Anzeige
Anzeige
15. März 2016, 08:23
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Denkmalobjekte bleiben beliebte Anlage

Nach Angaben des Deutsche-Anlage-Immobilien Verbundes (Dave) stehen denkmalgeschützte Immobilien verstärkt im Investorenfokus.

Denkmalimmobilien ThammPartner in Denkmalobjekte bleiben beliebte Anlage

Auch institutionelle Anleger investieren verstärkt in Denkmalobjekte.

“Nicht nur wegen des Mangels an Core-Produkten, sondern auch aufgrund der Urbanisierung und damit verbundenen Verdichtung unserer Städte verzeichnen wir einen Trend für Investments in denkmalgeschützte Immobilien und deren Refurbishment”, so Peter Schürrer, Geschäftsführer von Dave. Das gelte nicht nur für private Investoren, sondern auch für Stiftungen und institutionelle Anleger, die häufig in größere, teilweise auch komplexere Projekte und Entwicklungen investieren würden.

Steuervorteile nutzen

Die Landesämter für Denkmalpflege seien aufgrund dieser Nachfrage zudem aufgeschlossener und pragmatischer geworden, so dass eine professionellere Umsetzung der Umbaumaßnahmen die Folge sei. Selbstnutzer und Kapitalanleger könnten zudem von der Denkmal-Afa profitieren, so dass denkmalbedingte Sanierungskosten über einen Zeitraum von zehn beziehungsweise zwölf Jahren zu 90 beziehungsweise 100 Prozent steuerlich abgesetzt werden könnten.

„Darüber hinaus bestehen in Einzelfällen auch außergewöhnlich gute Möglichkeiten so genannte Assistenzbauten, die ein normalerweise nicht mehr wirtschaftlich zu erhaltendes Denkmal in seiner Kalkulation stützen und ergänzen, in die Denkmal-Afa einzubeziehen“, weiß Jens Lütjen, Dave-Partner Bremen/Hamburg: Auch Denkmalpfleger würden diese Möglichkeit, Abrissszenarios zu vermeiden, begrüßen.

Denkmalgeschützte Substanz sei insbesondere in stadtbezogenen Lagen zu finden, so dass die Integration und Weiterentwicklung im Zuge des jetzigen Immobilienzyklusses hervorragende Chancen und Potenziale beinhalte. (kl)

Foto: Shutterstock

 

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

Betriebsrenten: Runter mit den Risiken

Große deutsche Unternehmen drängen darauf, im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung die Risiken für Unternehmen zu begrenzen. Das ist das Fazit einer Expertenbefragung bei der diesjährigen Aon Hewitt Executive Conference.

mehr ...

Immobilien

Wachsende Ungleichgewichte auf Europas Büroimmobilienmärkten

Kauf- und Mietpreise für europäische Büroimmobilien haben sich in einem bedenklichen Maß entkoppelt. Das ist ein Ergebnis des aktuellen Büroimmobilienmarkt-Reportes der Commerz Real. 

mehr ...

Investmentfonds

Mikrokredite verleihen dem Portfolio eine soziale Note

Bei Mikrokrediten sind die Darlehenssummen vergleichsweise gering. Dennoch können auch hier Investoren attraktive Renditen erzielen.

mehr ...

Berater

Jeder Vierte nutzt Gesundheits-Apps und Fitness-Armband

Der eine hofft auf Spitzenkondition, andere einfach nur darauf, wieder öfters die heimische Couch zu verlassen – 28 Prozent der Bundesbürger nutzen nach einer Umfrage beim Joggen, Walken oder auf dem Weg zur Arbeit eine Gesundheits-App, ein Fitness-Armband oder eine Smartwatch.

mehr ...

Sachwertanlagen

Mehr als doppelt so viel Windstrom aus der Nordsee

In der Nordsee sind seit dem vergangenen Jahr viele neue Windparks ans Netz gegangen. Entsprechend gestiegen sind die Strommengen, die ins Netz fließen. Sie leisten einen spürbaren Beitrag zur Versorgung.

mehr ...

Recht

34i GewO: Der Countdown läuft

In einem knappen halben Jahr müssen Baufinanzierungsberater den Sachkundenachweis für Paragraf 34i GewO haben. Neben einigen Herausforderungen bietet sich die Chance, die Professionalisierung der Branche voranzutreiben. Gastbeitrag von Jörg Haffner, Qualitypool

mehr ...