Anzeige
18. August 2015, 10:08
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Deutsche AWM kauft in Finnland und Großbritannien ein

Die Deutsche Asset & Wealth Management (Deutsche AWM) hat für den offenen Immobilienfonds Grundbesitz Europa Objekte in Espoo bei Helsinki und in Manchester erworben.

Manchester Shutterstock 211713649-Kopie-2 in Deutsche AWM kauft in Finnland und Großbritannien ein

Skyline in Manchester: Die Deutsche AWM kaufte dort kürzlich ein Geschäftshaus.

Im Großraum Helsinki, in Leppävaara, Espoo, hat der Fonds ein Bürogebäude mit rund 17.000 Quadratmetern Mietfläche und 461 PKW-Stellplätzen für rund 70 Millionen Euro gekauft. Das Gebäude wurde 2012 fertig gestellt und dient den Unternehmen Schneider Electric, Aditro und Lujatelo als Unternehmenszentralen. Verkäufer ist die finnische Versicherung Veritas Pension.

Auf Einkaufstour in Manchester

In Manchester erwarb der Fonds die Projektentwicklung “2 St Peter’s Square” für rund 134 Millionen Euro vom britischen Projektentwickler Mosley Street Ventures. Die Fertigstellung des Büro– und Geschäftshauses mit rund 15.500 Quadratmetern Mietfläche ist Anfang 2017 geplant. Rund 25 Prozent der Büroflächen sind bereits an das Beratungsunternehmen Ernst & Young vermietet.

“Mit den zwei Akquisitionen setzen wir weiter auf Diversifikation des Fondsportfolios und auf Stärkung der Nachhaltigkeit”, erklärte Ulrich Steinmetz, Head of Portfoliomanagement, der Deutschen AWM. “Beide Objekte zeichnen eine hohe Gebäudequalität und exzellente Lagen aus. Durch langfristige Mietverträge mit Unternehmen hoher Bonität sichern wir langjährig Erträge für die Fondsinvestoren”, so Steinmetz.

Der Fonds Grundbesitz Europa hat laut der Deutschen AWM aktuell ein Volumen von 4,55 Milliarden Euro und 51 Objekte im Bestand. In Großbritannien hält der Fonds dann sechs Objekte mit einem Immobilienvermögen von 723 Millionen Euro, in Skandinavien sind es zwei Immobilien mit einem Immobilienvermögen von 120 Millionen Euro. (st)

Foto: Shutterstock.com

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 5/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Europäische Aktien – Schwellenländer – digitaler Wandel – Neue Vertriebsregeln

Ab dem 27. April im Handel.

Rendite+ 1/2017 "Sachwertanlagen"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Hitliste der Produktanbieter – Top Five der Segmente – Immobilienmarkt

Versicherungen

DFV feiert Zehnjähriges

Mit einem Festakt in der Alten Oper in Frankfurt am Main hat die DFV Deutsche Familienversicherung ihr zehnjähriges Jubiläum gefeiert. Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier gratulierte Unternehmenschef Dr. Stefan M. Knoll und der Belegschaft und würdigte die unternehmerische Leistung und Weitsicht der Gründer.

mehr ...

Immobilien

Europace: Transaktionsvolumen wächst zweistellig

Das Transaktionsvolumen des Marktplatzes Europace ist im ersten Quartal 2017 nach Angaben des Unternehmens zweistellig gewachsen. Die Teilmarktplätze für Regionalbanken, Genopace und Finmas, bauten ihren Anteil an der technologiebasierten Baufinanzierung mit zweistelligen Wachstumsraten aus.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche AM sieht Unsicherheit vor der Frankreich-Wahl

Am Sonntag startet der erste Urnengang bei der Präsidentenwahl in Frankreich. Aktuell sind die Märkte deutlich verunsichert über den Ausgang des Votums. Von Bedeutung ist Frankreich mit Sicherheit, da die Wirtschaft nach Deutschland eine führende Rolle in der Europäischen Union einnimmt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Schiffsfonds-Prospektklage: Pool-Details nicht erforderlich

Wird ein Fondsschiff in einem Pool mit anderen Frachtern beschäftigt und der Anleger über die damit verbundenen grundsätzlichen Risiken korrekt aufgeklärt, sind im Fondsprospekt Details zu den anderen Pool-Schiffen nicht erforderlich.

mehr ...

Recht

Ausgleichsanspruch: LV-Kapitalzahlung keine “Einkunft aus Gewerbebetrieb”

Sollen Leistungen aus einer Lebensversicherung an die Stelle eines Ausgleichsanspruchs treten, darf die LV-Kapitalzahlung nicht den Einkünften aus Gewerbebetrieb zugeordnet werden. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil.

mehr ...