hat 2016 zusammen mit dem Partner Project Immobilien insgesamt fünf Wohnungsbauprojekte erfolgreich abgeschlossen und damit eine durchschnittliche Objektrendite von über zwölf Prozent auf das eingesetzte Kapital erzielt.

mehr ...

Recht

BU versus AU: Abgrenzung der Leistungsversprechen

Die Arbeitsunfähigkeitskomponente im Rahmen einer Berufsunfähigkeitspolice kann bei unbedarften Versicherungsnehmern zu Verwirrung führen, auch wenn AU und BU zwei gänzlich unterschiedliche Leistungsversprechen beinhalten.

mehr ...