Anzeige
14. Mai 2013, 10:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Bethke übernimmt Geschäftsführung der Lizenzsparte bei Dahler & Company

Die 27-jährige Führungskraft beim Maklerhaus Dahler & Company Annekathrin Bethke ist seit dem 1. April Geschäftsführerin der Lizenzsparte Dahler & Company Franchise GmbH & Co. KG. Zu ihren Aufgaben zählt, das Lizenzmanagement zu optimieren und das Repräsentantennetzwerk auszubauen. Zudem ist sie weiter für die Markenführung verantwortlich.

Annekathrin-Bethke-Dahler-255x300 in Bethke übernimmt Geschäftsführung der Lizenzsparte bei Dahler & Company

Annekathrin Bethke, Dahler & Company

Die Betriebswirtin ist seit sieben Jahren im Unternehmen tätig, hat federführend die Marketingabteilung der Unternehmenszentrale aufgebaut, leitete zuletzt das Marketing und war Prokuristin der Dahler & Company Group GmbH.

“Ich freue mich nun, den deutschen Markt mit weiteren Dahler & Company Filialen zu erobern”, sagt Bethke über ihren neuen Aufgabenbereich. Ihr Ziel ist es, das Lizenzsystem um jährlich circa drei Shops zu erweitern. Statt auf “Masse” will sie bei der Vergrößerung des Lizenzsystems auf Qualität setzen: “Um diesem Anspruch gerecht zu werden, können wir nur eine gewisse Anzahl an  Eröffnungen leisten, da die Betreuung von neuen Lizenzen sehr umfangreich ist. Wir betrachten uns als auch Unternehmensberater der Lizenzpartner und unterstützen sie unter anderem in Personalfragen, Marketing, Controlling.”

Ebenso sei ihr sehr wichtig, dass die Partner zu dem Unternehmen passen und die Lage des Shops optimal ist.” Auch aus diesem Grund entscheiden wir uns ausschließlich in Ausnahmefällen für Quereinsteiger und setzen in diesen Fällen erfahrene Büroleiter und Büroleiterinnen als Kriterium voraus. Wir möchten, dass unsere Immobilieninteressenten von Experten beraten werden, die ihre Gebiete bis in die Tiefe kennen”, so Bethke.

Derzeit verzeichnet Dahler & Company 34 Filialen an 23 Standorten. Vor allem in Süddeutschland will man fortan mehr Präsenz zeigen. Auf der Agenda stehen vor allem die Standorte Stuttgart, Starnberger See, Heidelberg, Tegernsee und Baden-Baden”, konkretisiert Bethke.

In diesem Jahr eröffnet das Hamburger Maklerunternehmen sowohl in Berlin als auch in München jeweils einen neuen eigenen Shop. Dort allerdings jeweils ohne Lizenzpartner. “Wir möchten gern an beiden Standorten selbst den Grundstein legen und haben somit vorerst keinen Lizenzpartner mit ins Boot geholt. Für Berlin konnten wir bereits eine Geschäftsführerin finden. In München suchen wir noch nach einer Büroleitung.”

“Ich bin sehr stolz, dass wir ein “Eigengewächs” in diese verantwortungsvolle Position heben konnten. Mit Annekathrin Bethke haben wir eine Geschäftsführerin an unserer Seite, die das Unternehmen aus dem FF kennt und die Marke mit ihrer Arbeit sehr geprägt hat”, kommentiert Geschäftsführer Björn Dahler die Personalie. (te)

Foto: Dahler & Company

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Schutz für Senioren: Als Rentner richtig abgesichert

Für Rentner bestehen nur wenige Pflichtversicherungen. Im Ruhestand ist es besonders wichtig, sich gegen Kosten abzusichern, die durch Krankheit, Pflegebedürftigkeit und ein hohes Alter entstehen können. Cash.Online stellt die wichtigsten Versicherungen für Senioren vor.

mehr ...

Immobilien

Immobilienkauf: Unterschiedliche Wünsche

Balkon oder Terrasse wollen fast alle, eine eigene Sauna dagegen kaum jemand. Die Immobilienberatung und Maklervermittlung Hausgold wollte wissen, was Männern und Frauen beim Immobilienkauf wichtig ist und hat eine Befragung durchgeführt.

mehr ...

Investmentfonds

Wie weit trägt der Trump-Effekt?

Am Freitag wird Donald Trump voraussichtlich als neuer Präsident der USA vereidigt. Nick Peters, Multi-Asset-Fondsmanager bei Fidelity International, fragt sich deshalb, was der Trump-Effekt für Anleger bedeuten könnte.

mehr ...

Berater

Dirk Kreuter startet Vertriebsoffensive

Vertriebsexperte Dirk Kreuter gastiert in diesem Jahr in acht deutschen Städten und in Wien mit dem Event “Vertriebsoffensive”. Zu den Themen zählen unter anderem Kundenakquise, Einwandbehandlung und “Die Psychologie des Überzeugens”. Cash.-Online-Leser erhalten vergünstigte Karten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Efonds führt Online-Zeichnung von Sachwertanlagen ein

Die Efonds Group aus München bietet einen neuen digitalen Service an. Privatanleger können Beteiligungen an Sachwertefonds ab sofort online zeichnen.

mehr ...

Recht

Privathaftpflicht: “Billigkeit” kein Anspruchsgrund für Schadensersatz

Die Privathaftpflichtversicherung dient, im Gegensatz zur Pflichtversicherung, dem Schutz des Versicherten. Ein Schadensersatzanspruch besteht somit nur dann, wenn die gesamten Umstände des Falles eine Haftung des schuldlosen Schädigers aus Billigkeitsgründen geradezu erfordern.

mehr ...