Anzeige
Anzeige
28. August 2015, 15:16
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Die Qual der Wahl: Mieten oder Kaufen?

Der Immobilienboom hält bereits seit einiger Zeit an und auch weiterhin ist kein Ende in Sicht. Viele Mieter fragen sich, ob sie statt in die Miete nicht lieber in eine monatliche Abschlagzahlung investieren sollten – mit dem Vorteil, am Ende Eigenheimbesitzer zu sein. Doch diese Entscheidung sollte mit Bedacht gefällt werden.

Mieten-kaufen in Die Qual der Wahl: Mieten oder Kaufen?

Mieten oder Kaufen? Interessenten sollten sich eingehend informieren.

Wer bereits einige Jahre zur Miete gewohnt hat und sich über das “rausgeschmissene Geld” ärgert, stellt sich die Frage, ob er weiterhin Miete zahlen oder doch besser in eine Immobilie investieren möchte.

Beides hat dem Baufinanzierungsportal Baufi24 zufolge Vor- und Nachteile. Der Interessent sollte sich selber darüber im Klaren sein, ob er eher ein Mieter- oder ein Käufertyp ist.

Mieter versus Käufer

Typische Mieter sind oft ungebunden, wollen es flexibel und stellen diese Ansprüche auch an ihr Heim. Die Vorteile einer Mietwohnung liegen auf der Hand: sie ist kündbar und kann jederzeit gewechselt werden.

Zudem ist die Höhe der Miete relativ geregelt, sie kann nur begrenzt und in gewissen Abständen erhöht werden. Ebenso ist der Mieter nur minimal an Instandhaltungskosten beteiligt und auch die Nebenkosten sind überschaubar.

Allerdings hängen die Mietpreise auch von den Wohnorten ab. Metropolen wie München und Hamburg sind teuer, wobei es innerhalb des Ballungsraums nochmal auf die Lage ankommt, Kleinstädte und ländliche Regionen sind eher günstig.

Hinreichend Eigenkapital

Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsportals Baufi24.de, gibt zu bedenken, dass künftige Hausbesitzer hinreichend Eigenkapital mit in das Bauvorhaben einbringen sollten, damit sich die Laufzeit automatisch verringert.

Seite zwei: Immobilienfinanzierung muss durchdacht sein

Weiter lesen: 1 2 3

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

Auch Rat der EU fordert PRIIPs-Verschiebung

Nach dem EU-Parlament spricht sich auch der Rat der EU, also die Vertreter der Regierungen der Mitgliedstaaten, für eine Verschiebung der EU-Verordnung über Basisinformationsblätter aus.

mehr ...

Immobilien

Smart Home wird beliebter

Das Leben im “Smart Home” wird zunehmend beliebt, fast zwei Drittel der Deutschen wünschen sich das intelligent gesteuerte Eigenheim.  Das ist ein Ergebnis der Studie “Wohneigentum und Baufinanzierung” des Instituts für Management und Wirtschaftsforschung (IMWF) im Auftrag der PSD Bank Nord.

mehr ...

Investmentfonds

Sentix Asset Management und Universal Investment legen neuen Fonds auf

Mit der neuen Strategie “Sentix Total Return” offensiv erweitern Sentix Asset Management und Universal Investment ihre Produktpalette.

mehr ...

Berater

Verkaufen im Grenzbereich

Wenn Sie mit Ihrer klassischen Nutzenargumentation nicht weiterkommen, dann wechseln Sie auf die Schmerz-Seite und sichern so Ihren Umsatz zum Wohle Ihrer Kunden. Denn Schmerz-Vermeidung ist das stärkste Kaufmotiv. Gastbeitrag von Dirk Kreuter, Vertriebsexperte

mehr ...

Sachwertanlagen

MPC platziert auch restliche Kapitalerhöhung

Der Asset Manager MPC Münchmeyer Petersen Capital AG wird heute seine am 12. September 2016 beschlossene Kapitalerhöhung erfolgreich abschließen, teilte das Unternehmen mit.

mehr ...

Recht

Massenkündigungen von Bausparverträgen: Nicht nur juristisches Problem

Die niedrigen Zinsen veranlassen viele Bausparkassen zur Kündigung von Bausparverträgen. Die Kündigungswelle wirft nicht nur juristische Fragen auf, sondern hat auch wirtschaftliche Konsequenzen.

mehr ...