15. Juli 2010, 09:40
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Engel & Völkers beruft Kai Enders in den Vorstand

Der Hamburger Vermittler von Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie Yachten Engel & Völkers hat mit Kai Enders (44) ein neues Vorstandsmitglied benannt. Enders, bislang Geschäftsführer von Engel & Völkers Residential, übernimmt rückwirkend zum 1. Juli 2010 die Vorstandsposition für den Bereich Residential.

Kai-Enders-127x150 in Engel & Völkers beruft Kai Enders in den Vorstand

Kai Enders, Engel & Völkers

Seit Januar 2008 ist Enders für die Betreuung der deutschen Engel & Völkers Lizenzpartner und den Ausbau des deutschlandweiten Lizenzpartnergeschäfts im Bereich Wohnimmobilien verantwortlich. Zusätzlich zu Deutschland betreut er auch das Residential-Geschäft in Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Belgien, Luxemburg und auf den Balearen/Spanien.

Der Diplom-Betriebswirt hatte vorher bereits in verschiedenen Führungspositionen bei der Daimler AG Erfahrungen im Vertrieb gesammelt.

“Mit der Berufung von Herrn Enders in den Vorstand unterstreichen wir, wie wichtig uns das bei unseren Lizenzpartnern angesiedelte operative Geschäft der Vermittlung von hochwertigen Wohnimmobilien ist”, sagt der Engel & Völkers-Vorstandsvorsitzende Christian Völkers. (te)

Foto: Engel & Völkers

2 Kommentare

  1. Lieber Herr Enders, ich wünsche Ihnen alles Gute auf Ihrem Weg.

    Kommentar von Braun — 9. Juli 2013 @ 15:18

  2. Sehr verehrter Herr K. Enders, seit Tagen bemühe ich mich, einen An- sprechpartner für mein besonde- res Anliegen zu kontaktieren.
    Nun erlaube ich mir hiermit, auf diesem Wege mit Ihnen Kontakt zu erhalten.
    Über ein Vorstandsmitglied v. E&V in HH hatte ich zwar tel. + mail-Kontakt, aber bis heute keine Rückäußerung erhalten.
    Ich frage hiermit bei Ihnen (Vorstand: E&V) an, ob Interesse an einer sehr exquisiten Immobilie im Land M-V, spez. DER Tourismus-region der BRD – “Mecklenbur-gischen Seenplatte”, mit direkter Lage an der Bundeswasserstraße und einem hohen Sonder AfA – Po-
    tential besteht??
    In der Hoffnung, eine Rüchinfo. nun von Ihnen zu erhalten, verbleibe ich, mit herzl. Grüßen, Ihr K. Henke – Projektentw.
    PS: Sie könnten umgehend eine Info-Broschüre + EXPOSE erhalten.

    Kommentar von Klaus Henke - Dipl. Ing. Arch. — 27. Juni 2012 @ 12:57

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Ab dem 16. Februar am Handel.

 

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien

Versicherungen

Kundenservice: Die fünf besten Versicherer

Welche Versicherungsgesellschaften weisen den besten Kundenservice auf? Die Beratungsgesellschaft Servicevalue ist dieser Frage in Kooperation mit dem Wirtschaftsmagazin “Wirtschaftswoche” nachgegangen.

mehr ...

Immobilien

Aktuelle Niedrigzinsen nicht ausschlaggebend für Immobilienkauf

Die historisch niedrigen Zinsen spielen keine herausragende Rolle bei der Entscheidung für den Kauf einer Immobilie, so das Ergebnis einer Studie von Immowelt. Viel gewichtiger sind andere Gründe.

mehr ...

Investmentfonds

Verhaltensanalysen sind wichtiger denn je

Cash. sprach mit Iwan Brouwer, Kapitalmarktexperte bei NNIP, über Chancen und Risiken im Multi-Asset-Bereich. Dabei stellt er die neusten Trends in diesem Sektor vor.

mehr ...

Berater

BCA-Pressedialog: Berufsbild des Maklers neu definieren

Regulierung, Digitalisierung, Prozessoptimierung – das sind die Herausforderungen, die freie Makler künftig zu meistern haben. Die Diskussion, wie dies erfolgreich gelingen kann, war Gegenstand des BCA-Pressedialogs 2017 in Frankfurt.

mehr ...

Sachwertanlagen

KGAL platziert 930 Millionen Euro bei Institutionellen

Die KGAL Gruppe aus Grünwald hat im Geschäftsjahr 2016 fast 930 Millionen Euro an institutionellem Kapital eingeworben und damit das neu gezeichnete Eigenkapital gegenüber dem Vorjahr um 36 Prozent gesteigert.

mehr ...

Recht

BAG-Urteil: Witwenrente nicht nur für “jetzige” Ehefrau

Eine in Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthaltene Klausel, mit der nur der “jetzigen” Ehefrau des Arbeitnehmers eine Hinterbliebenenversorgung zugesagt ist, benachteiligt ihn unangemessen, so das Bundesarbeitsgericht.

mehr ...