Anzeige
4. August 2010, 15:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Logistikimmobilien-Experten setzen auf Westeuropa

Zwei Drittel der führenden Marktteilnehmer der europäischen Industrie- und Logistikimmobilienbranche halten Westeuropa für die attraktivste Region für Investitionen in den kommenden drei Jahren. Das zeigt eine Untersuchung, die der internationale Immobilienberater CB Richard Ellis (CBRE) auf seiner Industrie- und Logistikimmobilienkonferenz „Unlocking the Power of Three“ durchgeführt hat.

Logistik-logistikimmobilien-127x150 in Logistikimmobilien-Experten setzen auf Westeuropa“In einem weiterhin unsicheren, ökonomischen Gesamtumfeld bietet Westeuropa einen entwickelten und transparenten Markt für Investoren, Entwickler und Nutzer”, erklärt Frank Freitag, Head of Industrial/Logistics Hamburg bei CBRE. Darüber hinaus habe eine Vielzahl der Befragten Interesse an der Region Zentral- und Osteuropa bekundet, die langfristig in den Fokus rücken werde.

Durch die Wirtschafts- und Finanzkrise hat die Nachfrage nach Flächen spürbar nachgelassen. So liegt auch für 55 Prozent der Befragten der Grund für den geringen Umfang an aktuellen Projektentwicklungen in der geringen Nachfrage nach Flächen. Sollte sich die wirtschaftliche Situation wieder verbessern, werden die flexiblen und nachhaltigen Flächen zuerst gefragt sein. Mehr als die Hälfte der Befragten hält Flexibilität gegenwärtig für den wichtigsten Anreiz, den Vermieter ihren Nutzern bieten sollten.

Für die kommenden drei Jahre wird allerdings davon ausgegangen, dass das fertig zu stellende Projektentwicklungsvolumen über dem der vergangenen drei Jahre liegt. Knapp die Hälfte der Investoren, Entwickler und Nutzer erwarten nach der Umfrage eine Rückkehr zu spekulativen Fertigstellungen im Jahr 2012.

“Dies wird wichtig sein, um die aktuelle Diskrepanz von leer stehenden Flächen mit geringer Qualität und den Wunsch von Nutzern nach flexiblen, hochwertigen Industrie- und Logistikimmobilien auszugleichen”, sagt CBRE-Experte Freitag. (hb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

1 Kommentar

  1. […] Logistikimmobilien-Experten setzen auf Westeuropa – Cash. Online … […]

    Pingback von Lab Looop » Blog Archive » Forensic Science & Ethics — 5. August 2010 @ 02:34

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Einrichtungsauftrag: Ohne Versicherungsvertrag keine Vergütungspflicht

Wurde ein Nettopolicenvertrag von dem Versicherungsnehmer wirksam widerrufen, stehen dem Versicherungsvertreter aus einem sogenannten “Einrichtungsauftrag” zur Vermittlungsvergütung keine Zahlungen zu. Dies entschied das Landgericht Stuttgart.

mehr ...

Immobilien

Beruhigung am chinesischen Immobilienmarkt

Obwohl die Immobilienpreise in den meisten chinesischen Städten weiter steigen, beruhigt sich der Markt im Vergleich zu den Vormonaten. Dies geht aus einer am Mittwoch in Peking veröffentlichten Erhebung der nationalen Statistikbehörde hervor.

mehr ...

Investmentfonds

Donald sieht rot

Donald Trump bewegt die Börse – und das schon lange bevor der US-Präsident offiziell in Amt und Würden ist. Besonders gilt das für die Schwellenländer. Gastkommentar von Dr. Mauricio Vargas, Union Investment

mehr ...

Berater

Dirk Kreuter startet Vertriebsoffensive

Vertriebsexperte Dirk Kreuter gastiert in diesem Jahr in acht deutschen Städten und in Wien mit dem Event “Vertriebsoffensive”. Zu den Themen zählen unter anderem Kundenakquise, Einwandbehandlung und “Die Psychologie des Überzeugens”. Cash.-Online-Leser erhalten vergünstigte Karten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia offeriert digitale Zeichnung von Immobilienfonds

Die Platzierungspartner der Patrizia GrundInvest können ab sofort das Portal eDirektzeichnung zur Erweiterung ihres Online-Angebots für Sachwerte nutzen.

mehr ...

Recht

WIKR: Konsequenzen für die Darlehensvergabe der Assekuranz

Die Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) im März 2016 bedeutet für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Auch das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) ist von der WIKR betroffen. In ihrer aktuellen Publikation stellt die Finanzaufsicht Bafin die Änderungen dar.

mehr ...