6. November 2013, 11:30

Project-Fonds kaufen Objekt in Wiesbaden

Die Bamberger Project Gruppe hat für ihre beiden Immobilienfonds Reale Werte 11 und 12 ein Grundstück in der hessischen Landeshauptstadt erworben. Auf dem 2.330 Quadratmeter großen Areal sollen 33 hochwertige Eigentumswohnungen mit Tiefgaragenplätzen entstehen.

Project-Immobilienfonds erwerben Grundstück in Wiesbaden

Die Immobilienentwicklungsfonds Reale Werte 11 und 12 haben ein Grundstück in Wiesbaden erworben.

Der geplante Komplex soll laut Project eine Nutzfläche von rund 2.800 Quadratmetern erreichen. Demnach ist die Errichtung von vier Geschossen sowie einem Staffelgeschoss mit Dachterrassen vorgesehen. Die Objektlage im Stadtteil “Südost” sei aufgrund der guten Anbindung an überregionale Verkehrswege und durch naheliegende Schulen, Kindergärten und zahlreich vorhandene Einkaufsmöglichkeiten sowie Gastronomieeinrichtungen besonders für junge Familien attraktiv.

Im diesjährigen Cash.-Städte-Ranking belegt die hessische Landeshauptstadt den ersten Platz. Sie erreichte in der Gesamtwertung aus Wirtschafts- und Immobilienmarktdaten sowie weiteren Indikatoren die höchste Punktzahl.

Project will hohe Kapitalstreuung

Bis zum voraussichtlichen Platzierungsende der beiden Fonds Reale Werte 11 und 12 verbleiben noch wenige Monate. Während der Ansparfonds 11 mit dem neuen Wiesbadener Grundstück in das 13. Objekt investiert, erreicht der Einmalanlagefonds 12 damit seine 15. Objektinvestition innerhalb von 18 Monaten.

Die Streuung des Kapitals ist von Project auf mindestens 15 Objekte je Fonds festgelegt. Gegenwärtig entwickelt die Bamberger Unternehmensgruppe eigenen Angaben zufolge Objekte mit dem Schwerpunkt Wohnen im Gesamtwert von über 750 Millionen Euro in Deutschland. (jb)

Foto: Shutterstock


Aktuelle Beiträge


Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Geschlossene Fonds


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 07/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Income-Fonds  – Mr. Dax im Fonds-Gespräch – PKV - Ferienimmobilien - Recruiting

Ab dem 16. Juni im Handel.

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Indexpolicen: Berechtigter Charme?

Viele Makler und Vermittler sind den Reizen der Indexrente erliegen. Doch das Produkt ist nicht unumstritten. Vier Experten aus der Assekuranz diskutieren das Für und Wider der beliebten Vorsorgeform.

mehr ...

Immobilien

Pantera AG startet eigene Projekte

Die Pantera AG zieht eine positive Bilanz für die beiden abgelaufenen Geschäftsjahre 2014/2015. Neben dem Einzelvertrieb von Immobilien wurden auch die Entwicklung kompletter Immobilienprojekte für Dritte sowie der Globalverkauf an institutionelle Investoren gestartet.

mehr ...

Investmentfonds

Britisches Pfund fällt weiter

Das Britische Pfund ist am Montag weiter unter Druck geraten und noch unter den Stand vom Freitag direkt nach dem Brexit-Votum gefallen.

mehr ...

Berater

Deutsche Bank dünnt Filialnetz aus und streicht 3.000 Stellen

Weniger Standorte, trotzdem mehr Beratung – so verkauft die Deutsche Bank die Einschnitte in ihrem Filialnetz. Nach langen Verhandlungen stehen erste Zahlen fest. Das Management hält den Sparkurs für alternativlos.

mehr ...

Sachwertanlagen

Brexit: “Nicht einfach eine Tür, die zugeschlagen wird”

Die Anbieter von Sachwertanlagen bedauern, dass die Mehrheit der Briten gegen einen Verbleib in der Europäischen Union gestimmt hat. Mit Blick auf die eigene Branche könnte das Brexit-Votum zu weiter steigenden Anlagen im Bereich Sachwerte führen.

mehr ...

Recht

BVG billigt EZB-Krisenkurs unter Auflagen

Mitten in der Eurokrise beruhigte die EZB mit einem weitreichenden Versprechen die Märkte. Nach jahrelangem Streit billigt Karlsruhe den riskanten Alleingang der Notenbank – aber nicht bedingungslos.

mehr ...