Anzeige
Anzeige
25. Mai 2011, 17:31
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Immokasse mit neuem Kooperationsmodell

Die auf Produktlösungen für Senioren spezialisierte Immokasse hat einen eigenen Außendienst gestartet. Außerdem setzt das Grünwalder Unternehmen ab sofort auch auf Tippgeber.

Lutz-delius2-127x150 in Immokasse mit neuem Kooperationsmodell

Lutz Delius, Immokasse

Grund für das neue Kooperationsmodell sei, so Immokasse, die stark gestiegenen Nachfrage und die Bedürfnisse seitens der Kunden. Um dieser Situation gerecht zu werden, habe man entschlossen, auch eigene Mitarbeiter für die Vor-Ort-Beratung der Kunden einzusetzen. Bisher war der Vertrieb des Produktes ausschließlich zertifizierten Vermittlern vorbehalten.

„Durch diese Maßnahme können wir unabhängigen Vermittlern wie zum Beispiel Anwälten, Steuerberatern, Banken, Immobilienmaklern oder Ausschließlichkeitsvertretern als Tippgeber neue Möglichkeiten der Kooperation anbieten“, sagt Lutz Delius, Geschäftsführer der Immokasse.

Die Empfehlungen der Tippgeber bearbeite der neue Außendienst dann künftig neben den unternehmenseigenen Leads. Die Zusammenarbeit mit den Tippgebern vergütet die Immokasse nach eigenen Angaben mit einer Zuführungsprovision von einem Prozent der Darlehenssumme. Ein Kundenschutz sei garantiert, so das Unternehmen.

Neben dem Kernprodukt Umkehrhypothek bietet das Unternehmen nun auch weitere seniorenspezifische Darlehen an. „Wir wollen damit auf die unterschiedlichen Bedürfnisse, die an uns herangetragen werden, reagieren“, erklärt Delius. Eine Umkehrhypothek müssen nicht unbedingt in jedem Fall die beste Lösung sein.

Die Immokasse bietet seit 2009 die sogenannte Umkehrhypothek an. Mit dem Produkt kann der Kunde seine Immobilie, solange er sie selbst bewohnt, ohne Zins- und Tilgungszahlungen beleihen. Die Kreditrückzahlung und die Zinsleistungen werden bei der Veräußerung mit dem Verkaufspreis des Hauses verrechnet. (ks)

Foto: Immokasse

Anzeige

1 Kommentar

  1. […] den Originalbeitrag weiterlesen: Immokasse mit neuem Kooperationsmodell – Cash.Online: News- und … Teile und hab Spaß Mit Klick auf diese Icons kann man diese Webseite mit anderen Social […]

    Pingback von my-tag » Immokasse mit neuem Kooperationsmodell – Cash.Online: News- und … — 26. Mai 2011 @ 09:28

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform - IDD

Ab dem 15. Dezember im Handel!

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Versicherungen

WIKR: Konsequenzen für die Darlehensvergabe der Assekuranz

Die Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) im März 2016 bedeutet für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Auch das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) ist von der WIKR betroffen. In ihrer aktuellen Publikation stellt die Finanzaufsicht Bafin die Änderungen dar.

mehr ...

Immobilien

JLL: Hohe Zuwächse bei den Wohnungsmieten

Die Angebotsmieten für Wohnungen haben nach Angaben von Jones Lang LaSalle (JLL) in 2016 den höchsten Zuwachs der vergangenen Jahre verbucht. Der größte Anstieg wurde in Berlin registriert.

mehr ...

Investmentfonds

Source lanciert neuen Rohstoff-Fonds

Ein neues Rohstoff-Investment bereichert die Produktpalette der britischen Fondsgesellschaft Source, Anbieter von börsengehandelten Produkten.

mehr ...

Berater

Efonds führt Online-Zeichnung von Sachwertanlagen ein

Die Efonds Group aus München bietet einen neuen digitalen Service an. Privatanleger können Beteiligungen an Sachwertefonds ab sofort online zeichnen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Marke Brenneisen Capital wird veräußert

Manfred Brenneisen, Chef der Brenneisen Capital mit Sitz in Wiesloch, veräußert den Geschäftsbereich Spezialvertrieb für Sachwertanlagen samt Markennamen. Die persönliche Kontinuität für die Geschäftspartner soll gewahrt bleiben.

mehr ...

Recht

Onlinepolicenvermittlung: Gestaltung der rechtssicheren Maklerwebsite

Bei der Onlinevermittlung von Versicherungsverträgen gilt es einiges zu beachten. Rechtsanwalt Stephan Michaelis von der Kanzlei Michaelis hat die wichtigsten Punkte zusammengestellt und bietet Maklern einen Überblick über Pflichten und Risiken.

mehr ...