23. Februar 2011, 13:37
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Hammer: neues Portal für Renovierungsfälle

Die auf die Immobiliensuche im Internet spezialisierte Immobilien Scout und die Berliner Agentur für Kommunikationsdesign TPA werden künftig gemeinsam ein Immobilienportal anbieten, das sich speziell an den Wohnungsbedürfnissen von Zielgruppen ausrichtet.

Hammer-127x150 in Hammer: neues Portal für RenovierungsfälleStarten werden die beiden Berliner Unternehmen mit Wohnungen für Selbstrenovierer, den sogenannten “Hammer-Wohnungen” in Kooperation mit der Baumarktgruppe OBI. Nach einigen Pilotprojekten sind die Hammer-Wohnungen ab sofort deutschlandweit verfügbar.

“Hammer-Wohnung ist ein Angebot für Wohnungen, die langfristig leer stehen oder in die Vermieter keine Sanierungsinvestitionen aufwenden wollen”, beschreibt Lutz Grimm, geschäftsführender Gesellschafter der TPA, das neue Wohnungsprodukt.

Wohnungsunternehmen erhalten ein einheitliches Werbepaket mit ihrem Unternehmenslogo als Co-Branding, die Aufnahme ihrer Wohnungen im traditionellen Immobilienportal von Immobilienscout 24 sowie im neuen “Hammer-Wohnung-Portal” (www.hammer-wohnung.de) und eine Bewerbung direkt durch OBI. Als Anreiz sollen die Wohnungsunternehmen ihren zukünftigen Mietern einen OBI-Renovierungsgutschein im Wert von bis zu 1.000 Euro bietet. Das gesamte Marketingpaket kostet laut den Initiatoren 50 Euro pro Wohnung und Monat.

“Durch das Hammer-Wohnung-Portal profitieren Vermieter und Wohnungssuchender gleichermaßen. Der tatkräftige Wohnungsinteressent weiß, dass er hier spezielle und günstige Wohnungen findet, die er selber renovieren muss. Für den Vermieter bietet das Portal den Vorteil, dass er ohne Umwege genau die richtige Zielgruppe für sein Wohnungsangebot erreicht“, erläutert Ronald Bosch, Leiter Wohnungswirtschaft bei Immobilienscout 24, das neue Zielgruppenkonzept.

Beide Unternehmen planen, weitere Mehrwert-Portale für verschiedene Lebensphasen und Wohnungsqualitäten zu entwickeln. “Differenzierung von Bedürfnissen und Nutzwert für Wohnungssuchende in Einklang zu bringen sind die Herausforderung, denen sich Anbieter und Vermittler von Wohnraum künftig stellen müssen. Dabei möchten wir eine Vorreiterrolle einnehmen”, kündigt Tom Werner, Geschäftsführer der Mehr Wert Wohn GmbH, in der die Aktivitäten gebündelt sind, an. (te)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Ab dem 16. Februar am Handel.

 

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien

Versicherungen

Stuttgarter: Digitalisierung schreitet voran

Die Stuttgarter bietet ihren Geschäftspartnern ab sofort einen vollständig elektronischen Antragsprozess: den eAntrag mit eSignatur. Vermittler sollen damit Anträge schnell und komfortabel unterschreiben und einreichen können.

mehr ...

Immobilien

Stockholm ist Shoppingcenter-Hotspot für Immobilieninvestoren

Die schwedische Hauptstadt Stockholm ist aufgrund ihres  Rufes als “sicherer Hafen” Europas beliebteste Location für Investments in Shopping Center. Das ergab eine aktuelle Analyse des Immobilien-Dienstleisters Savills.

mehr ...

Investmentfonds

Pross: “Ergebnis der Fondsbranche ist mehr als respektabel”

Das von der Fondsbranche verwaltete Vermögen ist in 2016 gestiegen. Das Neugeschäft konnte indes nicht überzeugen, wie die aktuellen Zahlen des Fondsverbandes BVI insbesondere für den Retail-Markt belegen.

mehr ...

Berater

Schenkungssteuer: Vorsicht bei Vermögenstransfers

Verheiratete Führungskräfte müssen aufpassen. Vermögenstransfers können unerwartet Schenkungsteuer auslösen. Die aktuelle Rechtsprechung erhöht den Handlungsdruck. Welche Steuerfallen drohen und wie sie sich umgehen lassen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Reederei Offen und DEVK steigen bei Marenave ein

Die Marenave Schiffahrts AG hat eine Investorenvereinbarung mit der CPO Investments GmbH & Co. KG aus der Gruppe des Hamburger Reeders Claus-Peter Offen sowie der DEVK Allgemeine Versicherungs-AG abgeschlossen.

mehr ...

Recht

Stornogefährdete Verträge: Das sollten Vertreter wissen

Der Versicherungsvertreter behält seinen Provisionsanspruch, wenn der Versicherer seiner Pflicht zur Nachbearbeitung stornogefährdeter Verträge nicht ordnungsgemäß nachkommt. Dies ist einer der Leitsätze zu Provisionszahlungsansprüchen des Oberlandesgerichts Düsseldorf.

mehr ...