Anzeige
7. April 2016, 11:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BVT löst US-Fonds über Prognose auf

Der BVT Unternehmensgruppe München/Atlanta gelang aktuell die Veräußerung der Class-A-Apartmentanlage „625 McGrath“ im Nordwesten von Downtown Boston. Käufer ist der US-Immobilieninvestor Jones Street Investment Partners.

Projektentwicklungen Shutterstock 175585376-1-Kopie-2 in BVT löst US-Fonds über Prognose auf

BVT konnte die Projektentwicklung in Boston fertigstellen und anschließend verkaufen.

Die Anlage mit 34 Apartments wurde nach Angaben von BVT zusammen mit dem US-Development-Unternehmen Berkeley Investments, im Rahmen des 2013 aufgelegten BVT Residential USA 7 Fund entwickelt, planmäßig fertiggestellt und vermietet. Der erzielte Verkaufspreis von 14,2 Millionen US-Dollar liege rund 15 Prozent über der Mid-Case-Prospektprognose.

Verkürzte Investitionslaufzeit

Anleger hätten damit ein Ergebnis von 17 Prozent pro anno, bezogen auf das investierte Eigenkapital im Zeitraum von November 2013 bis Februar 2016 erzielt. Dieses Ergebnis liege über den im Best-Case prognostizierten 16,6 Prozent. Zudem habe das BVT-Management eine kürzere Investitionslaufzeit von 2,3 Jahren realisieren können. Ursprünglich eingeplant habe man drei Jahre.

Standortwahl von Bedeutung

Grundlage des Verkaufsergebnisses sei insbesondere die Standortwahl im Bostoner Bezirk Somerville und die Ausrichtung der Apartmentanlage an den Bedürfnissen junger, besserverdienender Berufstätiger im Umfeld von Cambridge und nahe der Bostoner Innenstadt gewesen. “625 McGrath ist ein Vorzeigebeispiel für den anhaltenden Wandel von Somerville hin zu einer beliebten Wohngegend”, kommentiert Dürr die Projektentwicklung. (kl)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Ab dem 17. November im Handel!

Special 4/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Regulierung – betriebliche Altersversorgung – Unfallversicherung – Privathaftpflicht – Gewerbehaftpflichtpolicen

Ab dem 25. Oktober im Handel!

Versicherungen

Prisma Life rechnet mit Gewinn

Der liechtensteinische Lebensversicherer Prisma Life erwartet nach hohen Abschreibungen in den vergangenen Jahren für das laufende Geschäftsjahr wieder einen Überschuss. “Aufgrund von deutlichen Einsparungen sowohl bei Verwaltungs- als auch bei den Abschlusskosten haben wir das Geschäftsmodell nachhaltig gestärkt”, erklärte Helmut Posch, Präsident des Verwaltungsrates.

mehr ...

Immobilien

Baukonjunktur erholt sich

Seit Juni hat das Arbeitsvolumen in der Bauwirtschaft zum ersten Mal wieder zugelegt. Auch die Frühindikatoren deuten auf eine Erholung hin. Das geht aus einer Auswertung Beitragsmeldungen der Unternehmen der Bauwirtschaft hervor, die an Soka-Bau übermittelt wurden.

mehr ...

Investmentfonds

Investmentbranche steht vor schnellem Wandel

Viele europäische Banken stehen unvermindert unter großem Druck. Natürlich wirkt sich das auch auf viele Fondsgesellschaften aus, die sich oftmals immer noch im Besitz der Kreditinstitute befinden. Der Rademacher-Kommentar

mehr ...

Berater

IDD: So geht es jetzt weiter

Der Referentenentwurf zum IDD-Umsetzungsgesetz hat die Branche aufgewühlt. Doch das Papier eckt nicht nur inhaltlich an. Auch über den Ablauf des Gesetzgebungsverfahrens herrscht Verwirrung. Der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. hat nun versucht, in einer Nachricht an seine Mitglieder Klarheit zu schaffen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Paribus startet ersten Immobilien-Publikums-AIF

Die Paribus-Gruppe aus Hamburg hat ein Bürogebäude in Berlin-Charlottenburg für ihren ersten geschlossenen Immobilien-Publikumsfonds nach KAGB erworben. Der Vertrieb des alternativen Investmentfonds (AIF) wurde bereits gestartet.

mehr ...

Recht

BGH-Urteil: Ab welchem Zeitpunkt gilt ein Beamter als berufsunfähig?

Wird ein Beamter wegen Dienstunfähigkeit “mit Ablauf” eines Monats in den Ruhestand versetzt, dann tritt der Versicherungsfall am letzten Tag dieses Monats ein. Damit ist der Versicherer leistungspflichtig, auch wenn die Versicherungsdauer am selben Tag endet.

mehr ...