23. Dezember 2015, 10:50

Immobilienstudie: Höhere Renditeerwartungen in den USA

Die Bedeutung von Immobilieninvestments steigt weiter deutlich an. Zu diesem Ergebnis kommt die “Trendstudie Immobilien Deutschland 2015” von Wealth Cap. Nur jeder zehnte der Befragten aus allen Vertriebskanälen glaubt demnach, dass ihre Bedeutung als sinnvolles Investment nicht weiter wachsen wird.

Shutterstock 176661923 in Immobilienstudie: Höhere Renditeerwartungen in den USA

Über 75 Prozent der Befragten stufen US-Städte wie New York als interessante Investitionsadressen ein.

Die Objekt- und Standortqualität bleibt mit 88,4 Prozent (Vorjahr: 95 Prozent) das wichtigste Entscheidungskriterium bei der Auswahl eines Publikums-AIFs mit deutschen Immobilien. Die Leistungsbilanz und Historie des Anbieters folgt mit 74,4 Prozent (73 Prozent) als zweitwichtigstes Kriterium.

Die Mindestzeichnungssumme spielt aus Sicht der Teilnehmer praktisch keine Rolle, eingeschränkte Handelbarkeit und Laufzeit werden nach wie vor als Hindernisse gewertet, wobei die Laufzeit als einschränkende Größe in Zeiten historisch niedriger Zinsen an Gewicht verliert.

Büroimmobilien gewinnen mit 67,5 Prozent (56 Prozent) weiter an Beliebtheit, gefolgt von Einzelhandel und Wohnen. Die Renditeerwartungen sinken für alle Nutzungsarten.

Büros auch in den USA bevorzugt

Erstmals wurden die Einschätzungen zum US-Immobilienmarkt abgefragt. Über 75 Prozent der Befragten stufen die Vereinigten Staaten als interessante Investitionsadresse ein. Auch in den USA ist die Objekt- und Standortqualität mit 96,7 Prozent am bedeutsamsten. Bei möglicher Mehrfachnennung bevorzugen 86,7 Prozent Büroinvestitionen, 50 Prozent Einzelhandel und 20 Prozent Wohnen. Die Renditeerwartungen liegen abhängig vom Konzept über denen an deutsche Immobilienfonds.

Nach Angaben von Wealth Cap nahmen 50 Geschäfts- und Privatbanken, Sparkassen und Raiffeisenbanken sowie freie Finanzdienstleister an der Studie teil, die im November und Dezember mittels eines Online-Fragebogens zum vierten Mal in Folge durchgeführt wurde. (kb)

Foto: Shutterstock


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Sachwertanlagen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Einmalbeiträge: Alternative in der Altersvorsorge

Einmalbeiträge gewinnen an Bedeutung und stellen insbesondere in der Altersvorsorge ein Gegenmodell zum Geschäft gegen laufenden Beitrag dar. Gastbeitrag von Ellen Ludwig, Geschäftsführerin von Ascore Das Scoring.

mehr ...

Immobilien

Landgericht Stuttgart verurteilt die LBBW

Das Landgericht Stuttgart hat in einem neuen Urteil vom 20. Mai 2016 die Widerrufsbelehrung in einem Immobilien-Darlehensvertrag der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) vom 22. Juli 2007 ein weiteres Mal als fehlerhaft angesehen.

mehr ...

Investmentfonds

Noch-Chef Ghizzoni: ‘UniCredit kann wieder wachsen’

Der scheidende Chef der italienischen Bank Unicredit, Federico Ghizzoni, ist zuversichtlich, dass das Geldhaus bald wieder wachsen kann und nicht nur auf Umstrukturierung setzen muss.

mehr ...

Berater

Erfolgreicher Finanzvertrieb braucht Führungsprinzipien

Mitarbeiter im Finanzvertrieb zu führen, ist eine komplexe Sache. Umso wichtiger ist es, dass die Führungskraft über ein solides Fundament verfügt, auf dem ihre Entscheidungen basiert. Der Experte für Führung im Vertrieb Andreas Buhr stellt zwei der wichtigsten Werte vor, für die Führungskräfte stehen sollten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Hahn Gruppe: Großes Stühle-Rücken im Aufsichtsrat

Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Reinhard Freiherr von Dalwigk sowie Wolfgang Erbach, Robert Löer und Bärbel Schomberg sind mit Auslaufen ihrer Mandate aus dem Aufsichtsrat der Hahn Gruppe ausgeschieden.

mehr ...

Recht

Immobilie geerbt: Was ist zu tun?

Viele Bundesbürger werden in den kommenden Jahren eine Immobilie erben. Doch welche Schritte sind im konkreten Fall notwendig, um das Erbe anzutreten und wie steht es mit den Freibeträgen? Gastbeitrag von Dr. Anton Steiner, Deutsches Forum für Erbrecht e.V

mehr ...