Anzeige
Anzeige
31. Mai 2011, 15:20
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

JLL: Hotelimmobilienmärkte im Aufwärtstrend

Investoren erwarten, dass die Performance an den Hotelimmobilienmärkten weiter steigt. Das ist ein wichtiges Ergebnis der aktuellen Befragung Hotel Investor Sentiment Survey (Hiss) des internationalen Immobiliendienstleisters Jones Lang LaSalle (JLL).

Hotel-schild-shutt 16992556-127x150 in JLL: Hotelimmobilienmärkte im AufwärtstrendSeit über zehn Jahren befragt JLL zweimal im Jahr weltweit mehr als 2.500 nationale und internationale Investoren nach ihrer Einschätzung der Zukunftsaussichten für den Hotel- und Hotelinvestmentmarkt in der Region EMEA (Europe, Middle East, Africa). In der aktuellen Befragung gehen die Investoren bei 21 von 37 untersuchten Hotelmärkten von einer Verbesserung der Performance-Ergebnisse in den nächsten sechs Monaten aus. Am deutlichsten trifft dies für London, München, Istanbul, Paris und Hamburg zu. Weiter kritisch betrachtet werden unter anderem Dublin, die spanischen Resortmärkte und Lissabon. Dies sei der jeweiligen nationalen Wirtschaftslage und einem Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage geschuldet.

Mittelfristig, für die kommenden zwei Jahre, gilt die positive Einschätzung sogar für 28 von 37 Hotelmärkten, unter den Top Five wiederum Paris, Istanbul, London, Rom und München. Kurzfristig noch negativ eingeordnet mittelfristig aber positiv bewertet werden Birmingham, Doha, Dubai, Dschidda, Manchester, Prag und Riad.

Für alle fünf in der Studie nachgefragten deutschen Hotelmärkte (Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und München) erwarten die Investoren sowohl kurz- als auch mittelfristig eine weitere Verbesserung der Leistungsergebnisse. „Die Hotelmärkte in Deutschland mussten vor allem in 2008 und 2009 starke Umsatzeinbrüche hinnehmen. Bereits im vergangenen Jahr ging es in vielen Märkten sehr deutlich aufwärts, und es konnte teilweise an Rekordjahre angeknüpft werden. Zugute kam den Hoteliers neben der Mehrwertsteuersenkung die dominierende nationale Nachfrage und die vergleichsweise robuste deutsche Wirtschaft“, so Christoph Härle, Managing Director Jones Lang LaSalle Hotels. „Der Ausblick bleibt für Deutschland positiv. Vor allem in den wichtigsten Business-, Konferenz- und Leisure-Destinationen erwarten wir steigende Nachfrage und Umsätze.“

Seite 2: Renditen fast wieder auf dem Niveau der Boomjahre

Weiter lesen: 1 2

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Schutz für Senioren: Als Rentner richtig abgesichert

Für Rentner bestehen nur wenige Pflichtversicherungen. Im Ruhestand ist es besonders wichtig, sich gegen Kosten abzusichern, die durch Krankheit, Pflegebedürftigkeit und ein hohes Alter entstehen können. Cash.Online stellt die wichtigsten Versicherungen für Senioren vor.

mehr ...

Immobilien

Immobilienkauf: Unterschiedliche Wünsche

Balkon oder Terrasse wollen fast alle, eine eigene Sauna dagegen kaum jemand. Die Immobilienberatung und Maklervermittlung Hausgold wollte wissen, was Männern und Frauen beim Immobilienkauf wichtig ist und hat eine Befragung durchgeführt.

mehr ...

Investmentfonds

Wie weit trägt der Trump-Effekt?

Am Freitag wird Donald Trump voraussichtlich als neuer Präsident der USA vereidigt. Nick Peters, Multi-Asset-Fondsmanager bei Fidelity International, fragt sich deshalb, was der Trump-Effekt für Anleger bedeuten könnte.

mehr ...

Berater

Dirk Kreuter startet Vertriebsoffensive

Vertriebsexperte Dirk Kreuter gastiert in diesem Jahr in acht deutschen Städten und in Wien mit dem Event “Vertriebsoffensive”. Zu den Themen zählen unter anderem Neukunden-Gewinnung, Einwandbehandlung und “Die Psychologie des Überzeugens”. Cash.-Online-Leser erhalten vergünstigte Karten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Efonds führt Online-Zeichnung von Sachwertanlagen ein

Die Efonds Group aus München bietet einen neuen digitalen Service an. Privatanleger können Beteiligungen an Sachwertefonds ab sofort online zeichnen.

mehr ...

Recht

Privathaftpflicht: “Billigkeit” kein Anspruchsgrund für Schadensersatz

Die Privathaftpflichtversicherung dient, im Gegensatz zur Pflichtversicherung, dem Schutz des Versicherten. Ein Schadensersatzanspruch besteht somit nur dann, wenn die gesamten Umstände des Falles eine Haftung des schuldlosen Schädigers aus Billigkeitsgründen geradezu erfordern.

mehr ...