Anzeige
15. Februar 2016, 08:02
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Investieren in Denkmalobjekte: Diese Kriterien sollten Sie beachten

Wer über den Kauf einer Denkmalimmobilie nachdenkt, sollte sich über die Wahl der Wohnungsgröße, die Ausstattung, die Mietrendite, den Anlagehorizont und die Qualität der Sanierung Gedanken machen. Wird dann auch noch ein Standort mit Wachstumspotenzial gewählt, sind die langfristigen Vermietungschancen gut.

Denkmalobjekte

Jörg Walter, IVM: “Denkmalimmobilien sind nach wir vor gefragt. Sie sind werthaltig und jede einzelne Immobilie ist ein Unikat, das Wohnkomfort mit Tradition verbindet.”

In der Vergangenheit erwarben Kapitalanleger wegen der erschwinglicheren Kaufpreise gern kleine Wohnungen.

Doch mittlerweile ist der Anspruch an die verfügbare Wohnfläche deutlich gewachsen, auch Singles oder Paare geben sich oft nicht mehr mit einer Zwei-Zimmer-Wohnung zufrieden.

“Käufergruppe mit überdurchschnittlichem Einkommen”

“Die Käufergruppe für Denkmal- oder Sanierungsimmobilien hat überdurchschnittliches Einkommen, besitzt in der Regel bereits Immobilieneigentum und denkt langfristig. Sie legt Wert auf hohe Bau- und Ausstattungsqualität sowie moderne, intelligente Energiekonzepte. Nicht nur die Lage oder die Ökonomie, sondern gerade die Ökologie einer Immobilie sichert heute die langfristige Vermietbarkeit und damit solide Erträge. Damit sehen wir die typische Käufergruppe eher sicherheitsorientiert”, erläutert Curt-Rudolf Christof, Vorstand der Deutsche Sachwert Kontor AG, Erding.

Nach Aussage von Ralf Müller, Vorstand der Profi Partner AG, Berlin, müssen Größe und Ausstattung der angebotenen Wohnungen individuell auf das jeweilige Objekt zugeschnitten werden.

“Welche Wohnungsgrößen gefragt sind, hängt oft von der Art und Lage eines Objekts ab. Bei unserer Planung analysieren wir den Bedarf im jeweiligen Quartier und berücksichtigen, ob es eher Singles, Familien oder Senioren anzieht”, erläutert Müller.

“Die Klassiker Zwei-Zimmer-Wohnung mit bis zu 65 Quadratmetern und Drei-Zimmer-Wohnung mit bis zu 85 Quadratmetern sind in der Regel immer dabei und entsprechen den Bedürfnissen eines Großteils der Mieter.”

Ausstattung wesentlich

Wesentlich für die erfolgreiche Vermietung einer Wohnung ist auch die Ausstattung. “Die Ansprüche der Mieter an moderne Wohnungen steigen, was sich auch in einer anspruchsvolleren Ausstattung niederschlägt. Dazu gehören etwa höherwertige Materialien wie Echtholzparkett, eine gute Elektroausstattung und Medienanschlüsse in jedem Wohnraum”, so Müller.

Seite zwei: Balkon oder Terrasse sind ein Muss

Weiter lesen: 1 2 3 4

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform - IDD

Ab dem 15. Dezember im Handel!

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Versicherungen

Rating: Die wirtschaftlich solidesten Krankenversicherer

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat die Ergebnisse seines diesjährigen Folgeratings “KV Unternehmensqualität 2016” veröffentlicht. Darin werden die wichtigsten Kennzahlen zusammengefasst und die Marktteilnehmer verglichen.

mehr ...

Immobilien

Tüv-Süd-Mitarbeiter sollen intern S&K-Prüfung kritisiert haben

Im Ermittlungskomplex um millionenschwere Anlagebetrügereien beim Frankfurter Immobilienunternehmen S&K sind neue Vorwürfe gegen die Prüfgesellschaft Tüv Süd bekannt geworden.

mehr ...

Investmentfonds

“Falken im Rat der EZB auf dem Vormarsch”

Die EZB hat auf ihrer heutigen Ratssitzung beschlossen, den Leitzins bei null Prozent zu belassen und das Anleihekaufprogramm bis Ende Dezember 2017 zu verlängern. So urteilt die Branche über die überraschende Ankündigung

mehr ...

Berater

Künstliche Intelligenz wird zur Schlüsseltechnologie

Künstliche Intelligenz wird bereits in drei bis fünf Jahren eigenständig zentrale Aufgaben von Finanzdienstleistern übernehmen und dabei wiederkehrende Prozesse automatisieren, Handlungsempfehlungen liefern und komplexe Analysen erstellen. Das zeigen aktuelle Marktanalysen der auf Finanzdienstleister spezialisierten Unternehmensberatung Cofinpro.

mehr ...

Sachwertanlagen

Chef von Hamburg Süd: Verkauf war “nicht zwingend notwendig”

Der Verkauf der Reederei Hamburg Süd an den dänischen Maersk-Konzern ist nach Angaben des Reederei-Chefs Ottmar Gast “nicht zwingend notwendig gewesen”.

mehr ...

Recht

Erstes Urteil im S&K-Prozess

Das Landgericht Frankfurt hat den Hamburger Unternehmer Hauke B. in Zusammenhang mit dem Skandal um das Frankfurter Immobilienunternehmen S&K zu einer Haftstrafe von fünf Jahren und drei Monaten verurteilt.

mehr ...