Anzeige
Anzeige
19. November 2014, 13:53
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Commerz Real setzt auf Asien

Commerz Real will das Spektrum der potenziellen Investitionsmärkte außerhalb Europas ausbauen. Nach dem Wiedereintritt in den US-Immobilienmarkt prüft das Unternehmen die Erschließung ausgewählter Regionen im Asien-Pazifik-Raum.

Shutterstock 94856134 in Commerz Real setzt auf Asien

Commerz Real hat in diesem Jahr eine Tochtergesellschaft mit Sitz in Hongkong gegründet.

Eine erste strategische Maßnahme war die im Frühsommer erfolgte Gründung der Tochtergesellschaft Commerz Real Asia Pacific Limited mit Sitz in Hongkong. Das operative Geschäft nahm die Gesellschaft Anfang Oktober mit dem Arbeitsbeginn ihres CEO auf, der Immobilienexpertin Kiki Lai.

Gemeinsam mit Bettina Siegel, die am Wiesbadener Standort das Asien-Pazifik-Geschäft verantwortet, bildet sie die Geschäftsführung der Commerz Real Asia Pacific Limited.

Kooperationen mit lokalen Partnern

“Wir sind davon überzeugt, dass am Asien-Pazifik-Raum als Zielregion für Immobilieninvestitionen mittel- bis langfristig kein Weg vorbei führen wird”, sagte Vorstandssprecher Dr. Andreas Muschter. “Wir denken dabei insbesondere an die zahlreichen Wachstumsregionen in China. Dabei können wir uns sowohl Gewerbe- als auch Wohnimmobilien vorstellen. In jedem Falle streben wir, ähnlich unserer Vorgehensweise in anderen Märkten, eine oder mehrere strategische Kooperationen mit lokalen Partnern an.”

Konzentration auf Hausinvest

Grundsätzlich soll der ein Volumen von 9,5 Milliarden Euro umfassende offene Immobilenfonds Hausinvest seinen Investitionsfokus weiterhin auf Europa richten, gemäß der Anlagestrategie können im Sinne einer Portfoliobeimischung jedoch bis zu 15 Prozent des Fondsvermögens in Immobilien außerhalb Europas investiert werden.

Zunächst will sich Commerz Real mit dem Asien-Pazifik-Engagement auf Hausinvest konzentrieren, perspektivisch aber eine Ausdehnung auf weitere Produkte und Anlegerkreise in Erwägung ziehen. (kb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Einrichtungsauftrag: Ohne Versicherungsvertrag keine Vergütungspflicht

Wurde ein Nettopolicenvertrag von dem Versicherungsnehmer wirksam widerrufen, stehen dem Versicherungsvertreter aus einem sogenannten “Einrichtungsauftrag” zur Vermittlungsvergütung keine Zahlungen zu. Dies entschied das Landgericht Stuttgart.

mehr ...

Immobilien

Beruhigung am chinesischen Immobilienmarkt

Obwohl die Immobilienpreise in den meisten chinesischen Städten weiter steigen, beruhigt sich der Markt im Vergleich zu den Vormonaten. Dies geht aus einer am Mittwoch in Peking veröffentlichten Erhebung der nationalen Statistikbehörde hervor.

mehr ...

Investmentfonds

Donald sieht rot

Donald Trump bewegt die Börse – und das schon lange bevor der US-Präsident offiziell in Amt und Würden ist. Besonders gilt das für die Schwellenländer. Gastkommentar von Dr. Mauricio Vargas, Union Investment

mehr ...

Berater

Dirk Kreuter startet Vertriebsoffensive

Vertriebsexperte Dirk Kreuter gastiert in diesem Jahr in acht deutschen Städten und in Wien mit dem Event “Vertriebsoffensive”. Zu den Themen zählen unter anderem Kundenakquise, Einwandbehandlung und “Die Psychologie des Überzeugens”. Cash.-Online-Leser erhalten vergünstigte Karten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia offeriert digitale Zeichnung von Immobilienfonds

Die Platzierungspartner der Patrizia GrundInvest können ab sofort das Portal eDirektzeichnung zur Erweiterung ihres Online-Angebots für Sachwerte nutzen.

mehr ...

Recht

WIKR: Konsequenzen für die Darlehensvergabe der Assekuranz

Die Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) im März 2016 bedeutet für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Auch das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) ist von der WIKR betroffen. In ihrer aktuellen Publikation stellt die Finanzaufsicht Bafin die Änderungen dar.

mehr ...