Anzeige
16. Oktober 2013, 09:50
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Madison erwirbt Zweitmarktanteile am DB Immobilienfonds 13 California

Die Madison-Gruppe hat im Zuge eines Kaufangebots an die Investoren des DB Immobilienfonds 13 California L.P. die Anteile mit einem Nominalwert von rund 32 Millionen US-Dollar von mehreren Hundert Anlegern übernommen. Die Investmentgesellschaft mit Hauptsitz in New York ist damit mit circa 26 Prozent an dem geschlossenen Immobilienfonds beteiligt.

Golden-gate-255x300 in Madison erwirbt Zweitmarktanteile am DB Immobilienfonds 13 California

Bestandteil des Fonds ist eine Einzelhandelsimmobilie in San Francisco.

Der im Jahr 1999 aufgelegte und von der Deutsche Asset & Wealth Management verwaltete geschlossene Fonds besitzt zwei Immobilien in Kalifornien. Bei den Objekten handelt es sich zum einen um eine erstklassige Einzelhandelsimmobilie in San Francisco und zum anderen um ein modernes Forschungs- und Entwicklungszentrum in San José.

„Mit unserem Kaufangebot konnten wir Investoren ein interessantes Ausstiegsszenario anbieten. Die Investition in einen Fonds mit zwei hochwertigen Objekten in attraktiven Lagen, die zudem langfristig an bonitätsstarke Mieter vermietet sind, entspricht genau der Anlagestrategie unseres Hauses“, sagt Michael Siefert, der als Managing Director die Frankfurter Niederlassung der US Investmentgesellschaft leitet.

Einzelhandelsimmobilie im Herzen San Franciscos

Die Einzelhandelsimmobilie im Herzen San Franciscos wurde 1982 errichtet und mit einem Architekturpreis ausgezeichnet. Sie verfügt über sechs Stockwerke mit rund 10.400 Quadratmetern Fläche. 2001 wurde das Objekt umfassend renoviert. Mieter ist das bekannte Modekaufhaus Saks Fifth Avenue.

Forschungszentrum im Silicon Valley

Das Forschungszentrum im Silicon Valley umfasst vier Bauteile mit insgesamt rund 29.300 Quadratmetern Fläche in erstklassiger Qualität und Ausstattung. Dem Mieter Celanese Americas Corporation stehen zudem 622 PKW-Stellplätze zur Verfügung.

Madison hat sich darauf spezialisiert, Anteilseignern an Immobilien einen vorzeitigen Ausstieg aus ihrem Investment zu ermöglichen. Mit Niederlassungen in Frankfurt und London ist das amerikanische Unternehmen einer der größten Ankäufer von Immobilienbeteiligungen auf dem Zweitmarkt. (mh)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Krankenkassen geben mehr für freiwillige Angebote aus

Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für freiwillige Leistungen haben sich in den vergangenen vier Jahren fast verdoppelt. Das geht nach einem Bericht der “Berliner Zeitung” (Mittwoch) aus Daten des Bundesgesundheitsministeriums hervor, die die Linken-Gesundheitspolitikerin Birgit Wöllert angefordert hat.

mehr ...

Immobilien

Vorgeschobener Eigenbedarf: Mieter steht Schadensersatz zu

Ein Mieter, dem aufgrund von Eigenbedarf gekündigt wurde, klagte vor mehreren Instanzen auf Schadensersatz, da der Vermieter die Wohnung nach seinem Auszug nicht wie angekündigt nutzte. Der Bundesgerichtshof (BGH) gab dem Kläger in einem Urteil am Mittwoch Recht.

mehr ...

Investmentfonds

Münchener Rück erwartet Brexit-Schaden für UK-Wirtschaft

Der Rückversicherer Munich Re erwartet in den nächsten zwei Jahren einen deutlich spürbaren Brexit-Schaden für die britische Konjunktur.

mehr ...

Berater

Finanzierung für Selbstständige und Unternehmer

Für Selbstständige und Freiberufler ist es deutlich schwieriger, einen Kredit zu erhalten als für Angestellte. Aber es gibt nicht nur den klassischen Bankkredit. Wer bei der Kreditanfrage von seiner Hausbank eine Absage erhält, kann zu anderen Mitteln greifen. Wir zeigen auf, welche Alternativen es gibt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Offshore-Strom legt deutlich zu

Lange fehlten oft die Verkabelungen, um den aus See produzierten Strom an Land zu bringen. Doch jetzt scheinen die Offshore-Windparks ihren Beitrag zur Stromerzeugung in einem deutlich größeren Umfang zu leisten.

mehr ...

Recht

Makler oder Mehrfach-Agent? Versicherungsnehmer ist beweisbelastet

Für die Behauptung, ein Versicherungsvermittler, der die Antragsfragen aufgenommen hat, sei als Mehrfach-Agent tätig geworden, ist der Versicherungsnehmer beweisbelastet. Dies entschied das Oberlandesgericht Dresden in einem aktuellen Urteil.

mehr ...