Anzeige
Anzeige
17. Juni 2015, 18:43
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Jürgen Michael Schick neuer Präsident des IVD

Jürgen Michael Schick wurde zum neuen Präsidenten des Immobilienverbands Deutschland (IVD) gewählt. Er will sich dafür einsetzen, das Berufsbild des Immobilienmaklers innovativ zu gestalten.

Immobilienverband Deutschland

Der langjährige Vize-Präsident des IVD, Jürgen Michael Schick, ist nun an die Spitze des Verbands gerückt.

Der Immobilienverband IVD hat auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung in Berlin satzungsgemäß ein neues Präsidium gewählt.

Neuer Präsident des IVD Bundesverbandes ist Jürgen Michael Schick. Der bisherige Vizepräsident tritt damit die Nachfolge des langjährigen Präsidenten Jens-Ulrich Kießling an, der das Amt seit Sommer 2007 innehatte.

Neben Schick wurden Jürgen Weihgold als Schatzmeister sowie Margot Schlubeck, Axel Kloth und Andreas Hubert in das Präsidium gewählt.

Positionierung der Berufgruppe in der Gesellschaft

“Der IVD ist die Stimme der Immobiliendienstleister” betonte Schick nach der Wahl. Ein Schwerpunkt der zukünftigen Arbeit des Verbands sei die positive Positionierung der Berufsgruppe in der Gesellschaft. “Ich bin überzeugt, dass wir aus den aktuellen politischen Diskussionen als Verband und als Berufsgruppe gestärkt hervorgehen. Ich wünsche mir einen offenen und diskussionsfreudigen Verband, der die demografischen, technischen und rechtlichen Herausforderungen mit Optimismus meistert.”

Das wichtigste Thema in den kommenden vier Jahren sei, das Berufsbild des Maklers, Verwalters und Sachverständigen so modern und innovativ zu gestalten, dass die Berufe in den nächsten Jahrzehnten eine erfolgsversprechende Zukunft haben.

Schick ist seit 13 Jahren Vize-Präsident und Sprecher des IVD. Sein Unternehmen Michael Schick Immobilien ist seit mehr als 25 Jahren in Berlin in der Vermittlung von Zinshäusern und Wohnanlagen, sowie der Privatisierung und Immobilienverwaltung tätig.

Schick ist Immobilienökonom (ebs) und Professional Member of the Royal Institution of Chartered Surveyors (MRICS). (bk)

Foto: IVD

 

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

Betriebliche Krankenversicherung: Gesunder Wettbewerbsvorteil

BKV-Konzepte liegen ganz im Interesse der Arbeitgeber: Ausfallzeiten und Krankenstände können im Idealfall reduziert werden, zusätzlich bieten attraktive Zusatzleistungen gute Argumente im Wettbewerb um die besten Köpfe.

mehr ...

Immobilien

Smart Home wird beliebter

Das Leben im “Smart Home” wird zunehmend beliebt, fast zwei Drittel der Deutschen wünschen sich das intelligent gesteuerte Eigenheim.  Das ist ein Ergebnis der Studie “Wohneigentum und Baufinanzierung” des Instituts für Management und Wirtschaftsforschung (IMWF) im Auftrag der PSD Bank Nord.

mehr ...

Investmentfonds

Sentix Asset Management und Universal Investment legen neuen Fonds auf

Mit der neuen Strategie “Sentix Total Return” offensiv erweitern Sentix Asset Management und Universal Investment ihre Produktpalette.

mehr ...

Berater

Verkaufen im Grenzbereich

Wenn Sie mit Ihrer klassischen Nutzenargumentation nicht weiterkommen, dann wechseln Sie auf die Schmerz-Seite und sichern so Ihren Umsatz zum Wohle Ihrer Kunden. Denn Schmerz-Vermeidung ist das stärkste Kaufmotiv. Gastbeitrag von Dirk Kreuter, Vertriebsexperte

mehr ...

Sachwertanlagen

Jamestown gibt neuen Publikums-AIF in den Vertrieb

Der US-Spezialist Jamestown startet den Vertrieb des alternativen Investmentfonds (AIF) Jamestown 30. Er soll in Büro-, Einzelhandels- und Mietwohnobjekte in bedeutenden Großräumen der USA investieren.

mehr ...

Recht

Massenkündigungen von Bausparverträgen: Nicht nur juristisches Problem

Die niedrigen Zinsen veranlassen viele Bausparkassen zur Kündigung von Bausparverträgen. Die Kündigungswelle wirft nicht nur juristische Fragen auf, sondern hat auch wirtschaftliche Konsequenzen.

mehr ...