Anzeige
5. November 2014, 11:11
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Sachwertanlagen: Chancen und Risiken

Auf Basis der aktuellen Zinsentwicklung analysiert Prof. Dr. Michael Bräuninger, Leiter des Analyseunternehmens Economic Trends Research, die Perspektiven für Sachwertinvestments.

Inflation

Prof. Dr. Michael Bräuninger: “Gold ist aus meiner Sicht volkswirtschaftlich völlig unproduktiv und deshalb eine unsinnige Anlageform.”

Die extrem expansive Geldpolitik, die wir in den letzten Monaten und Jahren gesehen haben, wird sich noch eine ganze Weile fortsetzen. Eine besondere Inflationsgefahr ist jedoch nicht zu erkennen, ebenso wenig wie die Gefahr einer Deflation, die derzeit immer noch in der Diskussion ist.

Zinsen bleiben auf niedrigem Niveau

Wir haben zwar in Deutschland stärker steigende Löhne. Aber in ganz Europa sind die Lohnsteigerungen moderat, die Zinsen bleiben auf niedrigem Niveau. Die USA dürften weiterhin relativ stark wachsen. Dort gibt es eine positive demografische Entwicklung. In den letzten Jahren waren die Lohnsteigerungen relativ schwach.

In Verbindung mit den niedrigen Energiepreisen hat dies zu einer Re-Industrialisierung geführt. Im Gegensatz dazu hat Europa eine alternde Bevölkerung. Dies lähmt auch die Investitionsdynamik. Mittelfristig könnte ein positiver Effekt von den neuen Mitgliedsstaaten in Mittel- und Osteuropa ausgehen, da diese aufholen werden.

Stärkere Diskussionen um Verteilungsgerechtigkeit

Wenn Europa die Krise irgendwann überwunden haben wird, dürfte Verteilung wieder viel stärker zu einem Thema werden. Es wird viel stärkere Diskussionen um Verteilungsgerechtigkeit geben. Wir sehen das in Deutschland und einigen Ländern schon jetzt.

Seite zwei: Chancen für Sachwertanlagen

Weiter lesen: 1 2 3

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

WFC bringt Absicherung von Schlüsselpersonen

Das Beratungsunternehmen Wunderlich Financial Consulting hat gemeinsam mit Partnern in der Versicherungswirtschaft eine Absicherungslösung für Schlüsselpersonen in Unternehmen erarbeitet.

mehr ...

Immobilien

Dr. Klein: Gute Bedingungen für Anschlussfinanzierung

Die Inflationsrate in Deutschland steigt wieder. Noch ist die Baufzinanzierung günstig, da Mario Draghi den Leitzins unverändert belassen hat. Dr. Klein berichtet in seinem Zinskommentar über die Entwicklungen am Baufinanzierungsmarkt.

mehr ...

Investmentfonds

NNIP ist optimistisch nach Trump-Antritt

Nach dem Antritt von Donald Trump bleibt der niederländische Asset-Manager NNIP optimistisch. Gastbeitrag von Valentijn van Nieuwenhuijzen, NN Investment Partners

mehr ...

Berater

“Makler werden von hybridem Kundenverhalten profitieren”

Der Pegnitzer Maklerverbund VFM begleitet Ausschließlichkeitsvermittler in die Selbstständigkeit als Makler. Geschäftsführer Stefan Liebig berichtet, warum Makler unternehmerischer denken müssen als Ausschließlichkeitsvermittler und wieso sich der “Schritt in die Freiheit” lohnt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia kauft sechs Hotels für Immobilienfonds

Die Patrizia Immobilien AG hat sechs im Bau befindliche Hotelimmobilien in zentralen deutschen Großstadtlagen erworben. Die Hotels mit insgesamt rund 600 Zimmern entstehen aktuell in Berlin, Dortmund, Heidelberg, Krefeld, Stuttgart und Wuppertal und sind langfristig für 20 Jahre an erfahrende Hotelbetreiber vermietet.

mehr ...

Recht

LV-Verträge als Kreditsicherung: Widerspruchsrecht verwirkt

Werden Lebensversicherungsverträge zur Immobilienfinanzierung eingesetzt, kann das Widerspruchsrecht des Versicherten verwirkt sein, auch wenn die Widerspruchsbelehrungen der Policen nicht korrekt sind. Knackpunkt ist die Bedeutung der Policen als Sicherungsmittel.

mehr ...