Anzeige
1. März 2010, 16:58
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Aberdeen KAG stellt Geschäftsführung neu auf

In der Geschäftsführung der Fondsgesellschaft Aberdeen KAG (ehemals Degi) kommt es zu personellen Veränderungen: Die bisherige Vorsitzende Bärbel Schomberg scheidet ebenso „aus persönlichen Gründen“ aus wie Malcolm Morgan. Auch auf Vorstandsebene der Aberdeen Deutschland AG ändert sich die Besetzung, wie das Unternehmen mitteilt.

Herr Dr Leser B in Aberdeen KAG stellt Geschäftsführung neu auf

Dr. Hartmut Leser, Aberdeen

Aberdeen Deutschland AG mit neuem Chef

Das Deutschland-Geschäft des schottischen Vermögensverwalters Aberdeen wird künftig Dr. Hartmut Leser verantworten. Der bisherige Vertriebsvorstand wurde zum Deutschland-Chef und neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt.

Er folgt auf Patrick Walker, den Leiter des Geschäftsbereiches European Business Development bei Aberdeen. Walker übergebe sein Amt nach erfolgreich abgeschlossener Integration des Asset Managements und der Immobilienverwaltung in Deutschland und werde ab jetzt wieder ausschließlich in London tätig sein, heißt es in der Mitteilung.

Auch in der Geschäftsführung der auf offene Immobilienfonds spezialisierten Tochter Aberdeen KAG wird Leser künftig vertreten sein. Er bildet die Führungsmannschaft gemeinsam mit Fabian Klingler und den verbleibenden Mitgliedern Roger Welz und Michael Determann. Determann wurde zum Vorsitzenden der Geschäftsführung und damit zum Nachfolger von Schomberg bestellt. Er wird auch sein Mandat im Vorstand der Aberdeen Deutschland AG behalten.

Gerüchte um Alexander Tannenbaum dementiert

Mit den jüngsten Personalentscheidungen hat das Unternehmen offensichtlich die Konsequenzen aus der Rekordabwertung des Fonds „Degi Global Business“ gezogen. Die Tageszeitung „Die Welt“ hatte bereits vergangene Woche unter Berufung auf Unternehmenskreise in London berichtet, dass diese Angelegenheit Schomberg den Job kosten würde.

Aberdeen dementierte allerdings mit der heutigen Mitteilung Spekulationen, wonach Alexander Tannenbaum, Geschäftsführer der deutschen Investmentsparte von Aberdeen Property Investors, ihr Nachfolger wird. (hb)

Foto: Aberdeen

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Ab dem 16. Februar am Handel.

 

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien

Versicherungen

Die besten privaten Krankenversicherer ausgezeichnet

Der “Map-Report” hat die privaten Krankenversicherer seiner jährlichen Analyse unterzogen. Mit 84,04 von 100 möglichen Punkten ging erstmals die Provinzial als beste private Krankenversicherung mit der Bewertung “mmm” für hervorragende Leistungen aus dem Test hervor.

mehr ...

Immobilien

“Core oder Core Plus – sicher bleibt sicher”

Immobilieninvestoren setzen traditionell gern auf Core-Immobilien mit wenig Risiko. Da deren Renditen gesunken sind, sind alternative Strategien gefragt, die Sicherheit und Rendite kombinieren. Gastkommentar von Markus Reinert, IC Immobilien

mehr ...

Investmentfonds

Fondshandel an Börse Hamburg weiterhin lebhaft

An der Hamburger Börse waren die Fondsumsätze auch im Februar zufriedenstellend. Von der Hausse profitierte auch der Handel mit Investmentanteilen, der momentan recht belebt ist.

mehr ...

Berater

Bafin-Beraterregister: “Normalisierung des Beschwerdeaufkommens”

Im vergangenen Jahr wurden fast 5.200 Beschwerden von Bankkunden an das Mitarbeiter- und Beschwerderegisters der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (Bafin) gemeldet. Damit sind rund 700 Bescherden weniger als im Vorjahr eingegangen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Hickhack um PRIIPs-Verordnung geht weiter

Verschiedene europäische Institutionen streiten weiterhin über die Detailvorschriften (“Level 2”) für einheitliche Basisinformationsblätter für “verpackte” Anlage- und Versicherungsprodukte (Packaged Retail Investment and Insurance-based Products, kurz: PRIIPs).

mehr ...

Recht

Börsenspekulation mit Budget vom Jobcenter?

Ein Grundsicherungsempfänger kann von seinem Jobcenter kein Startkapital für Börsentermingeschäfte verlangen. Dies entschied das Landessozialgericht (LSG) Niedersachsen-Bremen.

mehr ...