Anzeige
Anzeige
2. Dezember 2015, 08:27
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Wüstenrot & Württembergische mit dickem Plus bei Baufinanzierungen

Dank steigender Nachfrage nach Wohnungen und höherer Immobilienpreise hat der Finanzkonzern Wüstenrot & Württembergische sein Geschäft mit Baufinanzierungen 2015 kräftig hochgeschraubt.

Baufinanzierung Shutterstock 248873464-Kopie-2 in Wüstenrot & Württembergische mit dickem Plus bei Baufinanzierungen

Baufinanzierungen sind derzeit gefragt.

Einer Schätzung zufolge kommt der Konzern bis Jahresende bei neuen Baufinanzierungen auf gut 5,6 Milliarden Euro und damit knapp 20 Prozent mehr als 2014 (4,7 Milliarden Euro), wie Wüstenrot & Württembergische am Dienstag in Stuttgart mitteilte.

Niedrige Zinsen begünstigen Geschäftsentwicklung

Ein Sprecher begründete den deutlich Anstieg zum einen mit den Niedrigzinsen am Kapitalmarkt, dadurch investieren viele Menschen in Immobilien. Außerdem stiegen die Immobilienpreise in Ballungsräumen und Universitätsstädten, was den Finanzierungsbedarf erhöht. Auch größeres Interesse an energetischen Sanierungen spielt eine Rolle.

Anlass der unüblichen Vorabveröffentlichung der Zahlen war der Geburtstag des Unternehmers Georg Kropp vor 150 Jahren, der die Wüstenrot Bausparkasse im Jahr 1921 gründet hatte.

Quelle: dpa-AFX

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

HDI optimiert Kfz-Tarife

Die HDI Versicherung hat ihren Kfz-Versicherungstarif überarbeitet. Ab dem 1. Oktober können Autofahrer ihren Versicherungsschutz zu den neuen Konditionen abschließen.

mehr ...

Immobilien

Stuart Hoare wechselt zu CR

Stuart Hoare wechselt von Citi zu CR und leitet als Managing Director den neu geschaffenen Geschäftsbereich Capital Advisory. Der Bereich Capital Advisory betreut Transaktionen ab fünf Millionen Euro.

mehr ...

Investmentfonds

BdB: Deutscher Bankenmarkt ist stabil und leistungsfähig

Die aktuellen Turbulenzen bei Bank-Aktien beruhen nach Einschätzung des Bundesverbands deutscher Banken (BdB) nicht auf Fakten. “Der deutsche Bankenmarkt ist stabil und leistungsfähig”, sagte BdB-Präsident Hans Walter Peters am Freitag.

mehr ...

Berater

Achtung Scheinselbständigkeit: Gerade Versicherungsvertreter sind betroffen

Die Frage der Scheinselbständigkeit betrifft viele Versicherungsvertreter. Formal betrachtet sind diese zwar meist als Handelsvertreter nach § 84 HGB beschäftigt, tatsächlich liegt jedoch oftmals ein Angestelltenverhältnis vor. Gastbeitrag von Maike Ludewig, Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte

mehr ...

Sachwertanlagen

Weiterer Vorstand der ZBI Fondsmanagement AG

Der Aufsichtsrat der Kapitalverwaltungsgesellschaft ZBI Fondsmanagement AG hat Carsten Schimmel (44) zum weiteren Vorstand für den Bereich Asset-Management bestellt.

mehr ...

Recht

Autonomes Fahren: Viele Unbekannte

Im Juli 2016 veröffentlichte das Handelsblatt Auszüge aus dem von Verkehrsminister Alexander Dobrindt erarbeiteten Gesetzentwurf zur Änderung des Straßenverkehrsgesetzes, um das voll autonome Fahren in Deutschland zu ermöglichen. Die bislang bekannten Passagen lassen gravierende Neuerungen erwarten und geben bereits jetzt Anlass zu kontroversen Diskussionen. Gastbeitrag von Dr. Thomas Grünvogel, CMS

mehr ...