Anzeige
21. Dezember 2009, 12:42
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Immobilienkäufe von Anlegern nehmen zu

Der Baugeldvermittler Enderlein verzeichnet seit dem Frühjahr dieses Jahres einen verstärkten Zulauf bonitätsstarker Kreditnehmer mit Kapitalanlagemotiven. Die Zahl der Immobilieninvestoren ist nach Angaben der Bielefelder um 30 Prozent gestiegen.

Eurohaus-127x150 in Immobilienkäufe von Anlegern nehmen zu“Die stark schwankenden Märkte führen dazu, dass finanziell gut aufgestellte Privatkunden Mittel aus bisherigen Anlageformen abziehen und in Immobilien investieren. Die Anleger sind anhaltend sicherheitsbewusst und scheuen das Risiko von Finanzprodukten wie Aktien und Zertifikaten. Stattdessen verzeichnen Immobilien eine erhöhte Nachfrage. Ein weiterer Grund für die Renaissance der Immobilie als Kapitalanlage sind die weiterhin niedrigen Kreditzinsen”, kommentiert Enderlein-Leiter Manfred Hölscher.

Nach Angaben des Baugeldvermittlers sind mit guten Objekten in der aktuellen Situation Renditen von sieben Prozent und mehr möglich – insbesondere in weniger begehrten Lagen. Hintergrund: Dort seien die Kaufpreise deutlich niedriger, dennoch lassen sich oft rentable Mieteinnahmen erzielen. Mit typischen Wohnhäusern seien Renditen von bis zu zehn Prozent nicht unrealistisch. Bei exklusiven Objekten hingegen könne meist mit einem Profit von fünf bis sechs Prozent kalkuliert werden – dafür überzeugten Immobilien in besseren Lagen mit höherer Wertbeständigkeit und Sicherheit.

Bonitätsstarke Anleger nutzen laut Enderlein dabei besonders die Kombination aus günstigen Immobilienpreisen in Deutschland und niedrigen Kreditzinsen, um ihr Portfolio abzusichern. “Die extrem günstigen Zinsen für Immobilienkredite kommen vor allem denen zugute, die einen hohen Eigenkapitalanteil in die Finanzierung einbringen”, sagt Hölscher. Denn: Banken belohnen Kreditnehmer mit niedrigen Zinsen, wenn ihr eigenes Risiko bei der Finanzierung besonders gering ist.

Die Bestsätze für Kredite liegen laut Enderlein bei fünfjähriger Laufzeit aktuell bei 2,9 Prozent effektiv. Für Darlehen mit zehnjähriger Zinssicherheit seien rund 3,8 Prozent effektiv zu zahlen. Auch 15-jährige Laufzeiten lägen mit 4,2 Prozent deutlich unter der Fünf-Prozent-Marke. (te)

Foto: Shutterstock

Anzeige

1 Kommentar

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Cash.-Magazin, Future Business KG erwähnt. Future Business KG sagte: Immobilien als Kapitalanlage der Zukunft – Immobilienkäufe von Anlegern in Future Business nehmen zu: http://tinyurl.com/yb5mwq9 […]

    Pingback von Tweets die Immobilienkäufe von Anlegern nehmen zu - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 22. Dezember 2009 @ 08:21

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

WFC bringt Absicherung von Schlüsselpersonen

Das Beratungsunternehmen Wunderlich Financial Consulting hat gemeinsam mit Partnern in der Versicherungswirtschaft eine Absicherungslösung für Schlüsselpersonen in Unternehmen erarbeitet.

mehr ...

Immobilien

Dr. Klein: Gute Bedingungen für Anschlussfinanzierung

Die Inflationsrate in Deutschland steigt wieder. Noch ist die Baufzinanzierung günstig, da Mario Draghi den Leitzins unverändert belassen hat. Dr. Klein berichtet in seinem Zinskommentar über die Entwicklungen am Baufinanzierungsmarkt.

mehr ...

Investmentfonds

NNIP ist optimistisch nach Trump-Antritt

Nach dem Antritt von Donald Trump bleibt der niederländische Asset-Manager NNIP optimistisch. Gastbeitrag von Valentijn van Nieuwenhuijzen, NN Investment Partners

mehr ...

Berater

“Makler werden von hybridem Kundenverhalten profitieren”

Der Pegnitzer Maklerverbund VFM begleitet Ausschließlichkeitsvermittler in die Selbstständigkeit als Makler. Geschäftsführer Stefan Liebig berichtet, warum Makler unternehmerischer denken müssen als Ausschließlichkeitsvermittler und wieso sich der “Schritt in die Freiheit” lohnt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia kauft sechs Hotels für Immobilienfonds

Die Patrizia Immobilien AG hat sechs im Bau befindliche Hotelimmobilien in zentralen deutschen Großstadtlagen erworben. Die Hotels mit insgesamt rund 600 Zimmern entstehen aktuell in Berlin, Dortmund, Heidelberg, Krefeld, Stuttgart und Wuppertal und sind langfristig für 20 Jahre an erfahrende Hotelbetreiber vermietet.

mehr ...

Recht

LV-Verträge als Kreditsicherung: Widerspruchsrecht verwirkt

Werden Lebensversicherungsverträge zur Immobilienfinanzierung eingesetzt, kann das Widerspruchsrecht des Versicherten verwirkt sein, auch wenn die Widerspruchsbelehrungen der Policen nicht korrekt sind. Knackpunkt ist die Bedeutung der Policen als Sicherungsmittel.

mehr ...