Anzeige
Anzeige
18. Februar 2016, 11:18
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Erfolgreicher Start des Fokus Wohnen Deutschland

Der offene Immobilien-Publikumsfonds Fokus Wohnen Deutschland ist nach Angaben des Asset Managers Industria Wohnen erfolgreich gestartet. Der Fonds investiere in Wohnimmobilien in wirtschaftsstarken Ballungsräumen in Deutschland.

Immobilienfonds-deutschland in Erfolgreicher Start des Fokus Wohnen Deutschland

Der offene Immobilienfonds Fokus Wohnen Deutschland investiert vor allem in Wohnimmobilien in wirtschaftsstarken Regionen.

Gut ein halbes Jahr nach dem Vertriebsstart habe das Immobilienvermögen des Fonds ein Volumen von 31,9 Millionen Euro erreicht, davon seien 26,3 Millionen Euro Eigenkapital. Die Wertentwicklung der Fondsanteile sei von 50 Euro zum Start im August 2015 auf 50,99 Euro zum 15. Februar verlaufen. “Wir liegen im Rahmen unseres angestrebten Ziels, das eine jährliche Rendite auf Fondsebene in Höhe von drei Prozent vorsieht”, sagt Asset Managerin Kerstin Dittrich von Industria Wohnen.

Um Mittelzuflüsse zu steuern, sei der Vertrieb des Fokus Wohnen Deutschland über so genannte Cash-Call-Phasen organisiert. Während eines Cash-Calls könnten Anleger Anteile zeichnen. Sei eine zuvor festgelegte Schwelle erreicht, würden keine weiteren Anteile ausgegeben. Derzeit befinde sich der dritte Call in Vorbereitung.

Weitere Vertriebskanäle geplant

Als weitere Möglichkeit, Anteile am Fonds zu erwerben, stehe Anlegern die Börse offen. Seit Dezember ist der Fonds unter der Wertpapierkennumer A12BSB an der Frankfurter Wertpapierbörse handelbar. Die Etablierung von weiteren Vertriebskanälen sei geplant. Anteile könnten von Privatanlegern und kleineren institutionellen Anlegern erworben werden. Der Anlagehorizont sollte bei mindestens fünf Jahren liegen.

Neben reinen Wohngebäuden solle das Portfolio des Fonds mit Wohn- und Geschäftshäusern, Senioren- und Sozialimmobilien sowie Ärztehäusern und Kindergärten ergänzt werden. Mögliche Akquisitionsobjekte könnten sowohl Bestands-als auch Neubauten sein. Kapitalverwaltungsgesellschaft des Fokus Wohnen Deutschland ist die Intreal International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mit Sitz in Hamburg. (kl)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

DVAG mit Rekord-Umsatz

Die Unternehmensgruppe Deutsche Vermögensberatung (DVAG) meldet für das Jahr 2016 überdurchschnittlich erfolgreiche Geschäftszahlen in Bezug auf Umsatz und Jahresüberschuss.

mehr ...

Immobilien

Immobilien in Hamburg werden teurer

Immobilien- und Grundstückspreise in Hamburg sind im vergangenen Jahr kräftig gestiegen. Wie die Bausparkasse LBS am Dienstag mitteilte, müssen Käufer vor allem in Zentrumsnähe tiefer in die Tasche greifen als noch im Vorjahr.

mehr ...

Investmentfonds

Schlumberger geht zu StarCapital

Der Vermögensverwalter StarCapital AG bekommt zum 1. April 2017 prominenten Zuwachs im Vorstand, der künftig aus fünf Personen besteht. 

mehr ...

Berater

Insolvenzverwalter der Infinus-Mutter geht leer aus

Eine Ordensgemeinschaft ist nicht verpflichtet, ein von der Infinus-Mutter Future Business KGaA zurückgezahltes Nachrangdarlehen an den Insolvenzverwalter der Unternehmensgruppe auszuschütten. Dies entschied das Landgericht Düsseldorf in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds beendet weiteren Hotelfonds mit Erfolg

Die Lloyd Fonds Gruppe aus Hamburg hat eine weitere Fonds-Hotelimmobilie inklusive der Einzelhandelsflächen an die Hotelgruppe „Motel One“ verkauft. Für das von Motel One betriebene Hotel in Leipzig wurde ein Kaufpreisfaktor von 22,2 bezogen auf die Jahresnettomiete erzielt, teilt Lloyd Fonds mit.

mehr ...

Recht

BU versus AU: Abgrenzung der Leistungsversprechen

Die Arbeitsunfähigkeitskomponente im Rahmen einer Berufsunfähigkeitspolice kann bei unbedarften Versicherungsnehmern zu Verwirrung führen, auch wenn AU und BU zwei gänzlich unterschiedliche Leistungsversprechen beinhalten.

mehr ...