Anzeige
Anzeige
16. Juni 2015, 07:50
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Deutsche Hypo in München unter neuer Führung

Harald Nolterieke (43) verstärkt mit sofortiger Wirkung das Akquisitionsteam der Deutschen Hypo. Zum 1. Dezember 2015 wird er die Leitung der Geschäftsstelle München von Dr. Bernd Hansen (63) übernehmen, der zu diesem Zeitpunkt in den Ruhestand treten wird.

Nolterieke-Kopie in Deutsche Hypo in München unter neuer Führung

Harald Nolterieke startet bei der Deutschen Hypo in München.

Seine berufliche Laufbahn startete Nolterieke bei der Deutschen Bank. Im Anschluss war er für die Eurohypo tätig. Von 2007 an akquirierte er für die SEB gewerbliche Immobilienfinanzierungen, zuletzt als Leiter der Münchener Filiale. Nolterieke verfügt somit im Bereich der gewerblichen Immobilienfinanzierungen über langjährige Erfahrung.

München und Oberbayern im Fokus

Die Geschäftsstelle München zeichnet verantwortlich für das Neugeschäft der Deutschen Hypo in Süddeutschland – der regionale Schwerpunkt liegt dabei auf dem Ballungsgebiet München/Oberbayern. Zu finden ist die Geschäftsstelle in der Widenmayerstraße 15 in München.

“Wir freuen uns, mit Herrn Nolterieke einen äußerst versierten und gut vernetzten Fachmann für die Deutsche Hypo gewonnen zu haben. Er kennt insbesondere den Münchener Immobilienmarkt bestens. Wir sind davon überzeugt, dass er die erfolgreiche Vertriebshistorie unserer Münchener Geschäftsstelle nahtlos fortsetzen wird”, betont Andreas Pohl, Sprecher des Vorstands der Deutschen Hypo. (fm)

Foto: Deutsche Hypo

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Makler oder Mehrfach-Agent? Versicherungsnehmer ist beweisbelastet

Für die Behauptung, ein Versicherungsvermittler, der die Antragsfragen aufgenommen hat, sei als Mehrfach-Agent tätig geworden, ist der Versicherungsnehmer beweisbelastet. Dies entschied das Oberlandesgericht Dresden in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Immobilien

IVD: Sachkundenachweis für Immobilienmakler zügig umsetzen

Der Immobilienverband IVD und der Deutsche Mieterbund apellieren an die Politik, das lang erwartete Gesetz zur Qualifikation von Immobilienmaklern und -verwaltern noch vor der Bundestagswahl zu verabschieden. Eine Anhörung im Bundestag ist für den 29. März angesetzt.

mehr ...

Investmentfonds

Verhaltensforschung: Drei Ansätze zur Förderung privater Altersvorsorge

Bei den Deutschen setzt sich allmählich die Einsicht durch, dass im Rahmen der privaten Altersvorsorge kein Weg am Kapitalmarkt vorbei führt. In der Umsetzung spielen Finanzberater eine Schlüsselrolle. Erkenntnisse aus der Verhaltensforschung bieten interessante Ansätze.

mehr ...

Berater

Insolvenzverwalter der Infinus-Mutter geht leer aus

Eine Ordensgemeinschaft ist nicht verpflichtet, ein von der Infinus-Mutter Future Business KGaA zurückgezahltes Nachrangdarlehen an den Insolvenzverwalter der Unternehmensgruppe auszuschütten. Dies entschied das Landgericht Düsseldorf in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Erfolgreiche Projekte von Project

Der Asset Manager Project Investment hat 2016 zusammen mit dem Partner Project Immobilien insgesamt fünf Wohnungsbauprojekte erfolgreich abgeschlossen und damit eine durchschnittliche Objektrendite von über zwölf Prozent auf das eingesetzte Kapital erzielt.

mehr ...

Recht

BU versus AU: Abgrenzung der Leistungsversprechen

Die Arbeitsunfähigkeitskomponente im Rahmen einer Berufsunfähigkeitspolice kann bei unbedarften Versicherungsnehmern zu Verwirrung führen, auch wenn AU und BU zwei gänzlich unterschiedliche Leistungsversprechen beinhalten.

mehr ...