19. Februar 2007, 00:00

Profi Partner AG plant Börsengang

Der Bauträger Profi Partner AG, Berlin/München, plant noch in diesem Jahr den Sprung aufs Parkett. ?Wir bereiten derzeit die Unternehmensstruktur vor und wollen in sechs bis neun Monaten den Börsengang vollziehen?, so Profi-Partner-Vorstand Dirk Germandi gegenüber cash-online. Geplant sei, zunächst rund 25 Prozent der Gesellschaft an die Börse zu bringen. Dazu soll die BauträgergesellschaftGrundStein Bauträger GmbH auf die Profi Partner AG verschmolzen werden. Zudem wird der Unternehmenssitz komplett nach Berlin verlegt.

Profi Partner hat seit der Gründung im Jahr 1995 Denkmalschutzobjekte und Neubauprojektemit einem Gesamtvolumen von 513 Millionen Euro entwickelt. Im Jahr 2006 wurden Immobilien im Wert von 45 Millionen Euro saniert, für das laufende Jahr ist ein Umsatz von 62 Millionen Euro geplant.

Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Immobilien


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

10/2014

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Ethikfonds – Betriebsrenten – Agrarfonds – Immobilienpolicen – Family Offices

ab dem 18. September im Handel

Special 3/2014

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Wohnimmobilien-Report – Denkmalobjekte – Smart Cities – Family Offices – Ferienimmobilien

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

IMD II – was war das noch? Vermittler fordern mehr Weiterbildung

Viele Versicherungsmakler sind auf die Vermittlerrichtlinie IMD II kaum vorbereitet. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Analysehauses Heute und Morgen in Kooperation mit V.E.R.S. Leipzig. Demnach sind viele Vermittler unzufrieden mit dem Unterstützungs- und Weiterbildungsangebot von Versicherern zu IMD II.

mehr ...

Immobilien

S&K: Ermittlungen wohl noch bis Jahresende

Das Ermittlungsverfahren gegen Verantwortliche der S&K-Unternehmensgruppe ist weiterhin nicht abgeschlossen. Dies teilte die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main auf Anfrage von Cash.Online mit. “Wir hoffen, dass dies bis zum Jahresende gelingen kann”, erklärte Doris Möller-Scheu, Pressesprecherin der Behörde.

mehr ...

Investmentfonds

Source verbreitert Spitze

Der bisherige Chefstratege Peter Thompson wird Präsident des Londoner ETF-Anbieters Source. Thompson arbeitet seit der Gründung im Jahr 2008 bei der Fondsgesellschaft.

mehr ...
22.09.2014

Chancen in China

Berater

“Lücken im Gesetz werden schamlos ausgenutzt”

Cash.-Online sprach mit Dieter Rauch, Geschäftsführer des Amberger Verbunds Deutscher Honorarberater (VDH), über die neue Gesetzgebung, daraus resultierende Schwierigkeiten für Berater und die zweite Honorarberater-Konferenz des VDH am 9. Oktober.

mehr ...

Sachwertanlagen

Hamburg Trust: Spezial-AIF erfolgreich geschlossen

Der Initiator Hamburg Trust hat seinen ersten KAGB-konformen Spezialfonds Forum Mainz ausplatziert. Insgesamt wurden 27,8 Millionen Euro vornehmlich bei institutionellen Investoren eingeworben.

mehr ...

Recht

Widerrufsrecht: Im Namen des Verbraucherschutzes

Seit dem 13. Juni 2014 unterliegen Maklerverträge, die via Internet, E-Mail, Telefon, Fax oder Brief zustande kommen, dem Widerrufsrecht. Doch was von der EU zum Schutz der Verbraucher gedacht war, sorgt eher für Verunsicherung und Frust.

mehr ...