Anzeige
Anzeige
15. Januar 2014, 14:20
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Efonds: Betz übernimmt wieder Mehrheit und Leitung

Alexander Betz, Gründer von Efonds24, hat mit seiner Betz Unternehmensentwicklung GmbH die Aktienmehrheit an der Efonds Solutions AG mit ihrer Tochtergesellschaft Efonds24 GmbH übernommen und ist in den Vorstand berufen worden.

ABetz-Foto-4 in Efonds: Betz übernimmt wieder Mehrheit und Leitung

Betz: “Die Marktentwicklung innovativ anführen”.

Als weitere Aktionäre verbleiben HCI Capital, Nordcapital sowie RSPT Prozesse und Technologien. In den Vorstand wurde ferner Frank Martens berufen. Stephanie Klomp scheidet zum 31.01.2014 aus dem Vorstand aus.

Vorbereitung auf Neustart der Branche

Efonds Solutions, Datenbank- und Technologieanbieter für Sachwertinvestments, will seine Stellung als IT-Lösungsanbieter weiter ausbauen. Sämtliche Administrationsschritte sollen auf die gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Neuregelungen im Rahmen des Kapitalanlagegesetzbuches angepasst werden. Damit soll Unternehmen der Branche zusätzliche Unterstützung geboten werden, den gestiegenen Qualitäts- und Organisationsanforderungen bei der neuen Produktgeneration der Sachwertinvestments gerecht zu werden.

Auch Efonds24, das im Jahr 2000 erstmals seinen Marktplatz für geschlossene Fonds präsentierte, bereitet sich auf den Neustart der Branche vor: Künftig sollen nur geschlossene Investmentvermögen von unter der Aufsicht der Finanzaufsicht Bafin betriebenen Kapitalverwaltungsgesellschaften als Neuemissionen gelistet werden.

“Vor uns liegt ein vollständig neuer Markt für Sachwertinvestments. Als Efonds möchten wir die Marktentwicklung nun ein zweites Mal innovativ anführen”, erklärte Betz. Parallel soll auch die Bestandsverwaltung aller früheren geschlossenen Fonds über deren gesamten Lebenszyklus durch Risikomonitoring und schlanke Überwachungssysteme aufgewertet werden. “Das Feedback unserer Kunden bestärkt uns, den eingeschlagenen Weg einer durchgängigen Digitalisierung für mehr Effizienz, zertifizierte Prozesse und qualitative Verbesserungen konsequent fortzusetzen”, sagte Reiner Seelheim, Aufsichtsratsvorsitzender der eFonds Solutions AG. Dem Aufsichtsrat gehören ferner David Landgrebe (Vorstand HCI Capital) und Jan Schellenberger (Geschäftsführer Hanseatischer Treuhand Verbund) an.

Relativ geringes Transaktionsvolumen für 2014 erwartet

Efonds24 hat im Jahr 2013 nach eigenen Angaben als Neugeschäft 92 Millionen Euro Eigenkapital vermittelt, Efonds Solutions insgesamt 187,8 Millionen Euro Transaktionsvolumen administriert. Für 2014 erwartet Efonds aufgrund der noch anhaltenden Marktveränderung ein relativ geringes Transaktionsvolumen, jedoch ein operativ positives Ergebnis. (kb)

Foto: Efonds Solutions AG 

1 Kommentar

  1. so siehts bei uns dann aus

    Kommentar von Rikard Wieksten — 17. Januar 2014 @ 09:38

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Viele Bundesbürger befürchten Geldprobleme im Alter

Mehr als ein Drittel der Bundesbürger zwischen 40 und 55 Jahren geht von einer schlechten eigenen Finanzlage im Alter von 75 Jahren aus, wie aus einer Studie des Sinus-Institutes im Auftrag des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervorgeht.

mehr ...

Immobilien

Wohnungsbau in Berlin zieht deutlich an

Der Wohnungsbau in Berlin kommt weiter in Schwung. Im vergangenen Jahr genehmigten die Behörden 25.063 neue Wohnungen, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Montag mitteilte. Das ist die höchste Zahl seit 1997.

mehr ...

Investmentfonds

Brasilien bietet ausgezeichnete Reformdynamik

In den vergangenen Jahren war das Image von Brasilien bei Anlegern deutlich angekratzt. Allerdings hat sich in dem bevölkerungsreichsten Land viel bewegt, so dass die Situation neu bewertet werden muss. Gastkommentar von Maarten-Jan Bakkum, NN Investment Partners

mehr ...

Berater

Indexpolicen: Einstieg in die “Kapitalmarkt-Denke”?

Seit geraumer Zeit wird in der Assekuranz die Frage diskutiert, ob Kunden über den Zwischenschritt Indexpolicen eher bereit sind, den Schritt in die Welt der rein fondsgebundenen Lösungen zu wagen. Doch viele Versicherer sind skeptisch, ob dies der richtige Weg ist.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Sachwertbranche lebt noch

Zwei Veranstaltungen in der vergangenen Woche belegen eine Belebung der Sachwertbranche, ließen aber auch Fragen offen. Antworten gibt es vielleicht auf einem weiteren Event an diesem Mittwoch. Der Löwer-Kommentar

mehr ...
24.03.2017

Lacuna goes Canada

Recht

Elternunterhalt: Betreuungsleistung nicht einkommensmindernd

Im Rahmen einer Überprüfung der Leistungsfähigkeit für den Elternunterhalt ist die vom Unterhaltsschuldner an sein minderjähriges Kind geleistete Betreuung nicht zu monetarisieren und kann somit nicht einkommensmindernd geltend gemacht werden, so der BGH.

mehr ...