22. Dezember 2011, 12:32

Baufinanzierungskosten sinken weiter

Die Baufinanzierungskosten sind nach den Ergebnissen des “Dr. Klein-Trendindikators Baufinanzierung” (DTB) im Monat November erneut gesunken.

Gawarecki-127x150 in Baufinanzierungskosten sinken weiter

Stephan Gawarecki, Dr. Klein

“Die Standardrate für eine Baufinanzierung ist im November gegenüber dem Vormonatswert mit 665 Euro pro Monat konstant geblieben. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sanken die Kosten allerdings um monatlich 71 Euro oder um 9,6 Prozent. Dass die aktuelle Zinssituation attraktive Bedingungen für langfristige Darlehen bietet, haben wir mehrfach festgestellt. Im November zeigt sich nun, dass immer mehr Kunden die aktuelle Situation für sich nutzen: Die durchschnittliche Zinsbindung hat mit elf Jahren und neun Monaten einen Rekordwert seit Beginn der DTB-Berechnungen erreicht”, so Stephan Gawarecki, Vorstandssprecher Dr. Klein & Co. AG zum den Trends im DTB.

Aufgrund des gesetzlichen Kündigungsrechts nach zehn Jahren erhöhe die lange Zinsbindung die Sicherheit in Bezug auf die zu zahlenden Raten, schränkt aber die Flexibilität des Schuldners nicht ein. Die anstehenden Regelwerkänderungen für Banken (Basel III) und Versicherungen (Solvency II) würden die Kreditkosten erhöhen. Gawarecki weiter: “Vor diesem Hintergrund sind lange Zinsbindungen, die aktuell zu Kosten deutlich unter dem historischen Durchschnitt zu haben sind, für alle Kreditnehmer sinnvoll. Auch die Darlehenshöhe weist mit rund 155.000 Euro ein neues Rekordhoch aus. Gegenüber dem Vormonat entspricht dies einer Zunahme von 2,6 Prozent; im Vergleich zum Vorjahresmonat von rund 7,6 Prozent. Grund hierfür sind die – im Hypoport-Hauspreisindex dokumentierten – bundesweiten Preissteigerungen für Wohnimmobilien.”

Dem DTB zufolge ist  Fremdkapitalanteil von 77,24 Prozent ist gegenüber dem Vormonat um 0,68 Prozent gestiegen, gegenüber dem Vorjahr fiel der Beleihungsauslauf um 2,10 Prozent. Baufinanzierungskunden setzten heute trotz der höheren Kreditsummen etwa 7.000 Euro mehr Eigenkapital ein als noch vor einem Jahr.

DTB-November in Baufinanzierungskosten sinken weiter

(te)

Foto/Grafik: Dr. Klein


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Immobilien


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai 2016 im Handel.

Cash. 05/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflege: Kampf gegen die Pflegelücke – Mehr Schub für Sachwerte – Bausparen – Integration schafft Investition

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Garantiezins-Senkung: CSU rügt Schäuble

Die CSU rügt die Pläne von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), ab Januar die garantierte Verzinsung neu abgeschlossener Lebensversicherungen zu senken.

mehr ...

Immobilien

Forward-Darlehen auf neuem Rekordhoch

Der Anteil an Forward-Darlehen im März überstieg seinen bisherigen Rekordwert aus dem Vormonat. Das geht aus den Ergebnissen des Dr. Klein Trendindikators Baufinanzierung (DTB) hervor.

mehr ...

Investmentfonds

Gibt die Fußball-EM der Börse einen Kick?

Bei Fußballwelt- und -europameisterschaften versucht die Finanzindustrie seit einigen Jahren, den späteren Sieger anhand von finanzmathematischen Modellen zu prognostizieren. Sicher ist, dass Fußballgroßereignisse  so bedeutend sind, dass ihr Einfluss auf die Börse von Interesse ist. Gastkommentar von Udo Rieder, KSW Vermögenswerwaltung AG.

mehr ...

Berater

Banken: Mehr als drei Millionen Kunden wollen wechseln

Über drei Millionen Kunden deutscher Banken wollen in den nächsten 24 Monaten zu einem anderen Institut wechseln. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der Managementberatung Investors Marketing hervor. Den größten Anteil an wechselbereiten Privatkunden hat demnach die Deutsche Bank.

mehr ...

Sachwertanlagen

7×7 kündigt neue Produkte an

Die 7×7 Unternehmensgruppe will nach Angaben ihres Geschäftsführers Andreas Mankel ab Sommer wieder Nachrangdarlehen anbieten, mit denen auch Projekte in den Bereichen Fotovoltaik und Windkraft finanziert werden sollen.

mehr ...

Recht

Finanzmarktwächter erneut auf Irrwegen

Eine Untersuchung der Verbraucherzentrale Hessen zählt geschlossene AIF zum “Grauen Kapitalmarkt” – und disqualifiziert sich damit selbst.

Der Löwer-Kommentar

mehr ...